Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / VERSTELLE MICH, sobald ich Menschen sehe! Warum? Helft mir bitte.

VERSTELLE MICH, sobald ich Menschen sehe! Warum? Helft mir bitte.

19. Dezember 2008 um 16:08

Hallo allerseits,

ich bin 22 jahre alt und habe seit eh und je das problem mich immer zu verstellen wenn ich ins Gespräche komme. Ich bekomme nie Aufmerksamkeit, von daher verstelle ich mich und denke mir geschichten aus, oder lästere über andere, damit ich mit der person im kontakt bleibe. Ich bringe sie immer zum lachen, indem ich ein Witzbold in deren Augen werde, möchte aber nicht als ein Witzbold abgestempelt werden und schon gar nicht so in Erinnerung bleiben. Wenn die mich immer wieder sehen, dann sagen sie ach da ist der Witzbold komm schon erzähl paar neue storys.... Ich möchte nicht in dieser ERinnerung bleiben. Und so langsam reicht es mir, ich will es nicht mehr machen!!! Aber warum tue ich es?! Warum kann ich nicht normale gespräche führen?

Was kann ich denn machen, damit ich AUFFALLE und AUFMERKSAMKEIT von anderen Menschen bekomme? Natürlich ohne Verstellung?! Und ich möchte ERNST bleiben und nicht immer witzig sein...



Danke im Vorraus.

Mehr lesen

24. Dezember 2008 um 1:06

Immer wieder das gleiche
Abend
Es ist doch immer wieder das gleiche finde ich, die Leute machen sich ein Kopf um dies und das , und schreiben als ob sie sich in den nächsten minuten umbringen wollen. So langsam kotzen mich die depresiven leute an. Aber So richtig!
Bitte nimm(t) das persönlich:
Du bist dumm!

Dumm, weil du nicht verstehst.
Weil du nicht verstehst, bewegst du dich immer tiefer in einem Teufelskreis.
Immer tiefer im Teufelskreis, weil du die ganze Zeit darüber nachdenkst.
Du denkst die Ganze zeit darüber nach, weil die nichts MACHST.
Also mach was! Verdammt noch mal MACH was!

Ich lese das immer wieder , was Leute sich so alles für einen MIST (und das soll noch prositiv gemeint sein) ausdenken und an machen Dingen, leserlich, so verzweifeln, dass es schon Suizidgedanken sind was sie von sich schreiben.
Du schreibst deine Probleme sind:
1. Du verstellst dich, wenn du ins Gespräch kommst und denkst dir Geschichten aus.
2. Du willst die Aufmerksamkeit der Leute um dich herum, bekommst sie aber nur wenn du der "witzbold" bist, über andere lästerst, oder eben Geschichten ausdenkst. Aber so willst du nicht sein , weil dir das, was die Leute dann von dir halten nicht gefällt. Mit anderen Worten: Dir, gefällt das Bild nicht welches Menschen von DIR haben.
3. Du willst mit anderen Menschen normale Gespräche führen.

Soweit habe ich das richtig verstanden oder?

Wenn ich deine Probleme mit 1.2.3. so hinschreibe fällt dir was auf?Machts klick ? Wenn nicht dann les einfach weiter.

Pass auf, ich erklär dir mal deine Problem, dann wird das hier alles maln bisschen klarer und das Brett vorm kopf lösst sich ja vielleicht.

Zu deinem 1. Problem:
Im Grunde bist du, wenn du mit anderen redest oder agierst nicht du. Aber da drauf bist du schlauer Fuchs ja von selbst drauf gekommen

==> "Werde Du selbst!" ist die erste Grundregel die du verinnerichen solltest.
MACH das was dir spass macht und dich interessiert und sei es auch für andere das beschissenste Hobby auf der Welt.
MACH es, weil es DIR gefällt und dir Spass bringt in dein Leben!
MACH, wonach dir ist, willst du spass haben, habe spass, gehst dir scheisse, sei scheisse.
Und lass die anderen MACHEN was sie wollen, das soll dir egal sein.
Denn im Grunde MACHEN sie ja auch wonach ihnen ist oder?
Warum sollst du das auch nicht dürfen?
Menschen versuchen immer anders zu sein als sie es tief in ihrem inneren sind.
Menschen verbiegen und krümmen sich damit sie anderes werden und immer in der Hoffnung ENDLICH von anderen akzeptiert zu werden. Sowas ist FALSCH und das ist der erste Schritt zur SCHIZOPHRENIE mein Junge!!Das ist KRANK und BÄH! Du legst dir selber, dass erste Stück Strasse in richtig Klappse.
Dabei ist es so schon schwer genug Du selbst zu sein...
Und nun kommen wir auch zu deinem 2. Problem.
Pass auf ich gebe dir den wichtigsten Tip den ich jeh dies bezüglich, "Miteinander-auskommen und leben" gehört habe. Er ist krass, aber wahr und spiegelt genau das, was du dir auf den Weg zu dir selbst verinnerlichen solltest:

"Die anderen Menschen sollen dir scheisse egal sein!"

Am besten du verstehst ihn so: Natürlich brauchen wir aufmerksamkeit, weil wir Menschen sind. Aber nicht um jeden Preis!
Sich zu verstellst, wie du es machst als"Witzbold", weil du Aufmerksamheit willst IST FALSCH !!
FALSCH, weil du nicht du selbst bist und mit dieser Rolle, wie du selber schon bemerkt hast, unzufrieden bist. Also hör auch mal auf dein selbst und nicht das das "witzbold-selbst".
DAS IST FALSCH!FALSCH!FALSCH!!

RICHTIG IST: Du bist du selbst und Aufmerksamkeit ist nie dein Ziel hörst du!
Du brauchst nicht zwanfhafft Aufmerksamkeit!
Vielleicht bekommst du für DEIN SELBST Aufmerksamkeit, dann nimm das als Kompliment für DEIN SELBST an und freu dich drüber , aber es ist nie ein muss!Nie!

Du bist du du selbst, und kriegst keine Aufmerksamkeit sondern eher im Gegenteil Ablehnung, Hass und alles schlechte von den Menschen?
Dann scheiss auf diese Menschen!
Es ist halt so : Man kann nicht jeden mögen, weil wir alle verschieden sind.Und das ist gut so!
Such dir andere Menschen die zu dir passen oder so etwa sind wie du!
Bei einer Weltbevölkerungszahl von 6,1 Miliarden Menschen sollte es nicht so schwer fallen die richtige Truppe für sich zu finden oder?

SO!
Und wenn du erst Du selbst bist und akzeptiert hast, dass du nicht um jeden preis Aufmerksamkeit brauchst, dann ist das 3. Problem keine Thema mehr worüber man reden muss

Wilkommen im leben sag ich nur. Die schohnzeit als Kind ist vorbei!
Wenn du etwas haben willst, muss du auch immer was dafür MACHEN!
Von nichts kommt nicht!
So ist es mit Freunden, verbindungen zu anderen Menschen knüpfen,beim Sport einfach überall!

Hör die mal von den Fanta. 4 "Ernten was wir säen" an, dann verstehst du was ich meine

ps: MACH was aus deinem Leben!

DB

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2008 um 8:32

Kopf hoch!
Hallo sameera! Kann mich nur den bisherigen Komentaren anschließen:....sei DU selbst!..Habe selber als Teeny mal so eine Phase gehabt, glaubte, das ich genauso happy und cool sein müßte, wie meine "Freundinnen". Habe dann aber schnell gemerkt, das ich DAS nicht bin. Ich wollte nur "dazu"gehören und hatte Angst, das mich niemand mag, wenn ich nicht genauso bin, wie alle anderen. Es ging dann ganz schnell mit dem eigenen Selbstwertgefühl: ich fing an, ICH zu sein; traurig zu sein,wenn ich es war; zu lachen, wenn mir danach war; meine eigene Mode zu tragen( auch wenn es nicht "in" war). Sehr schnell fühlte ich mich besser und konnte mich so akzeptieren, wie ich bin.......Heute fällt mir das sowieso nicht mehr schwer, wer mich nicht mag, hat selber Schuld! In diesem Sinne und viel Spaß beim "Selber-kennen-lernen"!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2015 um 8:22
In Antwort auf pere_11906856

Immer wieder das gleiche
Abend
Es ist doch immer wieder das gleiche finde ich, die Leute machen sich ein Kopf um dies und das , und schreiben als ob sie sich in den nächsten minuten umbringen wollen. So langsam kotzen mich die depresiven leute an. Aber So richtig!
Bitte nimm(t) das persönlich:
Du bist dumm!

Dumm, weil du nicht verstehst.
Weil du nicht verstehst, bewegst du dich immer tiefer in einem Teufelskreis.
Immer tiefer im Teufelskreis, weil du die ganze Zeit darüber nachdenkst.
Du denkst die Ganze zeit darüber nach, weil die nichts MACHST.
Also mach was! Verdammt noch mal MACH was!

Ich lese das immer wieder , was Leute sich so alles für einen MIST (und das soll noch prositiv gemeint sein) ausdenken und an machen Dingen, leserlich, so verzweifeln, dass es schon Suizidgedanken sind was sie von sich schreiben.
Du schreibst deine Probleme sind:
1. Du verstellst dich, wenn du ins Gespräch kommst und denkst dir Geschichten aus.
2. Du willst die Aufmerksamkeit der Leute um dich herum, bekommst sie aber nur wenn du der "witzbold" bist, über andere lästerst, oder eben Geschichten ausdenkst. Aber so willst du nicht sein , weil dir das, was die Leute dann von dir halten nicht gefällt. Mit anderen Worten: Dir, gefällt das Bild nicht welches Menschen von DIR haben.
3. Du willst mit anderen Menschen normale Gespräche führen.

Soweit habe ich das richtig verstanden oder?

Wenn ich deine Probleme mit 1.2.3. so hinschreibe fällt dir was auf?Machts klick ? Wenn nicht dann les einfach weiter.

Pass auf, ich erklär dir mal deine Problem, dann wird das hier alles maln bisschen klarer und das Brett vorm kopf lösst sich ja vielleicht.

Zu deinem 1. Problem:
Im Grunde bist du, wenn du mit anderen redest oder agierst nicht du. Aber da drauf bist du schlauer Fuchs ja von selbst drauf gekommen

==> "Werde Du selbst!" ist die erste Grundregel die du verinnerichen solltest.
MACH das was dir spass macht und dich interessiert und sei es auch für andere das beschissenste Hobby auf der Welt.
MACH es, weil es DIR gefällt und dir Spass bringt in dein Leben!
MACH, wonach dir ist, willst du spass haben, habe spass, gehst dir scheisse, sei scheisse.
Und lass die anderen MACHEN was sie wollen, das soll dir egal sein.
Denn im Grunde MACHEN sie ja auch wonach ihnen ist oder?
Warum sollst du das auch nicht dürfen?
Menschen versuchen immer anders zu sein als sie es tief in ihrem inneren sind.
Menschen verbiegen und krümmen sich damit sie anderes werden und immer in der Hoffnung ENDLICH von anderen akzeptiert zu werden. Sowas ist FALSCH und das ist der erste Schritt zur SCHIZOPHRENIE mein Junge!!Das ist KRANK und BÄH! Du legst dir selber, dass erste Stück Strasse in richtig Klappse.
Dabei ist es so schon schwer genug Du selbst zu sein...
Und nun kommen wir auch zu deinem 2. Problem.
Pass auf ich gebe dir den wichtigsten Tip den ich jeh dies bezüglich, "Miteinander-auskommen und leben" gehört habe. Er ist krass, aber wahr und spiegelt genau das, was du dir auf den Weg zu dir selbst verinnerlichen solltest:

"Die anderen Menschen sollen dir scheisse egal sein!"

Am besten du verstehst ihn so: Natürlich brauchen wir aufmerksamkeit, weil wir Menschen sind. Aber nicht um jeden Preis!
Sich zu verstellst, wie du es machst als"Witzbold", weil du Aufmerksamheit willst IST FALSCH !!
FALSCH, weil du nicht du selbst bist und mit dieser Rolle, wie du selber schon bemerkt hast, unzufrieden bist. Also hör auch mal auf dein selbst und nicht das das "witzbold-selbst".
DAS IST FALSCH!FALSCH!FALSCH!!

RICHTIG IST: Du bist du selbst und Aufmerksamkeit ist nie dein Ziel hörst du!
Du brauchst nicht zwanfhafft Aufmerksamkeit!
Vielleicht bekommst du für DEIN SELBST Aufmerksamkeit, dann nimm das als Kompliment für DEIN SELBST an und freu dich drüber , aber es ist nie ein muss!Nie!

Du bist du du selbst, und kriegst keine Aufmerksamkeit sondern eher im Gegenteil Ablehnung, Hass und alles schlechte von den Menschen?
Dann scheiss auf diese Menschen!
Es ist halt so : Man kann nicht jeden mögen, weil wir alle verschieden sind.Und das ist gut so!
Such dir andere Menschen die zu dir passen oder so etwa sind wie du!
Bei einer Weltbevölkerungszahl von 6,1 Miliarden Menschen sollte es nicht so schwer fallen die richtige Truppe für sich zu finden oder?

SO!
Und wenn du erst Du selbst bist und akzeptiert hast, dass du nicht um jeden preis Aufmerksamkeit brauchst, dann ist das 3. Problem keine Thema mehr worüber man reden muss

Wilkommen im leben sag ich nur. Die schohnzeit als Kind ist vorbei!
Wenn du etwas haben willst, muss du auch immer was dafür MACHEN!
Von nichts kommt nicht!
So ist es mit Freunden, verbindungen zu anderen Menschen knüpfen,beim Sport einfach überall!

Hör die mal von den Fanta. 4 "Ernten was wir säen" an, dann verstehst du was ich meine

ps: MACH was aus deinem Leben!

DB

Ohje, immer das selbe...
Deine Antwort ist dermaßen unverschämt und beleidigend. Da könnte ich kotzen. Du hast absolut keine Ahnung von diesem Menschen und ihrer Vergangenheit. Schon mal daran gedacht, dass solche Probleme ein tiefliegenden Grund haben könnten.
Lieber beleidigst du erst einmal und heulst rum wie schlimm es doch für dich ist, dass alle anderen soo viel dümmer sind als du(man beachte deine grandiose Begabung der Rechtschreibung).
Trammelst mit deiner Arroganz auf anderen Gefühlen rum. Viele Dinge, die du schreibst sind wahr. Mach das was dir Spaß macht, egal was die anderen sagen. Liebe dich selbst etc
Aber das sind "Weißheiten" die sich jeder Idiot schnell mal aus dem Ärmel schütteln kann.
Meinst du, sowas hat man nicht schon 10 000 mal gehört. Solche Probleme sind nicht einfach zu bewältigen in dem man einfach sagt, so, jetzt mach ich einfach alles anders. Deswegen auch die Frage hier. Schade dass Menschen wie du mit einem Gehirn eines Stück Brots so viel entspannter leben. Kein Gehirn, keine Gedanken, keine Zweifel. Nur glückliche heiße Luft im Kopf.

4 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2015 um 15:26

Hakko
sameera33
Supi Du hast dein Problem erkannt und machst Dich zum Kasper da du
Anerkennung
suchst.
Dich nimmt keiner für voll. Die denken da ist wieder der Kasper.
Versuche einmal ruhig zu sein und ein Zuhörer zu werden und nicht immer im Vordergrund zu stehen.
Eventuell bilde Dich weiter. Wissen bedeutet macht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2015 um 7:04
In Antwort auf 0kalle1

Hakko
sameera33
Supi Du hast dein Problem erkannt und machst Dich zum Kasper da du
Anerkennung
suchst.
Dich nimmt keiner für voll. Die denken da ist wieder der Kasper.
Versuche einmal ruhig zu sein und ein Zuhörer zu werden und nicht immer im Vordergrund zu stehen.
Eventuell bilde Dich weiter. Wissen bedeutet macht.

Uhh
reingefallen Uralter Trade !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Verlustangst? was stimmt mit mir nicht? bin am verzweifeln
Von: edit_12522990
neu
22. Dezember 2015 um 21:15
Meine Eltern interessieren sich nicht für mich
Von: feline_12076549
neu
22. Dezember 2015 um 19:36
Bitte helft mir bei einem Wunschtraum
Von: kenton_12699774
neu
21. Dezember 2015 um 23:55
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen