Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Versteh es nicht... Sexuellebelästigung???

5. Mai um 3:31 Letzte Antwort: 7. Mai um 13:16

Arbeitskollege will mehr...... irritiert

Hey Sorry,aber ich muss das einfach mal loswerden...Ich kenne diesen Kollegen nun seit fast 1nem Jahr, er was bis heute für mich immer eine gute Seele, bei ihm konnte ich, ich sein. Er hat immer n Ohr für mich egal in welchen Lebenslagen.

Frötzeln auch rum, auch mal eindeutig/zweideutig aber dachte das wäre nicht schlimm, macht doch jeder mal (dachte ich zumindest) 

Ich mag ihn als Freund, will ihn absolut nicht missen. Wenn er Frei hat bin ich traurig sogar. Bekomm ab und an auch n charmanten A-Tritt wenn ich mal wieder auf zu hohem Niveau Mecker ect...

Da er jetzt n paar Tage länger frei hat und ich mich Arbeitstechnisch auch grad verändern möchte (er steht da hinter, hat mich auch ermutigt) hab ich ihn nach seiner Nummer gefragt um ihm mich mitteilen zu können, hab sonst auf Arbeit angerufen wenn ich wusste er hat Dienst.
Er ist gut 20Jahre älter als ich, wie gesagt für mich ne Seele von Mensch. Sind beide Nachteulen im Krankenhaus.

Hab ihn heute morgen dann angeschrieben, ganz normal und nach ein zwei Schriftwechseln würde er schon konkreter, hab mir nix bei gedacht. Nun schrieb er mir ob ich mir nicht auch mehr vorstellen könnte, also so SMS Sex... Ähm ob ich nicht auch solch Gedanken hätte wenn ich an ihn denke... puhhh ich bin grad einfach mehr als irritiert.

Hab schon rotz und Wasser geheult, auch jetzt steigen mir die Tränen in die Augen. Ich mag ihn total gern, weiß nicht wie ich reagieren soll.Hab ihm erstmal geschrieben das ich einfach etwas irritiert bin grad, mir Gedanken machen muss.

Er setzt mich unterdruck, soll mich entscheiden. 

Bin auf Arbeit auch grad.Ich will ihn auch nicht verlieren, er ist mir so wichtig geworden. Er tut mir grade verdammt weh, so kenn ich ihn nicht.
Will ihn auch nicht verletzen. Er weiß das ich seit 16Jahren in einer festen Beziehung leben, davon 2 Jahre verheiratet. Das ich Glücklich bin.

Lg Diana, Bin echt verzweifelt grad...






 

Mehr lesen

5. Mai um 6:36

Hallo Diana,

sexuelle Belästigung würde ich es nicht nennen, da ihr zuvor öfter schon geflirtet habt  -  auch wenn es aus deiner Perspektive nur Spaß war. Vielleicht hat er angenommen, dass mehr dahinter steckt?

Sein Vorschlag hat dich völlig aus der Bahn geworfen, weil du nicht damit gerechnet hast. Dich nur auf solche Spielchen einlassen, um ihn nicht zu verletzen, solltest du auf keinen Fall machen.

Außerdem bist du glücklich verheiratet, was du sicher nicht gefährden möchtest.

Schreib ihm, dass du ihn als Arbeitskollegen und Freund sehr zu schätzen weißt, aber dass dir die Sache mit dem Sexting zu weit geht.

Alles Gute!

Gefällt mir
5. Mai um 9:04
In Antwort auf braidy_20134653

Arbeitskollege will mehr...... irritiert

Hey Sorry,aber ich muss das einfach mal loswerden...Ich kenne diesen Kollegen nun seit fast 1nem Jahr, er was bis heute für mich immer eine gute Seele, bei ihm konnte ich, ich sein. Er hat immer n Ohr für mich egal in welchen Lebenslagen.

Frötzeln auch rum, auch mal eindeutig/zweideutig aber dachte das wäre nicht schlimm, macht doch jeder mal (dachte ich zumindest) 

Ich mag ihn als Freund, will ihn absolut nicht missen. Wenn er Frei hat bin ich traurig sogar. Bekomm ab und an auch n charmanten A-Tritt wenn ich mal wieder auf zu hohem Niveau Mecker ect...

Da er jetzt n paar Tage länger frei hat und ich mich Arbeitstechnisch auch grad verändern möchte (er steht da hinter, hat mich auch ermutigt) hab ich ihn nach seiner Nummer gefragt um ihm mich mitteilen zu können, hab sonst auf Arbeit angerufen wenn ich wusste er hat Dienst.
Er ist gut 20Jahre älter als ich, wie gesagt für mich ne Seele von Mensch. Sind beide Nachteulen im Krankenhaus.

Hab ihn heute morgen dann angeschrieben, ganz normal und nach ein zwei Schriftwechseln würde er schon konkreter, hab mir nix bei gedacht. Nun schrieb er mir ob ich mir nicht auch mehr vorstellen könnte, also so SMS Sex... Ähm ob ich nicht auch solch Gedanken hätte wenn ich an ihn denke... puhhh ich bin grad einfach mehr als irritiert.

Hab schon rotz und Wasser geheult, auch jetzt steigen mir die Tränen in die Augen. Ich mag ihn total gern, weiß nicht wie ich reagieren soll.Hab ihm erstmal geschrieben das ich einfach etwas irritiert bin grad, mir Gedanken machen muss.

Er setzt mich unterdruck, soll mich entscheiden. 

Bin auf Arbeit auch grad.Ich will ihn auch nicht verlieren, er ist mir so wichtig geworden. Er tut mir grade verdammt weh, so kenn ich ihn nicht.
Will ihn auch nicht verletzen. Er weiß das ich seit 16Jahren in einer festen Beziehung leben, davon 2 Jahre verheiratet. Das ich Glücklich bin.

Lg Diana, Bin echt verzweifelt grad...






 

Ich würde den Kontakt komplett einstellen und Nummer blockieren
Du tust so als wärt ihr dicke Kumpel. Aber freunde machen so etwas nicht. Du hast falsche Signale gesendet. 

Gefällt mir
5. Mai um 10:31
In Antwort auf braidy_20134653

Arbeitskollege will mehr...... irritiert

Hey Sorry,aber ich muss das einfach mal loswerden...Ich kenne diesen Kollegen nun seit fast 1nem Jahr, er was bis heute für mich immer eine gute Seele, bei ihm konnte ich, ich sein. Er hat immer n Ohr für mich egal in welchen Lebenslagen.

Frötzeln auch rum, auch mal eindeutig/zweideutig aber dachte das wäre nicht schlimm, macht doch jeder mal (dachte ich zumindest) 

Ich mag ihn als Freund, will ihn absolut nicht missen. Wenn er Frei hat bin ich traurig sogar. Bekomm ab und an auch n charmanten A-Tritt wenn ich mal wieder auf zu hohem Niveau Mecker ect...

Da er jetzt n paar Tage länger frei hat und ich mich Arbeitstechnisch auch grad verändern möchte (er steht da hinter, hat mich auch ermutigt) hab ich ihn nach seiner Nummer gefragt um ihm mich mitteilen zu können, hab sonst auf Arbeit angerufen wenn ich wusste er hat Dienst.
Er ist gut 20Jahre älter als ich, wie gesagt für mich ne Seele von Mensch. Sind beide Nachteulen im Krankenhaus.

Hab ihn heute morgen dann angeschrieben, ganz normal und nach ein zwei Schriftwechseln würde er schon konkreter, hab mir nix bei gedacht. Nun schrieb er mir ob ich mir nicht auch mehr vorstellen könnte, also so SMS Sex... Ähm ob ich nicht auch solch Gedanken hätte wenn ich an ihn denke... puhhh ich bin grad einfach mehr als irritiert.

Hab schon rotz und Wasser geheult, auch jetzt steigen mir die Tränen in die Augen. Ich mag ihn total gern, weiß nicht wie ich reagieren soll.Hab ihm erstmal geschrieben das ich einfach etwas irritiert bin grad, mir Gedanken machen muss.

Er setzt mich unterdruck, soll mich entscheiden. 

Bin auf Arbeit auch grad.Ich will ihn auch nicht verlieren, er ist mir so wichtig geworden. Er tut mir grade verdammt weh, so kenn ich ihn nicht.
Will ihn auch nicht verletzen. Er weiß das ich seit 16Jahren in einer festen Beziehung leben, davon 2 Jahre verheiratet. Das ich Glücklich bin.

Lg Diana, Bin echt verzweifelt grad...






 

Wahrheit ist nicht verletzend. 
Schreiben ist immer gefährlich.
Aber du wirst traurig wenn er nicht da ist usw usw.
Fühlst auch sonst wohl bei ihm.
Jetzt siehst du ihn nicht er schreibt was und du könntest es falsch verstehen. Also wart mal paar Tage ab und werd dir klar ob du nicht doch mehr willst.
Und er einfach mal ausspricht was zwischen euch ist und sein könnte sonst ist er nicht so direkt oder plump.
Würde sagen da darfst du ihn ruhig auch maßregeln und mal sagen ohne dates kannste das knicken.

Und den Druck machst du dir selbst. Wenn du Gefühle unterdrückts. 

Gefällt mir
5. Mai um 17:32
In Antwort auf braidy_20134653

Arbeitskollege will mehr...... irritiert

Hey Sorry,aber ich muss das einfach mal loswerden...Ich kenne diesen Kollegen nun seit fast 1nem Jahr, er was bis heute für mich immer eine gute Seele, bei ihm konnte ich, ich sein. Er hat immer n Ohr für mich egal in welchen Lebenslagen.

Frötzeln auch rum, auch mal eindeutig/zweideutig aber dachte das wäre nicht schlimm, macht doch jeder mal (dachte ich zumindest) 

Ich mag ihn als Freund, will ihn absolut nicht missen. Wenn er Frei hat bin ich traurig sogar. Bekomm ab und an auch n charmanten A-Tritt wenn ich mal wieder auf zu hohem Niveau Mecker ect...

Da er jetzt n paar Tage länger frei hat und ich mich Arbeitstechnisch auch grad verändern möchte (er steht da hinter, hat mich auch ermutigt) hab ich ihn nach seiner Nummer gefragt um ihm mich mitteilen zu können, hab sonst auf Arbeit angerufen wenn ich wusste er hat Dienst.
Er ist gut 20Jahre älter als ich, wie gesagt für mich ne Seele von Mensch. Sind beide Nachteulen im Krankenhaus.

Hab ihn heute morgen dann angeschrieben, ganz normal und nach ein zwei Schriftwechseln würde er schon konkreter, hab mir nix bei gedacht. Nun schrieb er mir ob ich mir nicht auch mehr vorstellen könnte, also so SMS Sex... Ähm ob ich nicht auch solch Gedanken hätte wenn ich an ihn denke... puhhh ich bin grad einfach mehr als irritiert.

Hab schon rotz und Wasser geheult, auch jetzt steigen mir die Tränen in die Augen. Ich mag ihn total gern, weiß nicht wie ich reagieren soll.Hab ihm erstmal geschrieben das ich einfach etwas irritiert bin grad, mir Gedanken machen muss.

Er setzt mich unterdruck, soll mich entscheiden. 

Bin auf Arbeit auch grad.Ich will ihn auch nicht verlieren, er ist mir so wichtig geworden. Er tut mir grade verdammt weh, so kenn ich ihn nicht.
Will ihn auch nicht verletzen. Er weiß das ich seit 16Jahren in einer festen Beziehung leben, davon 2 Jahre verheiratet. Das ich Glücklich bin.

Lg Diana, Bin echt verzweifelt grad...






 

tu Euch beiden einen Gefallen und stell das klar.

Also: ich schätze Dich als Freund - aber nicht mehr. 

Gefällt mir
5. Mai um 17:33
In Antwort auf avarrassterne3

tu Euch beiden einen Gefallen und stell das klar.

Also: ich schätze Dich als Freund - aber nicht mehr. 

P.S. eine FRAGE ist doch keine Belästigung?!? Die kann man mit nein beantworten und gut. Belästigung ist es dann, wenn jemand klar nein sagt und das ignoriert wird. 

Gefällt mir
6. Mai um 19:49
In Antwort auf braidy_20134653

Arbeitskollege will mehr...... irritiert

Hey Sorry,aber ich muss das einfach mal loswerden...Ich kenne diesen Kollegen nun seit fast 1nem Jahr, er was bis heute für mich immer eine gute Seele, bei ihm konnte ich, ich sein. Er hat immer n Ohr für mich egal in welchen Lebenslagen.

Frötzeln auch rum, auch mal eindeutig/zweideutig aber dachte das wäre nicht schlimm, macht doch jeder mal (dachte ich zumindest) 

Ich mag ihn als Freund, will ihn absolut nicht missen. Wenn er Frei hat bin ich traurig sogar. Bekomm ab und an auch n charmanten A-Tritt wenn ich mal wieder auf zu hohem Niveau Mecker ect...

Da er jetzt n paar Tage länger frei hat und ich mich Arbeitstechnisch auch grad verändern möchte (er steht da hinter, hat mich auch ermutigt) hab ich ihn nach seiner Nummer gefragt um ihm mich mitteilen zu können, hab sonst auf Arbeit angerufen wenn ich wusste er hat Dienst.
Er ist gut 20Jahre älter als ich, wie gesagt für mich ne Seele von Mensch. Sind beide Nachteulen im Krankenhaus.

Hab ihn heute morgen dann angeschrieben, ganz normal und nach ein zwei Schriftwechseln würde er schon konkreter, hab mir nix bei gedacht. Nun schrieb er mir ob ich mir nicht auch mehr vorstellen könnte, also so SMS Sex... Ähm ob ich nicht auch solch Gedanken hätte wenn ich an ihn denke... puhhh ich bin grad einfach mehr als irritiert.

Hab schon rotz und Wasser geheult, auch jetzt steigen mir die Tränen in die Augen. Ich mag ihn total gern, weiß nicht wie ich reagieren soll.Hab ihm erstmal geschrieben das ich einfach etwas irritiert bin grad, mir Gedanken machen muss.

Er setzt mich unterdruck, soll mich entscheiden. 

Bin auf Arbeit auch grad.Ich will ihn auch nicht verlieren, er ist mir so wichtig geworden. Er tut mir grade verdammt weh, so kenn ich ihn nicht.
Will ihn auch nicht verletzen. Er weiß das ich seit 16Jahren in einer festen Beziehung leben, davon 2 Jahre verheiratet. Das ich Glücklich bin.

Lg Diana, Bin echt verzweifelt grad...






 

Es ist keine Belästigung. Aber, diese Neckereien, die du als Spaß interpretiert hast, war für ihn eindeutig ein Flirt. Und er will auf jeden Fall mehr von dir. Ob du verheiratet bist, scheint ihm dabei nicht zu interessieren.

Sag ihm, dass es für dich alles nur rein freundschaftlich war und du ihn als Kumpel und Arbeitskollegen gesehen hast. Aber niemals als potentiellen Liebhaber oder Partner und es auch nicht in Zukunft machen wirst. Weise nochmal darauf hin, dass du glücklich verheiratet bist und auch nicht vor hast, in irgendeiner Form mit ihm oder sonst wem sexuell zu interagieren. Auch über SMS nicht.

Wenn er das nicht versteht und weiter drängt: Blockieren, Nummer löschen und auf nimmerwiedersehen.

Gefällt mir
7. Mai um 13:16

Hi Alle,

kann es sein das die Diana schon garnicht mehr hier ist??

Gefällt mir