Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Verliebt in die neue Kollegin

Verliebt in die neue Kollegin

29. April 2013 um 17:14

Hallo Ihr Lieben,

worum es mir geht haben schon etliche vor mir durchgemacht und sicher gibt es hier auch ne Menge ähnlicher Fälle im Forum aber ich dachte ich probiere einfach mal einen "massgeschneiderten Rat" zu ergattern


Seit einem knappen Jahr oder so arbeitet eine neue Kollegin in meiner Abteilung (bin auch noch nicht sooo lang dort).
Sie war mir zuerst kaum aufgefallen weil sie in der anderen Schicht war und dann immer so grimmig guckte (allerdings ohne jeden Zweifel wahnsinnig sexy bei genauerem hinsehen).

Nun ergab es sich vor ca. 2 Monaten, dass wir zusammen arbeiten sollten und ich bemerkte sehr schnell wie unheimlich sympathisch sie mir war. Eigentlich glaube ich, ich bin ihr auch sehr sympatisch nur kann ich das nicht genauer einschätzen. Und von dem Tag an oder zumindest wenige Tage später muß ich ständig an sie denken, ich empfinde wahnsinnige Eifersucht auf beinahe jeden Mann mit dem sie Freundschaften pflegt und kann kaum erwarten ihr zu schreiben oder von ihr zu hören.

Da ich nun alles andere als ein Casanova bin und zu mangeldem "Talent" auch noch fehlende Routine in Herzenssachen kommt fiel es mir ziemlich schwer sie darum zu bitten mal was mit mir zu unternehmen - aber ich habe es doch getan. Wir waren dann auch mal zusammen unterwegs, wenn auch nicht ohne kleine Stolpersteine und irgendwann zwischendurch ließ sie mich wissen, dass sie für mehr als Freundschaft nicht offen sei. Darauf erwiderte ich, dass ich nicht vorhätte sie unter Druck zu setzen hoffte aber insgeheim, da könnte sich doch noch irgendwas entwickeln (ich weiß was es heisst, dass zu verstehen was man gern verstehen möchte).

In nicht ganz so deutlichen Worten hab ich mich ihr dann doch mal geöffnet und es schien die junge Freundschaft nicht beeinträchtigt zu haben.

Letztens hat sie mich zu sich nach hause eingeladen und wir haben uns zusammen eine ihre Lieblingssendungen angesehen bei fast food und alkoholfreien Getränken. Nix passiert - gar nix.
Dann scheint sie mir auch ziemlich zu vertrauen weil sie hin und wieder relativ delikate Informationen mit mir teilt aber das macht sie mit ner guten Freundin oder dem berühmt/berüchtigten "schwulen" Freund ja auch, oder?!

Was noch? Sie scheint eindeutig ein heterosexueller single mit Kinderwunsch zu sein und ist Anfang dreissig. Ich finde wir sind uns sehr ähnlich (vielleicht sieht sie das aber auch anders) wenn auch nicht in wirklich jeder Beziehung - aber ich habe glaub ich zum ersten Mal ernsthaft darüber nachgedacht warum man seine Frau/Freundin als seine bessere Hälfte bezeichnet...

Also, mir ist völlig klar, dass ich ihr keinen "Antrag" machen kann nachdem wir uns eigentlich erst seit 8 Wochen kennen und wir sind ja ausserdem Arbeitskollegen aber je öfter ich darüber nachdenke desto mehr komme ich zu dem Schluss, dass sie meine absolute Traumfrau ist.


Was könnt ihr mir raten?

Mehr lesen

30. April 2013 um 12:05


Hallöchen,

wenn es für dich okay ist dann bleib mit ihr befreundet. Du weißt ja dass sie nur freundschaft will. Dies musst du akzeptieren. leider auf jeden fall nicht berängen. wenn du merkst dass sie doch interesse hat dann ran an die frau. Viell kommt sie noch dahinter dass du klasse bist

Drück daumen

ich habe meinen Freund auch auf Arbeit kennen gelernt...haben uns privat getroffen - viel unternommen. Bei mir hats peng gemacht - bei ihm leider nicht wie er meinte... waren weiterhin gefreundet und sind recht krampfig miteinander umgegangen. nach 5 monaten gestand er mir dann seine liebe...hab ich mich gefreut? naja JAEIN. Hatte angst dass er mich nur verarscht und war am anfang unsere beziehung etwas zurückhaltend was sich aber gegeben hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2013 um 16:54
In Antwort auf schafi27


Hallöchen,

wenn es für dich okay ist dann bleib mit ihr befreundet. Du weißt ja dass sie nur freundschaft will. Dies musst du akzeptieren. leider auf jeden fall nicht berängen. wenn du merkst dass sie doch interesse hat dann ran an die frau. Viell kommt sie noch dahinter dass du klasse bist

Drück daumen

ich habe meinen Freund auch auf Arbeit kennen gelernt...haben uns privat getroffen - viel unternommen. Bei mir hats peng gemacht - bei ihm leider nicht wie er meinte... waren weiterhin gefreundet und sind recht krampfig miteinander umgegangen. nach 5 monaten gestand er mir dann seine liebe...hab ich mich gefreut? naja JAEIN. Hatte angst dass er mich nur verarscht und war am anfang unsere beziehung etwas zurückhaltend was sich aber gegeben hat

Re
Das ist ja putzig- sie hat nämlich ein faible für Schafe... - schafi27

Ja, es is echt komisch...

Wir haben heut noch mal gequatscht und es hat sich irgendwie ergeben, dass ich nochmal etwas deutlicher gesagt habe was in mir vorgeht. Sie hat mir sehr glaubhaft gesagt, dass sie mich auch sehr mag... aber wie das eben so ist, hat sie in der letzten Zeit auch so ihre Probleme mit Männern gehabt und ist gerade wieder auf einen guten Kurs gekommen den sie natürlich nicht einfach so wieder aufgeben kann/möchte/sollte...
Nach diesem Gespräch empfand ich die Ähnlichkeit zwischen uns sogar noch viel intensiver. Und natürlich wünscht man jemandem in den man verliebt ist nur das beste aber es tut halt doch irgendwie weh! Da kommen Zweifel an Wahrheiten wie "auf jeden Top passt ein Deckel" - was, wenn ich eine Bratpfanne bin?!!! Was, wenn ich die Freundschaft pflege und mich "ein Leben lang" nach ihr verzehre? Was, wenn wir uns doch irgendwann noch finden und ich bin nicht das, was für sie am besten gewesen wäre?
Sie hat heute ihren Urlaub angetreten und wir hatten vorher nochmal zusammen gearbeitet (komischer Zufall). In ihrer Nähe gehts mir immer gut und dann kam der Moment wo sie sich verabschiedete... Als sie grad ein paar Minuten weg war, war ich kurz davor in Tränen auszubrechen. War ja grad Pause, nix zu tun für den Verstand - nochnichmal Stullen dabeigehabt, von Defizit an Appetit ganz zu schweigen - und der drehte seine Runden...

Es soll ja angeblich helfen, über seine Probleme oder Gefühle zu sprechen, was oftmals ein und dasselbe zu sein scheint. Und tiefgreifende Massnahmen sind auch nicht wirklich vielversprechend (Entfernung meiner Gerätschaften (also Testikel), Lobotomie) also teile ich einfach den Kummer mit Euch - nehmts mir nicht allzu übel - und drücke die Daumen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2013 um 14:37
In Antwort auf ru_12238929

Re
Das ist ja putzig- sie hat nämlich ein faible für Schafe... - schafi27

Ja, es is echt komisch...

Wir haben heut noch mal gequatscht und es hat sich irgendwie ergeben, dass ich nochmal etwas deutlicher gesagt habe was in mir vorgeht. Sie hat mir sehr glaubhaft gesagt, dass sie mich auch sehr mag... aber wie das eben so ist, hat sie in der letzten Zeit auch so ihre Probleme mit Männern gehabt und ist gerade wieder auf einen guten Kurs gekommen den sie natürlich nicht einfach so wieder aufgeben kann/möchte/sollte...
Nach diesem Gespräch empfand ich die Ähnlichkeit zwischen uns sogar noch viel intensiver. Und natürlich wünscht man jemandem in den man verliebt ist nur das beste aber es tut halt doch irgendwie weh! Da kommen Zweifel an Wahrheiten wie "auf jeden Top passt ein Deckel" - was, wenn ich eine Bratpfanne bin?!!! Was, wenn ich die Freundschaft pflege und mich "ein Leben lang" nach ihr verzehre? Was, wenn wir uns doch irgendwann noch finden und ich bin nicht das, was für sie am besten gewesen wäre?
Sie hat heute ihren Urlaub angetreten und wir hatten vorher nochmal zusammen gearbeitet (komischer Zufall). In ihrer Nähe gehts mir immer gut und dann kam der Moment wo sie sich verabschiedete... Als sie grad ein paar Minuten weg war, war ich kurz davor in Tränen auszubrechen. War ja grad Pause, nix zu tun für den Verstand - nochnichmal Stullen dabeigehabt, von Defizit an Appetit ganz zu schweigen - und der drehte seine Runden...

Es soll ja angeblich helfen, über seine Probleme oder Gefühle zu sprechen, was oftmals ein und dasselbe zu sein scheint. Und tiefgreifende Massnahmen sind auch nicht wirklich vielversprechend (Entfernung meiner Gerätschaften (also Testikel), Lobotomie) also teile ich einfach den Kummer mit Euch - nehmts mir nicht allzu übel - und drücke die Daumen


Hallöchen,

ich bin auch so schafverrückt

sie meinte sie mag dich hat aber gerade eben weider zu sich gefunden? okay. Immerhin eine ehrliche antwort.

Du bist sicher keine Bratpfanne wer weiß...sie braucht viell auch einfach bedenkzeit weil sie sich nicht sicher ist. We schon gesagt: bleibt befreundet, bedräng sie nicht. viell wird es noch. Viell aber auch nicht. versteif dich jetzt bitte nicht darauf dass sie eines tages ankommt und sagt "ja ich will".

Mir persönlich würde es schwer fallen mit ihr befreundet zu bleiben. Du schaffst dass schon. Und auf Arbeit ist eben scheiße - ich kenne das Gefühl und weiß wie du dich jetzt fühlst.



Mein freund meinte damals noch zu mir als ich ihm meine gefühle gestand dass er zz viel zu tun hat und auch keine zeit für ne freundin hätte. Das war natürlich auch nich schön zu hören... ne woche später hatte ich geburtstag und er schenkte mir auch was - er fragte mich in der pause ob ichs schon geöffnet hätte - ich meinte nur nein. Es hatte mich damals so verletzt dass er keine gefühle für mich hatte dass ich nicht mehr mit ihm reden wollte. ich war manchmal echt arschig zu ihm. was mir im nachhinein auch leid tut, aber zu der zeit gings mir einfach scheiße. habe so sachen gesagt wie" wenn du wieder ausm raum bist hab ich wieder gute laune" als er mich fragte ob ich schlecht gelaunt bin. Da wir auf Arbeit in unterschiedlichen Abteilungen gearbeitet hatten haben wir nicht viel zu tun gehabt miteinander - außer zur pause bzw wenn ich was mit ihm klären musste zwecks arbeit (was recht selten war). Irgendwann fing er dann an wieder außerhalb der arbeit mir mir kontakt zu suchen. So konnten wir uns langsam wieder annähern. hatte recht schnell gemerkt dass er was von mir will - er gab sich alle mühe und hatte es auch schwer bei mir, da ich einfach meine gefühle gaaanz weit weg geschoben hatte.

Keine ahnung warum es ihm auf einmal "einfiel" dass er etwas für mich empfindet - darauf habe ich bis jetzt keine antwort von ihm er meinte nur dass er noch mit ner anderen angebandelt hatte. Darauf hab ich ihn gefragt ob er noch ganz glatt ist und ob ich da jetzt der lückenbüser bin weil die andere nich wollte. War ich etwas geschockt muss ich sagen. Er hat mir dann aber mit allen mitteln klar gemacht dass er nur mich liebt. Sind nun schon drei Jhare zusammen nem kumpel hatte er erzählt dass er ja schon die ganze zeit was von mir wollte - ich aber nicht... naja...lassen wir mal so stehen...

Viell lags daran dass ich ihn hab links liegen lassen - ich weiß es nicht...

Viel glück und nen freundliches MÄH
Schafi 27

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2013 um 16:26
In Antwort auf schafi27


Hallöchen,

ich bin auch so schafverrückt

sie meinte sie mag dich hat aber gerade eben weider zu sich gefunden? okay. Immerhin eine ehrliche antwort.

Du bist sicher keine Bratpfanne wer weiß...sie braucht viell auch einfach bedenkzeit weil sie sich nicht sicher ist. We schon gesagt: bleibt befreundet, bedräng sie nicht. viell wird es noch. Viell aber auch nicht. versteif dich jetzt bitte nicht darauf dass sie eines tages ankommt und sagt "ja ich will".

Mir persönlich würde es schwer fallen mit ihr befreundet zu bleiben. Du schaffst dass schon. Und auf Arbeit ist eben scheiße - ich kenne das Gefühl und weiß wie du dich jetzt fühlst.



Mein freund meinte damals noch zu mir als ich ihm meine gefühle gestand dass er zz viel zu tun hat und auch keine zeit für ne freundin hätte. Das war natürlich auch nich schön zu hören... ne woche später hatte ich geburtstag und er schenkte mir auch was - er fragte mich in der pause ob ichs schon geöffnet hätte - ich meinte nur nein. Es hatte mich damals so verletzt dass er keine gefühle für mich hatte dass ich nicht mehr mit ihm reden wollte. ich war manchmal echt arschig zu ihm. was mir im nachhinein auch leid tut, aber zu der zeit gings mir einfach scheiße. habe so sachen gesagt wie" wenn du wieder ausm raum bist hab ich wieder gute laune" als er mich fragte ob ich schlecht gelaunt bin. Da wir auf Arbeit in unterschiedlichen Abteilungen gearbeitet hatten haben wir nicht viel zu tun gehabt miteinander - außer zur pause bzw wenn ich was mit ihm klären musste zwecks arbeit (was recht selten war). Irgendwann fing er dann an wieder außerhalb der arbeit mir mir kontakt zu suchen. So konnten wir uns langsam wieder annähern. hatte recht schnell gemerkt dass er was von mir will - er gab sich alle mühe und hatte es auch schwer bei mir, da ich einfach meine gefühle gaaanz weit weg geschoben hatte.

Keine ahnung warum es ihm auf einmal "einfiel" dass er etwas für mich empfindet - darauf habe ich bis jetzt keine antwort von ihm er meinte nur dass er noch mit ner anderen angebandelt hatte. Darauf hab ich ihn gefragt ob er noch ganz glatt ist und ob ich da jetzt der lückenbüser bin weil die andere nich wollte. War ich etwas geschockt muss ich sagen. Er hat mir dann aber mit allen mitteln klar gemacht dass er nur mich liebt. Sind nun schon drei Jhare zusammen nem kumpel hatte er erzählt dass er ja schon die ganze zeit was von mir wollte - ich aber nicht... naja...lassen wir mal so stehen...

Viell lags daran dass ich ihn hab links liegen lassen - ich weiß es nicht...

Viel glück und nen freundliches MÄH
Schafi 27

Re
hallo schafi27

Du hast dich zu meiner Kummerkastentante qualifiziert!

Vielleicht würde ich ja nicht so regelmäßig in dasselbe Dilema verfallen wenn ich die Frauen besser verstehen würde!?
Du sagtest "wenn du merkst sie hat doch Interesse dann ran an die Frau" - worauf sollte ich achten? Frauen sollen ja so subtil sein und auch "feine Nasen" für Signale haben.

Ich hatte zB meiner Meinung nach ziemlich deutlich gemacht daß ich was von ihr will aber am Dienstag dann schien ihr das gar nicht bewußt zu sein oder sie hat es vielleicht auch verdrängt (weil sie ja am liebsten so einen guten Freund hätte). Wir hatten einander ein wenig unser Herz ausgeschüttet und ich sagte so etwas wie "bis vor kurzem war ich auch noch ein zufriedener single" worauf sie eben reagierte wie "ich hoffe ich bin nicht der Grund" oder so ähnlich...
Das hätte ihr doch klar sein müssen! (Frage nach Rendezvous, intensiver wh....pp Kontakt wo ich Gedichte, Weisheiten und aufbauende Worte zu finden versuchte, Besuche bei Ihr auf Arbeit, ich hatte immer beste Laune wenn sie aus ihren großen braunen Augen frech grinsend auf mich zukam, Origami für sie gebastelt ect ect)

Grundsätzlich könnte ich mir eine Freundschaft mit ihr schon vorstellen... Zählt Kuscheln eigentlich schon als "Sonderleistung"? Oder wenn man ab und an mal in den Arm genommen werden möchte?

Vielleicht erledigen sich die Gefühle ja auch bald von selbst oder zumindest die Intensität derselben...
Aber wenn ich mir im Moment ein Szenario ausmale in dem wir Freunde sind und sie verliebt sich in jemand anders dann dreht sich mir der Magen um!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2013 um 8:56
In Antwort auf ru_12238929

Re
hallo schafi27

Du hast dich zu meiner Kummerkastentante qualifiziert!

Vielleicht würde ich ja nicht so regelmäßig in dasselbe Dilema verfallen wenn ich die Frauen besser verstehen würde!?
Du sagtest "wenn du merkst sie hat doch Interesse dann ran an die Frau" - worauf sollte ich achten? Frauen sollen ja so subtil sein und auch "feine Nasen" für Signale haben.

Ich hatte zB meiner Meinung nach ziemlich deutlich gemacht daß ich was von ihr will aber am Dienstag dann schien ihr das gar nicht bewußt zu sein oder sie hat es vielleicht auch verdrängt (weil sie ja am liebsten so einen guten Freund hätte). Wir hatten einander ein wenig unser Herz ausgeschüttet und ich sagte so etwas wie "bis vor kurzem war ich auch noch ein zufriedener single" worauf sie eben reagierte wie "ich hoffe ich bin nicht der Grund" oder so ähnlich...
Das hätte ihr doch klar sein müssen! (Frage nach Rendezvous, intensiver wh....pp Kontakt wo ich Gedichte, Weisheiten und aufbauende Worte zu finden versuchte, Besuche bei Ihr auf Arbeit, ich hatte immer beste Laune wenn sie aus ihren großen braunen Augen frech grinsend auf mich zukam, Origami für sie gebastelt ect ect)

Grundsätzlich könnte ich mir eine Freundschaft mit ihr schon vorstellen... Zählt Kuscheln eigentlich schon als "Sonderleistung"? Oder wenn man ab und an mal in den Arm genommen werden möchte?

Vielleicht erledigen sich die Gefühle ja auch bald von selbst oder zumindest die Intensität derselben...
Aber wenn ich mir im Moment ein Szenario ausmale in dem wir Freunde sind und sie verliebt sich in jemand anders dann dreht sich mir der Magen um!

Zählt kuscheln schon als "sonderleistung"
Guten Morgen,

also kuscheln finde ich zählt nicht als sonderleistung sondern gehört zu einer freundschaft - zumindest soweit dass man sich in den arm nimmt und sich anlehnen kann.

>> auf was für signale soll ich bei einer frau achten? <<
grundsätzlich ist jede frau anders. Ich persönlich grinse den jenigen an den ich mag - die ganze zeit wie nen honigkuchenpferd bin etwas verlegen und schüchtern. Wenn es mir aber zu bunt wird und der jenige keine anstalten macht mit mir zu reden weil er merkt dass ich gefühle habe, dann bin ich die die ihn drauf anspricht und sagt was fakt ist. denn ich will ja auch mal gewissheit ob und wie nun oder eben nicht Es ist bei jeder frau anders. Achja und du verstehst die frauen nicht? Frag uns mal - denkste wir verstehen euch männer?

Du hattest ihr ja gesagt was in dir vorgeht. und sie hat dies auch verstanden, denn sonst hätte sie nicht gesagt "ich hoffe ich bin nicht der grund dafür". Du kannst leider nicht mehr tun als es so zu belassen wie es zz ist...bleib mit ihr befreundet aber versuch zu verstehen dass sie nur freundschaft will. oder beende die freundschaft wenn du nicht mit klar kommst.

Ich weiß mann/frau macht sich trotzdem hoffnung - schon bei ner kleinen berührung "oh viell empfindet sie doch was für mich" - es ist schwer...

Du musst dich auch damit abfinden dass sie sich viell irgendwann in einen anderen mann verliebt...ich würde dir gerne etwas anderes sagen, aber es kann passieren wie du weißt.

Ist schon alles nicht so einfach wie in diesen liebesschnulzen

Liebe Grüße


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2013 um 16:43
In Antwort auf schafi27

Zählt kuscheln schon als "sonderleistung"
Guten Morgen,

also kuscheln finde ich zählt nicht als sonderleistung sondern gehört zu einer freundschaft - zumindest soweit dass man sich in den arm nimmt und sich anlehnen kann.

>> auf was für signale soll ich bei einer frau achten? <<
grundsätzlich ist jede frau anders. Ich persönlich grinse den jenigen an den ich mag - die ganze zeit wie nen honigkuchenpferd bin etwas verlegen und schüchtern. Wenn es mir aber zu bunt wird und der jenige keine anstalten macht mit mir zu reden weil er merkt dass ich gefühle habe, dann bin ich die die ihn drauf anspricht und sagt was fakt ist. denn ich will ja auch mal gewissheit ob und wie nun oder eben nicht Es ist bei jeder frau anders. Achja und du verstehst die frauen nicht? Frag uns mal - denkste wir verstehen euch männer?

Du hattest ihr ja gesagt was in dir vorgeht. und sie hat dies auch verstanden, denn sonst hätte sie nicht gesagt "ich hoffe ich bin nicht der grund dafür". Du kannst leider nicht mehr tun als es so zu belassen wie es zz ist...bleib mit ihr befreundet aber versuch zu verstehen dass sie nur freundschaft will. oder beende die freundschaft wenn du nicht mit klar kommst.

Ich weiß mann/frau macht sich trotzdem hoffnung - schon bei ner kleinen berührung "oh viell empfindet sie doch was für mich" - es ist schwer...

Du musst dich auch damit abfinden dass sie sich viell irgendwann in einen anderen mann verliebt...ich würde dir gerne etwas anderes sagen, aber es kann passieren wie du weißt.

Ist schon alles nicht so einfach wie in diesen liebesschnulzen

Liebe Grüße


Kuscheln
Aber kann ich mich bei einer Freundin anlehnen und seelische Streicheleinheiten erwarten wenn ich ja eigentlich wegen ihr Kummer hab? Das erscheint mir irgendwie sehr paradox...

Fragen über Fragen...

Ich hab einen neuen Beitrag erstellt und würde auf deine Meinung natürlich auch Wert legen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen