Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Verzehrtes Selbstbild seit Trennung

Verzehrtes Selbstbild seit Trennung

19. November 2019 um 11:26 Letzte Antwort: 8. Dezember 2019 um 15:22

Hallo ihr Lieben ! 

Vor ein paar Monaten habe ich mich von meiner langjährigen (7 Jahre) ersten großen Liebe getrennt und seitdem kann ich den Blick in den Spiegel nichtmehr ertragen ! 

Ich habe mich schon immer wegen meiner Brust extrem geschämt ( C-D , extrem hängend seitdem ich klein bin)  was denke ich auch unterbewusst dazu geführt hat, dass jeder intimer Moment mit meinem Freund zu einer einzigen Qual für mich wurde ! 

Früher und nach der Trennung habe ich jedoch sehr auf meinen Körper geachtet und relativ viel Sport gemacht was mir allgemein ein gutes Körpergefühl gegeben hat und wodurch mein viel zu kleiner Po auch halbwegs ansehnlich wurde !  Mir ist jedoch aufgefallen dass meine Brust (C-D) durch den Sport nur noch schlaffer wurde und seitdem fühle ich mich einfach Nurnoch schrecklich !! Ich heule jedes Mal wenn ich duschen gehe
weil ich diesem ekelhaften Anblick einfach nicht ertragen kann! Ich würde so gerne Sport treiben um mich wenigstens wieder ein bisschen mehr zu mögen aber wenn das Problem mit meiner Brust dadurch noch schlimmer wird geht das nicht ....! Ich bin so am verzweifeln ! Ich bin 19 Jahre alt und fühle mich so als ob ich in dem Körper einer 70 jährigen nach 3 Schwangerschaften stecken würde ! 

Ironischerweise weiß ich dass ich auf andere Menschen extremste attraktiv wirke : mein Gesicht ist sehr hübsch, ich bin groß und schlank und habe Kurven und bekomme seitdem ich denken kann Komplimente für mein Aussehen ....nur was soll ich denn tun wenn ich mich nicht so sehe wie mich andere Menschen sehen ?! Außerdem weiß niemand wie meine Brüste wirklich aussehen weil im BH sieht alles gut aus ! Jeder Makel fällt mir momentan 10 mal so schlimm auf , ich habe sogar schon eine schreckliche Falte im Gesicht , mit 19!!?

Ich würde mich einfach so gerne wieder hübsch und sexy fühlen aber seit der Trennung fühle ich mich einfach nur widerwärtig und mein ganzes Leben macht für mich keinen Sinn mehr weil
ich mich so hässlich fühle .. !! Ich weine die ganze Zeit und meide jeden männlichen Kontakt weil ich keine Enttäuschung sein will sobald es zu Intimitäten kommt... ! 

Mein leben ist eine einzige Trauerblase und wenn ich darüber nachdenke dass ich so jung bin und mich schon jetzt so alt und ekelhaft fühle frage ich mich wie das sein soll wenn ich 30/40 Jahre alt werde ?! Vielleicht habt ihr ein paar aufmunternde Worte für mich denn momentan ist alles einfach nur sinnlos und schrecklich und wenn ich nicht so Angst vor den Narben und Komplikationen bei der OP hätte würde ich mich schon längst operieren lassen ..meine Situation ist einfach Auswegs und Hoffnungslos

Mehr lesen

19. November 2019 um 13:35

alles nur in deinem kopf!

hast du niemanden mit dem du drüber reden kannst?
das hilft dir bestimmt!

ansonsten viell. mal zum psychologen um sich auszuquatschen?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. November 2019 um 14:24
In Antwort auf carina2019

alles nur in deinem kopf!

hast du niemanden mit dem du drüber reden kannst?
das hilft dir bestimmt!

ansonsten viell. mal zum psychologen um sich auszuquatschen?

Ja ich glaube leider auch dass das alles in meinem Kopf ist aber Ich habe leider nicht wirklich jemanden zum Reden von meinen Freunden, da ich wie gesagt von den meisten für mein Aussehen bewundert werde und die sich dann dementsprechend verarscht vorkommen wenn ich ihnen von meinen Komplexen erzähle ! Ich würde einfach gerne das in mir sehen was alle anderen sehen aber ich fühle mich einfach so ekelhaft und wenn ich mich mit meinen Brüsten konfrontiere wird alles nur noch schlimmer  ... ! Egal was ich tue ich kann mich einfach nicht akzeptieren 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. November 2019 um 19:55

Da kann nur professionelle Hilfe Unterstützung bieten. Dein verzerrtes Selbstbild kann niemand in einem Forum und auch niemand da draussen einfach auflösen. Da scheint in tieferes Problem vorhanden zu sein.

Viel Erfolg und such Dir Hilfe. Hausarzt, Überweisung, etc.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. November 2019 um 14:37

Der psychische Effekt ist das eine, wenn Du ein sehr schwaches Bindegewebe hast, wäre doch ein Operation nach einer Beratung durch einen seriösen Arzt eine Option. So wie es Brustverkleinerungen gibt, kann man doch auch eine Brust straffen wenn es die Rahmenbedingungen zulassen. Es wird zwar wahrscheinlich so sein, dass Du die OP selbst zahlen müsstest, aber wenn es Dich so belastet wäre es eine ;öglichkeit darauf zu sparen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. November 2019 um 9:58
Beste Antwort
In Antwort auf sonnenblume7282

Hallo ihr Lieben ! 

Vor ein paar Monaten habe ich mich von meiner langjährigen (7 Jahre) ersten großen Liebe getrennt und seitdem kann ich den Blick in den Spiegel nichtmehr ertragen ! 

Ich habe mich schon immer wegen meiner Brust extrem geschämt ( C-D , extrem hängend seitdem ich klein bin)  was denke ich auch unterbewusst dazu geführt hat, dass jeder intimer Moment mit meinem Freund zu einer einzigen Qual für mich wurde ! 

Früher und nach der Trennung habe ich jedoch sehr auf meinen Körper geachtet und relativ viel Sport gemacht was mir allgemein ein gutes Körpergefühl gegeben hat und wodurch mein viel zu kleiner Po auch halbwegs ansehnlich wurde !  Mir ist jedoch aufgefallen dass meine Brust (C-D) durch den Sport nur noch schlaffer wurde und seitdem fühle ich mich einfach Nurnoch schrecklich !! Ich heule jedes Mal wenn ich duschen gehe
weil ich diesem ekelhaften Anblick einfach nicht ertragen kann! Ich würde so gerne Sport treiben um mich wenigstens wieder ein bisschen mehr zu mögen aber wenn das Problem mit meiner Brust dadurch noch schlimmer wird geht das nicht ....! Ich bin so am verzweifeln ! Ich bin 19 Jahre alt und fühle mich so als ob ich in dem Körper einer 70 jährigen nach 3 Schwangerschaften stecken würde ! 

Ironischerweise weiß ich dass ich auf andere Menschen extremste attraktiv wirke : mein Gesicht ist sehr hübsch, ich bin groß und schlank und habe Kurven und bekomme seitdem ich denken kann Komplimente für mein Aussehen ....nur was soll ich denn tun wenn ich mich nicht so sehe wie mich andere Menschen sehen ?! Außerdem weiß niemand wie meine Brüste wirklich aussehen weil im BH sieht alles gut aus ! Jeder Makel fällt mir momentan 10 mal so schlimm auf , ich habe sogar schon eine schreckliche Falte im Gesicht , mit 19!!?

Ich würde mich einfach so gerne wieder hübsch und sexy fühlen aber seit der Trennung fühle ich mich einfach nur widerwärtig und mein ganzes Leben macht für mich keinen Sinn mehr weil
ich mich so hässlich fühle .. !! Ich weine die ganze Zeit und meide jeden männlichen Kontakt weil ich keine Enttäuschung sein will sobald es zu Intimitäten kommt... ! 

Mein leben ist eine einzige Trauerblase und wenn ich darüber nachdenke dass ich so jung bin und mich schon jetzt so alt und ekelhaft fühle frage ich mich wie das sein soll wenn ich 30/40 Jahre alt werde ?! Vielleicht habt ihr ein paar aufmunternde Worte für mich denn momentan ist alles einfach nur sinnlos und schrecklich und wenn ich nicht so Angst vor den Narben und Komplikationen bei der OP hätte würde ich mich schon längst operieren lassen ..meine Situation ist einfach Auswegs und Hoffnungslos

Wow, ich habe heute einen Beitrag geschrieben: und dein Beitrag klingt so unglaublich nach dem meines Mannes. Also, genau so würde er über sich reden und deshalb gehe ich stark davon aus, dass du eine wahnsinnig schöne Frau bist. Ich bin allenfalls eine 7. und habe lange gebraucht um mich lieben zu können. Ich bin jetzt Mitte 30- mit 19 empfand ich mich, wie du dich. Heute weiß ich, ich bin voll toll. Ich wünsche dir das selbe. 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
8. Dezember 2019 um 15:22
In Antwort auf user621264226

Wow, ich habe heute einen Beitrag geschrieben: und dein Beitrag klingt so unglaublich nach dem meines Mannes. Also, genau so würde er über sich reden und deshalb gehe ich stark davon aus, dass du eine wahnsinnig schöne Frau bist. Ich bin allenfalls eine 7. und habe lange gebraucht um mich lieben zu können. Ich bin jetzt Mitte 30- mit 19 empfand ich mich, wie du dich. Heute weiß ich, ich bin voll toll. Ich wünsche dir das selbe. 

Vielen Dank für deine lieben Worte... das muntert mich wirklich sehr auf wenn man hört, dass man nicht die einzige ist die so denkt!

ich vertraue einfach darauf, dass es wieder besser wird !  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Tagebücher führen
Von: heiko0815
neu
|
6. Dezember 2019 um 22:21
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram