Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Verliebt in einen arbeitskollegen

Verliebt in einen arbeitskollegen

1. Juli 2013 um 22:50

Hi Leute, bin in einen Arbeitskollegen verliebt. Dumm ist nur das wir in der gleichen Abteilung arbeiten und ich die Abteilungssekretärin bin. Wir haben uns schon x mal zum Feierabend Bier getroffen und waren auch schon einmal am Wochenende essen und danach an einer Party. Nach der Party waren wir beide etwas angeheitert, nach Ende der Party meinte ich zu ihm, jetzt können wir ja noch bei dir weiter Party machen. Als ich zurück vom wc kam und wir auf ein Taxi warteten meinte er plötzlich, das es doch keine gute Idee ist und das ich ihm nicht böse sein soll. Ich wüsse ja genau was dann passieren würde und das wurde zu KOMPLIZIERT werden. Hab ihn Umarmt und er hat mich fest an ihn gedrückt und sagte immer wieder, bitte sei mir nicht böse.
Dann nach sind wir getrennt nach Hause. Es ist danach eigentlich alles easy und wir verhalten uns beide wie bisher.
Habe schon irgendwie das Gefühl das er mich schon ganz gern mag aber ist da mehr von seiner Seite?
Fakt ist das er meine Nähe sucht, mich immer zu an smiled und mich immer zu anschaut egal mit wem er redet oder ob jemand anderes redet.
Weiss echt nicht was ich machen soll
Soll ich weiterhin geduldig sein und warten ob von ihm was kommt, oder ob ich ihm sagen soll das ich dabei bin mich in ihn zuverlieben? Oder soll ich die ganze Geschichte besser vergessen soll!?!?!?!?

Vielen dank für eure Feedback's
Liebe Grüsse

Mehr lesen

3. Juli 2013 um 4:20

Infos einhollen
Weisst du denn z.B wie es bei ihm mit Freundin aussieht also hatte er länger keine feste oder ist er überhaupt an Beziehung generell interessiert?

Holle dir doch am besten erstmal von den anderen Arbeitskollegen Infos wie er dazu steht oder vll können die dir auch was sagen in Bezug darauf wie er dich so findet

Viel Glück Honso

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2013 um 13:50

Offenbar...
scheint er Interesse zu haben weiß aber dass eine Beziehung unter Kollegen eher in die Hose geht. Also will er lieber die Freundschaft mir dir als Stress wegen einer Trennung.

Im Übrigen... das ansmilen seinerseits kenne ich nur all zu gut, es kann aber auch einfach nur Höflichkeit und Freude sein. Ein Kollege hat mich auch extrem angesmiled und war total lieb und nett - da dachte ich schon "bloß nicht" - bin ja glücklich vergeben , dann hat sich aber herausgestellt dass er schon seit mehreren Jahren mit meiner ehemaligen Klassenkameradin verlobt ist. Er freut sich halt nur wenn er mich, wohl auch weil ich im Gegensatz zu meinem Kollegen/Chef ein wenig besser bin was die Arbeitskoordination angeht und es leichter für ihn ist xD

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen