Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Vermieter

Vermieter

4. Mai 2018 um 12:45

Hallo 
ich habe eine Frage wohne mit meinem Mann seit einem halben Jahr in einer Wohnung unsere Vermieter kommt aus Freiburg.
 Ich fühle mich langsam sexuell belästigt von meinem Vermieter .Hat schon angefangen beim Mietvertrag unterschreiben mit die kleine süße Maus dachte mir am Anfang nichts böses ein netter ältere Herr eben nur seit den letzten Wochen häuft es sich er steht immer wieder unangemeldet da statt er klingt nein er steht immer direkt oben an der Haustür 
er macht immer mehr anzügliche Bemerkungen meint ich soll da irwas schauen das ich mich bücken muss und heute kam wieder ein Hammer stand wieder einfach oder Ankündigung vor der Tür mein Mann war nicht da und ich wollte gerade duschen dachte eig es ist meine Freundin und mach im badehantuch die Tür auf ja er möchte bitte rein ich zu ihm mein Mann ist nicht da und wollte gerade duschen ja er könnte mir ja helfen ich darauf hin wir werden sie anrufen wenn mein Mann da ist ...was soll ich tun den ich fühl mich so nicht wohl ...hoffe auf eueren Rat 😊
lg 

Mehr lesen

4. Mai 2018 um 13:17

Sag es deinem Mann!
Die Idee, es seiner Frau zu sagen, finde ich sehr gut!!!
Und knall ihm eine, wenn er wieder eine eideutige Anmerkung macht - das meine ich ganz ernst! Das geht sehr schnell, dann meint er immer weiter gehen zu können, wenn keine Gegenwehr kommt... :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2018 um 23:04
In Antwort auf saskia-98

Hallo 
ich habe eine Frage wohne mit meinem Mann seit einem halben Jahr in einer Wohnung unsere Vermieter kommt aus Freiburg.
 Ich fühle mich langsam sexuell belästigt von meinem Vermieter .Hat schon angefangen beim Mietvertrag unterschreiben mit die kleine süße Maus dachte mir am Anfang nichts böses ein netter ältere Herr eben nur seit den letzten Wochen häuft es sich er steht immer wieder unangemeldet da statt er klingt nein er steht immer direkt oben an der Haustür 
er macht immer mehr anzügliche Bemerkungen meint ich soll da irwas schauen das ich mich bücken muss und heute kam wieder ein Hammer stand wieder einfach oder Ankündigung vor der Tür mein Mann war nicht da und ich wollte gerade duschen dachte eig es ist meine Freundin und mach im badehantuch die Tür auf ja er möchte bitte rein ich zu ihm mein Mann ist nicht da und wollte gerade duschen ja er könnte mir ja helfen ich darauf hin wir werden sie anrufen wenn mein Mann da ist ...was soll ich tun den ich fühl mich so nicht wohl ...hoffe auf eueren Rat 😊
lg 

Du solltest erst mal Satzzeichen benutzen! Ganz wichtig!

Zudem sperrst du immer ab und machst ihn schriftlich darauf aufmerksam, solche Dinge künftig zu unterlassen. Deinen mann unbedingt einweihen. 

Mach ihm die Tür nicht mehr auf.
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2018 um 13:52
In Antwort auf saskia-98

Hallo 
ich habe eine Frage wohne mit meinem Mann seit einem halben Jahr in einer Wohnung unsere Vermieter kommt aus Freiburg.
 Ich fühle mich langsam sexuell belästigt von meinem Vermieter .Hat schon angefangen beim Mietvertrag unterschreiben mit die kleine süße Maus dachte mir am Anfang nichts böses ein netter ältere Herr eben nur seit den letzten Wochen häuft es sich er steht immer wieder unangemeldet da statt er klingt nein er steht immer direkt oben an der Haustür 
er macht immer mehr anzügliche Bemerkungen meint ich soll da irwas schauen das ich mich bücken muss und heute kam wieder ein Hammer stand wieder einfach oder Ankündigung vor der Tür mein Mann war nicht da und ich wollte gerade duschen dachte eig es ist meine Freundin und mach im badehantuch die Tür auf ja er möchte bitte rein ich zu ihm mein Mann ist nicht da und wollte gerade duschen ja er könnte mir ja helfen ich darauf hin wir werden sie anrufen wenn mein Mann da ist ...was soll ich tun den ich fühl mich so nicht wohl ...hoffe auf eueren Rat 😊
lg 

Liebe Saskia,

wäre ich an deiner Stelle, würde ich mit meinem Mann reden, sofort eine andere Wohnung suchen, ausziehen und dann den Mann wegen sexueller Belästigung anzeigen.

Es hat keinen Sinn, dort wohnen zu bleiben, er wird weiter übergriffig bleiben. Solange ihr noch keine andere Wohnung gefunden habt, sperr immer alle Türen zu und tausche vor allem das Schloss der Wohnungstür aus, damit er nicht einfach in die Wohnung kommen kann. Installiert auch zusätzlich eine Türkette und leg die immer vor. Mach ihm die Tür nicht auf - ein Vermieter hat nicht das Recht, jederzeit bei seinen Mietern aufzutauchen, er muss einen bestimmten Grund dafür haben und vorher einen Termin vereinbaren. Wenn er läutet oder klopft, ignoriere das einfach. Wenn er was Bestimmtes möchte, soll er euch einen Brief schreiben. Sollte er dann einfach nicht damit aufhören, rufst du die Polizei.

Belästigt er dich außerhalb der Wohnung, schau ihm kalt in die Augen und sag ihm, dass er aufhören soll, dich zu belästigen und geh einfach weiter. Sollte er dich dann festhalten oder körperlich angreifen, schrei um Hilfe und ruf sofort die Polizei. 

Alles Gute!
LG
Elisabeth

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Verliebt oder Mutterkomplex?
Von: bienchen.123
neu
5. Mai 2018 um 13:55
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen