Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Verzweiflung-panikstörung

Verzweiflung-panikstörung

21. Juli 2017 um 9:20 Letzte Antwort: 26. Juli 2017 um 12:58

Ich leide seit letzten Dinnerstag an panikstörung...
Hab danach noch 2 weitere Atacken hinter mir...
be jedEM mal denke ich dass ich sterbe oder einen herzstillstand habe, das ich aus meinem.Körper raus gehen werde, taubheitsgefühl und kontrollverlust verschlimmern die Situation...
IcH wqr schon mal im krankenhaus...und sie meinten es wäre alles ok...Dann in der Psychiatrie....Da fühlte ich mich zu weit getrennt von meiner Familie...und beim Hausarzt der mit mir einen psychologen sucht...Bisher ohne Erfolg...Ich denke manchmal dass ich schuld bin am den Störungen bin...Dass ich mich vielleicht einfach noch mehr zusammenreißen muss 
....icH mag auch keine Medikamente einnehmen...Nur natürliche...

Ja ich wünschte mein leben wäre so wie früher und ich würde mich so fühlen wie früher ...Bin erst 20 hab das abi fertig und wqr einen Monat nur am chillen jetzt und plötzlich das ...
Ja vt jeman sowas ähnliches erlebt...Ja mein Alltag wird unbewusst von angst bestimmt abends ist es am schlimmstens wenn das Herz nur etwas schneller schlägt ...Ich hab gehört ich bin nicht die einZuge die unter angst und panikStörung leidet :/ ich fühl mich einfah recht hilflos und überfordert mit der neuen situatIon ...

Es würde mir helfen wenn jemand mir antwoetet und sagt er hätte sowas ähnliches ....oder wie er sich hilft ....Wie kann man aus diesem verdammten Strudel wieder raus kommen 
Dafür wäre ich megaaaaaaaaa dankbar 

Mehr lesen

21. Juli 2017 um 12:29

Bei einer Panikstörung hilft eine Verhaltenstherapie - das ist auch komplett ohne Medikamente.

1 LikesGefällt mir
21. Juli 2017 um 14:31
In Antwort auf lumusi_12929047

Bei einer Panikstörung hilft eine Verhaltenstherapie - das ist auch komplett ohne Medikamente.

Danke ^^ ja hab heute Medikamente bekommen...

Gefällt mir
24. Juli 2017 um 4:21

Hallo Saskia, ich kenne deine Symptome, ich habe immer auch Atemnot dazu. In der Form das ich nicht richtig durch atmen kann. Habe bisher auch noch keine Lösung gefunden Aber mIttlerweile habe ich die Symptome nicht mehr so oft. Wie geht es dir?

2 LikesGefällt mir
26. Juli 2017 um 12:47
In Antwort auf fathi_12843867

Hallo Saskia, ich kenne deine Symptome, ich habe immer auch Atemnot dazu. In der Form das ich nicht richtig durch atmen kann. Habe bisher auch noch keine Lösung gefunden Aber mIttlerweile habe ich die Symptome nicht mehr so oft. Wie geht es dir?

Danke
Oh :/ klingt gut....hoffentlich gehen sie bei dir ganz weg ich hoffe das sehr für dich
ja ich atme schnell das herz rast immer und wieder rational zu denken ist sehr schwer....Seit der ersten panikattacke folgten noch 2 weitere....Es ist gut zu wissen dass ich nicht alleine bin...Ja jeder Tag ist schwer...nehme jeden tag solch ein Medikament das mich beruhigt falls ich merke es geht gleich wieder los...antideprsssim lehne ich ab...hat für mich zu viele Nebenwirkungen...und ja bin eigentlich gegen chemische sachen
Ja ich hab erst in einer Woche meinen ersten Termin beim Psychologen...Ja das leBen fühlt sich etwas seltsam an...Was bleibt ist die Hoffnung das es wiEder besser wird...Man fühlt sich so wie früher langsam...und irgendwie auch nicht ^^ 

Gefällt mir
26. Juli 2017 um 12:58
In Antwort auf saskia367

Danke
Oh :/ klingt gut....hoffentlich gehen sie bei dir ganz weg ich hoffe das sehr für dich
ja ich atme schnell das herz rast immer und wieder rational zu denken ist sehr schwer....Seit der ersten panikattacke folgten noch 2 weitere....Es ist gut zu wissen dass ich nicht alleine bin...Ja jeder Tag ist schwer...nehme jeden tag solch ein Medikament das mich beruhigt falls ich merke es geht gleich wieder los...antideprsssim lehne ich ab...hat für mich zu viele Nebenwirkungen...und ja bin eigentlich gegen chemische sachen
Ja ich hab erst in einer Woche meinen ersten Termin beim Psychologen...Ja das leBen fühlt sich etwas seltsam an...Was bleibt ist die Hoffnung das es wiEder besser wird...Man fühlt sich so wie früher langsam...und irgendwie auch nicht ^^ 

Wie gehst du mit der Situation im allgemeinen so um ??

Gefällt mir