Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Verlust von freunden

Letzte Nachricht: 22. Juni 2009 um 15:24
K
kagiso_12667405
03.05.09 um 0:01

hallo erst mal,
ich bin neu hier und möchte einfach mal was los werden.
im november starb mein ex-freund, für mich überraschend im alter von 39. noch nicht genug starb einer meiner besten freunde im januar. und damit es endgültig reicht, mußte ich meinen hund am 9.4 einschläfern lassen.womit hab ich das alles verdient? ich stelle fest, daß es keinen gott, oder eine vergleichbare institution gibt, die mir dieses ersparen hätte können. das unverständnis meines umfeldes macht es auch nicht einfacher.das ständige abwerten meiner gefühle bringt mich dazu, garnichts mehr zu fühlen.das wünsch ich keinem menschen.
ich hab nicht mal mehr tränen, um zu weinen.
ich verstelle mich, und lache, während ich innerlich weine.
ich grüße alle, denen es besser geht als mir

Mehr lesen

G
ghada_12739472
03.05.09 um 12:46

Verlust von Freunden
Hallo !
Ich weiß ganz genau wie Du dich fühlst,
in meinem leben spielt der Tod auch eine große rolle meine Oma die ich über alles geliebt habe ist gestorben aber ich konnte mich nicht vom Trauern erholen den dan verstab mein Sohn,
Es ist jetzt schon 8 Jahre her doch seit dem ist mein Herz gespalten den dieser schmerz vergeht nie !!
und glaube mir ich glaube auch nicht mehr an Gott den warum Tut er so was ?? ich habe sein sohn nicht ans Kreuz geschlagen,aber wen es ihn geben solte er hat mir meinen Sohn genommen.
Und wen andere mir sagen Du hast ja noch Kinder,oder es ist schon so lange her vergess doch....
was soll ich vergessen Menschen die ich geliebt habe ??
Nein ich kann und will nicht vergessen.

Du bist nicht mehr da,
wo du warst,
aber du bist überall,
wo wir sind.
Der Mensch wird nicht sterben,
so lange ein anderer sein Bild
im Herzen trägt.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

S
stein_11854610
22.06.09 um 15:24
In Antwort auf ghada_12739472

Verlust von Freunden
Hallo !
Ich weiß ganz genau wie Du dich fühlst,
in meinem leben spielt der Tod auch eine große rolle meine Oma die ich über alles geliebt habe ist gestorben aber ich konnte mich nicht vom Trauern erholen den dan verstab mein Sohn,
Es ist jetzt schon 8 Jahre her doch seit dem ist mein Herz gespalten den dieser schmerz vergeht nie !!
und glaube mir ich glaube auch nicht mehr an Gott den warum Tut er so was ?? ich habe sein sohn nicht ans Kreuz geschlagen,aber wen es ihn geben solte er hat mir meinen Sohn genommen.
Und wen andere mir sagen Du hast ja noch Kinder,oder es ist schon so lange her vergess doch....
was soll ich vergessen Menschen die ich geliebt habe ??
Nein ich kann und will nicht vergessen.

Du bist nicht mehr da,
wo du warst,
aber du bist überall,
wo wir sind.
Der Mensch wird nicht sterben,
so lange ein anderer sein Bild
im Herzen trägt.

Verlust von Freunden
Wenn Du mich suchst,
suche mich in Deinem Herzen.
Wenn Du mich dort findest,
so bin ich stehts bei Dir.

Gefällt mir