Anzeige

Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Verliebt in den Freund meiner besten Freundin

Letzte Nachricht: 2. September 2009 um 9:04
R
raquel_12432807
31.08.09 um 9:58

Es ist schwierig für mich, der Titel sagt alles. Ist auch nix neues. Es hat mich verdammt hart getroffen. Ich und meine Freundin und er sind ein gutes 3 er Gespann. Machen viel zusammen. Vielleicht ist es deswegen so gekommen. Ich habe Seiten kennengelernt, die sonst bloss meiner Freundin vorbehalten sind. Er mag mich sehr gerne, das weis ich. Ich bleibe immer neutral, lasse mir nix anmerken. Er lächelt mich immer an, bei günstiger Gelegenheit. Ist aber warscheinlich nur Freundschaftlich. Tja eine blöde Situation. Wie soll man mit sowas umgehen?

Mehr lesen

R
raquel_12432807
31.08.09 um 12:38

Danke für eine Antwort
Nein,nein, soweit soll es ja nicht kommen. Meine Freundin ist mir auch wichtiger. Aber wenn ich ihn sehe ....
ich möchte mich richtig Vvrhalten. es ist auch irgendwie ein riesen Vertrauenssache von ihr, dass wir oft was zusammen unternehmen. Andere Frauen würden da vielleicht vorsichtiger sein. Ich hoffe niemand ahnt was.

ich möchte ihn gern haben, aber nicht lieben.

Gefällt mir

R
raquel_12432807
31.08.09 um 14:59

Sorry
der letzte Satz ist wohl missverstanden worden. Ich meinte mit gern haben, ich mag ihn, nicht dass ich ihn gerne habe mchte Einfach ihn mögen, wie meine Freunde eben

Gefällt mir

C
callum_12660881
31.08.09 um 16:00
In Antwort auf raquel_12432807

Sorry
der letzte Satz ist wohl missverstanden worden. Ich meinte mit gern haben, ich mag ihn, nicht dass ich ihn gerne habe mchte Einfach ihn mögen, wie meine Freunde eben

Und schon weiß man,
wie der Hengst tickt Nomen est Omen :-P Also Vespher, ich weiß nich, was ich Dir für nen Tipp geben kann. Wie lange sind die beiden denn zusammen?

LG

Gefällt mir

Anzeige
R
raquel_12432807
31.08.09 um 17:38
In Antwort auf callum_12660881

Und schon weiß man,
wie der Hengst tickt Nomen est Omen :-P Also Vespher, ich weiß nich, was ich Dir für nen Tipp geben kann. Wie lange sind die beiden denn zusammen?

LG

Ich schätze
So 2-3 Jahre etwa.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

C
callum_12660881
31.08.09 um 18:22
In Antwort auf raquel_12432807

Ich schätze
So 2-3 Jahre etwa.

Weißte, solange sie zusammen sind, geht
eben nix. Und wenn er verantwortungsvoll is, dann geht bei ihm auch nix. Wenn dennoch was laufen würde zwischen Euch beiden, dann is er nich der, den Du willst, und Du bist Deine Freundin los. Wäre ein schlechter Deal. Wenn sie sich trennen, kannst Du auch nix von ihm bekommen, weil Deine Freundin auf die Barrikaden gehen wird, wahrscheinlich.

Also: Sieh ihn als Kumpel.

Is vllt jetz auch blöd, aber ne Freundin von meiner Ex gefällt mir an sich auch, aber da wird eben nix. So isses eben. C'est la vie. Als ich mit meiner Ex noch zusammen war, wollte sie immer was mit uns unternehmen, ansonsten kaum wenn ich nich da war, zumindest nach Aussagen von meiner Verflossenen und nun gibt es kaum Kontakt. Meistens hat sie zu viel zu tun. Im Endeffekt isses ihre Entscheidung. Meine Ex und ich verstehen uns gut und sie haben kaum noch Kontakt miteinander. Also isses, wie es is. Mir gehts auch so gut

LG

Gefällt mir

T
thalia_11891058
01.09.09 um 23:34

Gefühle ordnen
Also ich kann dir aus eigener Erfahrung empfehlen, dass du dir ersteinmal klar darüber werden musst, wer dir wichtiger ist: deine Freundin oder der Typ. Falls es die Freundin ist, dann würde ich versuchen, so wenig wie möglich mit denen zu unternehmen. Triff dich ruhig weiter mit deiner Freundin, aber ohne ihn. Vermeide jeden Kontakt, der nicht unbedingt sein muss. Aus den Augen, aus dem Sinn wie man das so schön sagt..
Solltest du jedoch beschließen, dass er wirklich deine große Liebe ist, dann musst du um ihn kämpfen. Denn tust du es nicht, wirst du es dein Leben lang bereuen. Freundinin kommen und gehen, aber die große Liebe gibt es nur einmal.

Gefällt mir

Anzeige
C
callum_12660881
02.09.09 um 9:04
In Antwort auf thalia_11891058

Gefühle ordnen
Also ich kann dir aus eigener Erfahrung empfehlen, dass du dir ersteinmal klar darüber werden musst, wer dir wichtiger ist: deine Freundin oder der Typ. Falls es die Freundin ist, dann würde ich versuchen, so wenig wie möglich mit denen zu unternehmen. Triff dich ruhig weiter mit deiner Freundin, aber ohne ihn. Vermeide jeden Kontakt, der nicht unbedingt sein muss. Aus den Augen, aus dem Sinn wie man das so schön sagt..
Solltest du jedoch beschließen, dass er wirklich deine große Liebe ist, dann musst du um ihn kämpfen. Denn tust du es nicht, wirst du es dein Leben lang bereuen. Freundinin kommen und gehen, aber die große Liebe gibt es nur einmal.

Hi Trampelchen.
also im ersten Teil gebe ich Dir recht, aber die große Liebe is so lange DIE große Liebe bis die nächste große Liebe kommt. Man darf nie vergessen, daß manche Menschen in einer Beziehung bzw in der Außenwirkung der Beziehung oftmals total glücklich wirken, was eine enorme Attraktivität ausstrahlt. Unter der Fassade sieht es mitunter ganz anders aus.

Die Frage ist also: Liebt sie ihn als Freund ihrer Freundin oder als Mensch, der er ist? Und diese Frage auch zu beantworten, denn vllt ist er, wenn sie nicht dabei ist, ganz anders.

LG

1 -Gefällt mir

Anzeige