Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Verliebt in den besten Freund

Verliebt in den besten Freund

2. Mai 2012 um 14:20

Meine beste Freundin war bis vor 2 Wochen sieben Jahre lang mit meinem besten Freund zusammen. Vor zwei Monaten habe ich mich mit meiner besten Freundin so verstritten, dass wir nie mehr ein Wort miteinander wechselten.. Nun hat sich mein bester Freund von ihr getrennt und seither verbringen wir fast jede freie Minute miteinander.. Ich weiss, dass zwischen uns mehr ist weil wir auch schon zusammen in einem Bett geschlafen haben und die Finger nicht voneinander lassen können. Aber wir müssen unsere Liebe "verstecken". Denn eigentlich wollte ich mich niemals in ihn verlieben und mein Exfreund ist ein guter Freund von ihm und der würde ausflippen, wenn der etwas wüsste. Er und alle in unserer Clique vertrauen uns... ich weiss nicht, ob es besser ist allen die Wahrheit zu sagen oder ob es einfach noch zu früh ist dafür....

Mehr lesen

4. Mai 2012 um 19:34

Eine schwierige Situation...
Gegen Liebe und Gefühle kann man nichts machen.

Gegenüber Skeptikern wirst du der Grund sein warum die Beziehung nach 7 Jahren auseinander gegangen ist egal wie die Wahrheit aussieht, darauf kannst du dich schon mal einstellen.

Und 2 Wochen nach der Trennung alles öffentlich zu machen ist vielleicht ein bissel früh.

Bist du dir deiner Gefühle sicher oder noch nicht wenn du schreibst dass du dich nie in ihn verlieben wolltest oder ist es auch ein bißchen Triumph gegenüber deiner zerstrittenen Freundin dass ihr Exfreund jetzt die Zeit mit dir verbringt?

Die Frage nicht persönlich nehmen ...

Dein Exfreund ist dein Exfreund und selbst wenn er rumspuckt-ihr seid schließlich getrennt und damit hat sich das.

Wenn ihr eine eingeschworenen Clique seid, dann werden eure Freunde merken was los ist und wenn man versucht alles geheim zu halten macht man Fehler-und egal wo, man wird immer von irgendjemandem gesehen...

Wenn ihr weiter die Finger nicht voneinander lassen könnt und beide wisst was ihr wollt dann nichts wie raus damit-egal was Clique oder Exfreunde sagen.

Genießt die Zeit und alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2012 um 15:01

Schwierig
Hi! Das kenne ich. Ich war in fast der gleichen Situation. Wir haben damals unsere Liebe lange versteckt und nur unsere engsten Freunde in der Clique haben was gewusst. Aber irgendwann kannst du es nicht mehr geheim halten. Mein Ex (und sein bester Kumpel) ist damals total ausgerastet. Das war eine schwere Zeit für uns. Wir konnten das erste halbe Jahr unserer Beziehung überhaupt nicht genießen, weil es nur Ärger, Streit und viele Tränen gab. Aber wir wussten immer, dass unsere Liebe stark genug ist, das durchzustehen und dass wir immer Freunde auf unserer Seite haben, die uns nicht schlecht machen und uns verstehen und akzeptieren. Ihr müsst selbst abwägen, wie euer Freundeskreis so drauf ist und ob ihr mit allen Konsequenzen leben könnt. Bei uns ist es gut ausgegangen und wir sind mittlerweile fast 6 Jahre zusammen. Ich wünsche euch, dass ihr das auch schafft!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2012 um 10:03
In Antwort auf vonda_12038684

Eine schwierige Situation...
Gegen Liebe und Gefühle kann man nichts machen.

Gegenüber Skeptikern wirst du der Grund sein warum die Beziehung nach 7 Jahren auseinander gegangen ist egal wie die Wahrheit aussieht, darauf kannst du dich schon mal einstellen.

Und 2 Wochen nach der Trennung alles öffentlich zu machen ist vielleicht ein bissel früh.

Bist du dir deiner Gefühle sicher oder noch nicht wenn du schreibst dass du dich nie in ihn verlieben wolltest oder ist es auch ein bißchen Triumph gegenüber deiner zerstrittenen Freundin dass ihr Exfreund jetzt die Zeit mit dir verbringt?

Die Frage nicht persönlich nehmen ...

Dein Exfreund ist dein Exfreund und selbst wenn er rumspuckt-ihr seid schließlich getrennt und damit hat sich das.

Wenn ihr eine eingeschworenen Clique seid, dann werden eure Freunde merken was los ist und wenn man versucht alles geheim zu halten macht man Fehler-und egal wo, man wird immer von irgendjemandem gesehen...

Wenn ihr weiter die Finger nicht voneinander lassen könnt und beide wisst was ihr wollt dann nichts wie raus damit-egal was Clique oder Exfreunde sagen.

Genießt die Zeit und alles Gute

Danke...
Ich danke euch fürs Antworten.. Und bin froh, dass ich nicht die Einzige bin in einer solch verzwickten Situation! Ich denke, wir müssen vorerst alles Geheim halten.. Es gibt jetzt schon genug stress, da seine Ex uns terrorisiert und Dinge rumerzählt, die hinten und vorne nicht stimmen.. Aber ihr habt mir Mut gemacht durchzuhalten!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen