Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Verrückte und sinnlose Träume

Verrückte und sinnlose Träume

23. Juni 2011 um 18:11 Letzte Antwort: 23. Juni 2011 um 19:32

Hallo zusammen

Seit ca. 3 Monaten träume ich so gut wie jede Nacht irgendeinen merkwürdigen, verrückten Traum, der überhaupt keine Sinn ergibt und absolut unrealistisch ist. Am Anfang habe ich mir nichts dabei gedacht, aber mitlerweile finde ich das alles doch schon einwenig gruselig, da die Träume an sich auch teilweise echt angsteinflößend sind! Also habe ich mich irgendwann dazu entschieden meine Träume aufzuschreiben. Dabei ist mir aufgefallen, dass ich in den meisten Träumen eine Art "Heldin" bin die irgendwas bekämpfen muss ( Mal eine Rattenkönigin, einen Kothaufen, einen China-Karate-Mann etc. ) und, dass ich oder Menschen die in meinem Traum vorkommen ihr Geschlecht, Aussehen, Alter und ihre Persönlichkeit ändern. Manchmal mutieren "wir" sogar zu ganz anderen Wesen.

Ich nenne mal zu beiden ein Beispiel, um das nochmal zu verdeutlichen:


Ich bin mit meiner Freundin in einer Bar, welche von Afro-Americanern geleitet wird. Über der Bar ist eine Wohnung von einer versorbenen alten Frau, weswegen das gesammte Gebäude, abgesehen von der Bar verlassen ist. Als wir gehen wollen, reden wir noch einwenig mit den Arbeitern die alle super freundlich sind. Und wenn ich es schaffen würde mich auf den Tresen zu setzen würden sie mir einen Führerschein schenken oO
Ab da verwandelt sich meine Freundin in meine ältere Schwester. Wir gehen aus der Bar und wollen in einen Laden, der noch einen zweiten Laden in sich versteckt haben soll, da er der einzig verbliebene ist ( wir haben nach Karnevalskostümen gesucht ).
Um dort hinzukommen sind wir dann von einer Klippe in den Rhein gesprungen und sind zu diesem Laden geschwommen. Dort arbeitet eine alte Frau, die uns während wir uns in dem Laden umschauen, versucht eine Falle zu stellen. Als ich es bemerke sage ich meine Schwester und noch einem Jungen (?) bescheid und wir fangen an uns mit solchen Lolis :

http://de.colourbox.com/preview/1496956-887051-weihnachten-bunte-lutscher-auf-dem-roten-hintergrund-isoliert.jpg

in Übergröße zu bekämpfen. Aufeinmal erscheinen Kunden, die irgendwie aus dem Boden kommen und wollen uns auch bekämpfen ( ähnelten Zombies ).
Diese "Zombies" haben sich dann in Menschen aus meiner Umgebung verwandelt. Also Lehrer, Freunde, Familie, Nachbarn etc.
Als ich dann 3 von ihnen Besiegt habe musste ich die alte Frau besiegen. Diese hatte aber an ihrem Loli blaue Tinte, die andere Menschen bei Berührung verfluchte und in Mäuse verwandelte. Als sie dann einen Freund von mir, der aufeinmal auch dort war in eine Maus verwandelt hat, haben wir angefangen zu kämpfen.

Danach bin ich aufgewacht.


Hat einer von euch vielleicht eine Idee was diese Verwandlungen und die ganze Kämpferei bedeuten könnten? :/

Mehr lesen

23. Juni 2011 um 19:32

Naja
Ich bin nicht so der Filme und Fernsehr Typ. Auch Computerspiele sind nicht so mein Fall ^^ abgesehen von Majong oder Solitär wenn mir mal langweilig ist.
Aber so, wie du es beschrieben hast habe ich bis jetzt noch nie darüber nachgedacht. Vielleicht weil ich auch einwenig abergläubig bin. :P
Aber im Gegensatz zum Filme schauen und Computerspiele spiele lese ich sehr viel. Könnte es auch damit zusammenhängen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club