Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Viel zu kleine Brust

Viel zu kleine Brust

3. April 2013 um 14:20

Hey liebe Community

Ich habe leider ziemlich starke Komplexe wegen meiner viel zu kleinen Brust. Sie ist wirklich klein, kleiner als 75 A (die meisten Push-Ups fülle ich nicht mal richtig aus). Ich hasse es, in das Freizeitbad zu gehen, weil ich mich da unangenehm entblösst fühle. Ich habe auch Angst, mich nackt meinem Freund zu zeigen, auch wenn ich weiss, dass er mich liebt. Er weiss aber nicht, dass ich nur Push-Ups verwende und dahinter NICHTS ist .
Ich wäre mit B schon zufrieden, aber nein...
Ich habe auch das Gefühl, dass sie nicht mehr wachsen wird, denn alle Frauen von "meiner" Familienseite her haben kleine Brüste. Meine Schwester (2 Jahre jünger) hat mich längst eingeholt ("andere" Familienseite). Ich habe auch ansonsten (div. Gründe) ein mickriges Selbstbewusstsein und das macht alles nur noch schlimmer. Ich fühle mich wie ein kleines Kind.

Wie kann ich diese verdammten Komplexe eindämmen? Nichts an meinem Körper kompensiert die Brust. Und eine OP kann ich mir voraussichtlich als alte Frau leisten. Ich weiss einfach nicht mehr weiter :'(

LG Haileaa


PS: Damit ihr noch eine Ahnung habt, was ich mit kleiner Burst meine, habe ich ein passendes Bild bei Google gefunden. So sieht es in etwa bei mir aus (18J):

http://p4.focus.de//gen/O/J/HBOJAfCaihF_Pxgen_r_300xA.jpg

Mehr lesen

11. April 2013 um 23:17

Kein Grund
Hallo Haileaa,
ich denke, Du reagierst ganz normal, wenn Dir Dein Busen zu klein ist, allerdings gibt es keinen Grund dafür, deshalb das Selbstwertgefühl zu verlieren. Als Mann weiss ich, wie Männer denken deshalb bleib entspannt. Es gibt 2 Gründe warum Du Dich mies fühlst: 1. Du vergleichst Dich mit anderen und fühlst Dich abseits der Norm und 2. Du fühlst Dich nicht "konkurrenzfähig", befürchtest Auswirkungen auf Deine Beziehungen, weil Dein(e) Freund(e) Dich mit anderen Mädchen vergleichen, dass Du den "Anforderungen" der Jungs nicht genügst. Ganz normal in Deinem Alter.
Dazu ebenfalls 2 Punkte: 1. Es gibt eine Menge Jungs und Männer, die stehen auf einen kleinen Busen, finden das attraktiv. Ich übrigens auch. 2. Der Partner, der Dich wirklich liebt, wird Dich so akzeptieren, wie Du bist. Dein Busen ist für ihn sekundär. Für eine langfristige Beziehung und Gefühle sind ganz andere Kriterien wichtig.
Aber Deine Gedanken und Gefühle zum Thema sind ganz normal, besonders in Deinem Alter. Trotzdem versuch Dich selbst so zu akzeptieren, wie Du bist. Und beton die Dinge an Dir, die Dir gefallen. Sei selbstbewusst!
Gruss,
Patrick

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2013 um 0:52
In Antwort auf cornel_12666050

Kein Grund
Hallo Haileaa,
ich denke, Du reagierst ganz normal, wenn Dir Dein Busen zu klein ist, allerdings gibt es keinen Grund dafür, deshalb das Selbstwertgefühl zu verlieren. Als Mann weiss ich, wie Männer denken deshalb bleib entspannt. Es gibt 2 Gründe warum Du Dich mies fühlst: 1. Du vergleichst Dich mit anderen und fühlst Dich abseits der Norm und 2. Du fühlst Dich nicht "konkurrenzfähig", befürchtest Auswirkungen auf Deine Beziehungen, weil Dein(e) Freund(e) Dich mit anderen Mädchen vergleichen, dass Du den "Anforderungen" der Jungs nicht genügst. Ganz normal in Deinem Alter.
Dazu ebenfalls 2 Punkte: 1. Es gibt eine Menge Jungs und Männer, die stehen auf einen kleinen Busen, finden das attraktiv. Ich übrigens auch. 2. Der Partner, der Dich wirklich liebt, wird Dich so akzeptieren, wie Du bist. Dein Busen ist für ihn sekundär. Für eine langfristige Beziehung und Gefühle sind ganz andere Kriterien wichtig.
Aber Deine Gedanken und Gefühle zum Thema sind ganz normal, besonders in Deinem Alter. Trotzdem versuch Dich selbst so zu akzeptieren, wie Du bist. Und beton die Dinge an Dir, die Dir gefallen. Sei selbstbewusst!
Gruss,
Patrick

Hi
Wow...ich bin 21 und habe 80 a bzw. 75 b. Habs malne zeit lang gut ausgefuellt nur sind die wieder bisschen kleiner geworden. also die linke fuellt gut aus die rechte nicht ganz. ist ja normal der unterschlpied. nur ich habe auch so starke komplexe und was du hier beschreibst. du hast ja so recht! Aber man geht so kaputt dran. ich habe manchmal richtig krasse depressionen ubd zerkratzt und schlag die blau und blutig, weil ich so verzweifelt bin , dabei hat sich noch nie ein mann oder einer meiner festen freunde beschwert. allerdings die ganzen medien machen einen so verrueckt :'(

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen