Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Verliebt in ehemaligen Verehrer?

Verliebt in ehemaligen Verehrer?

3. November 2012 um 23:41

Vor einigen Jahren, damals habe ich noch studiert, habe ich auf einer Party einen anderen Studenten kennengelernt.
Er war echt ein lieber Kerl, aber einfach nicht mein Typ. Nach einigen Monaten Freundschaft hat er mir dann gebeichtet, dass er in mich verliebt ist. Ich hab ihm gleich deutlich offen gesagt, dass ich nicht so für ihn empfinde - ich halte nichts vom Warmhalten.
Er war zwar niedergeschlagen, wollte aber trotzdem die Freundschaft halten, was ich sehr schön fand, denn er war mir als Freund sehr ans Herz gewachsen.

So lief unsere Freundschaft dann einige Jahre, auch wenn ich zu Anfang gemerkt habe, wie sehr er leidet, wenn ich über meine Liebschaften geredet habe, bzw wenn er sie live erlebt hat. Deswegen hab ich diese auch möglichst von ihm getrennt. Nach langer Singlezeit hatte er dann auch eine Freundin mit der ich mich super verstand und ich dachte es hätte sich alles eingerenkt. Dennoch...Naja. Hatte er dieses Verhalten mir gegenüber, was mich vermuten ließ, dass er immernoch Gefühle für mich hatte, aber ich habe es nie angesprochen.

Vor drei Jahren dann ging er ins Ausland, um seine Diplomarbeit bei einem Großkonzern zu schreiben und der Kontakt verlief irgendwie. Wir haben nur noch sporadische Gespräche am Telefon geführt oder gechattet.

Ich hab nur so viel mitbekommen, dass er viel gearbeitet hat und für seinen Arbeitgeber viel unterwegs war. Zuletzt in China, er ist ein recht erfolgreicher Ingenieur.

Jetzt ist er wieder hier in Deutschland, hier in der Stadt.
Er hat gute 10-15kg abgespeckt, trägt schicke Kleidung, einen frechen Drei-Tage-Bart und ist viel offener und reifer geworden.
Natürlich haben wir uns getroffen und mir wurde schnell klar, dass ich mich in ihn verliebe. Er lacht jetzt viel im Gegensatz zu früher...er ist einfach wunderbar...

Und genau das ist das Problem:
War ich all die Jahre so oberflächlich, dass ich ihn erst jetzt mag?
Oder liegt es an seinen neuen Charakterzügen?
Oder beidem?
Soll ich es ihm gestehen?
Ich bin einfach nur noch verwirrt und niedergeschlagen...
Mit meinen Freundinnen rede ich besser nicht darüber, wegen dem gemeinsamen Freundeskreis...
Ich kenne auch niemanden, der in so einer Situation war, deswegen frage ich hier :/

Mehr lesen

6. Februar 2013 um 22:53

Sehr gespannt
Hallo,

danke für den Beitrag. Ich bin in einer ähnlichen Situation, wie ist es ausgegangen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest