Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Verhalten: MANN! weiß jemand rat?!

Verhalten: MANN! weiß jemand rat?!

14. Januar 2012 um 15:55

hey ihr lieben, ich habe momentan wirklich eine sehr komplizierte situation ..

Wir waren zusammen , 5 monate lang und es war alles wunderbar. ein paar streiereien waren natürlich hier und da nicht zu vermeiden aber insgesamt waren wir wirklich glücklich. er hat mir so oft gesagt wie sehr er mich liebt.. und wie froh er ist mich zu haben weil er in seiner vorherigen beziehung ziemlich verarscht wurde.. jeden abend kamen süße gute nacht smsn.

Doch dann von einen auf den anderen tag aufeinmal garnichts mehr. eine woche meldete er sich nicht. ich ließ ihm die zeit wiel ich dachte 'ok, gut er braucht mal bisschen zeit für sich, so kurz vor weihnachten ist ja auch auf der arbeit alles stressig' als er sich dann aber nach 7 tagen immer noch nicht meldete machte ich mir sorgen und schrieb ihm eine überaus liebe sms, dass ich mir sorgen machen würde und alles ok wäre.

was zurück kam war ein schlag ins gesicht.

"ich kann das so nicht, das ist mir alles zu nah mit uns, es geht einfach nicht wir müssen auf abstand gehen, das ist das was uns beiden am besten tun würde. du weißt wie gern ich dich habe aber momentan geht es einfach nicht anders weil ich mit mir selbst klar kommen muss und ersteinmal wissen muss was ich eigentlich wirklich möchte, die lezte zeit war mir das alles zu eng"

uff, ich wusste nihct mehr wo oben und unten ist. so viele fragen die mir durch den kopf gingen und vorallem die fragen WAS hab ICh falsch gemacht?
ich wollte natürlich sofort reden, alles persönlich klären aber als ich damit am telefon anfing merkte ich , dass er sich umso mehr zurückzog. er wollte mich einfach nicht sehen. das tat mir so weh. egal wie sehr ich ihn darum bat, er sagte er könne nicht ..

mittlerweile sind wir uns nachdem das mit uns beendet war öfters über den wge gelaufen und jedes mal waren es komische situationen. in der stadt sind wir beiden total verunsichert und gehen einfach schnell aneinander vorbei. doch danach haben wir beiden ein schlechtes gewissen und so kam dann das letzte mal eine sms von ihm

" ich möchte nicht, dass es so endet als wäre nie etwas zwischen und gewesen, es ist so hart so wortlos"
natürlich, mir ging es total beschissen dabei vorallem weil alles wieder hoch kam...

zum glück habe ich viel ablenkung aufgrund meiner freunde etc ich unternehme viel und habe mittlerweile die situation so akzeptiert wie sie ist. Anfangs habe ich den fehler gemacht und bin ihm hinterhergreannt, habe gebettlelt und gefleht ob wir es denn nicht noch einmal versuchen könnten, ich ihm auch g enug freiraum lassen würde.. doch es hat alles nichts gebracht.

kurz nach neujahr meldete er sich per sms und wollte sich mit mir treffen.

Zwei tage später trafen wir uns zufällig beim feiern, wie waren beide gut dabei und hatten eineiges getrunken..>
dummerweise haben wir dann angefangen zu diskutieren.. er wollte, dass ich in de rnahct mit zu ihm komme.
ich wollte das aber nicht weil ich wusste worauf es hinausläuft.

danach hatten wir nochmal telefoniert er meinte es wäre sehr gut gewesen, dass ich in der nacht nicht mitgekommen wäre und es ihm leid täte.. denn wenn wir uns momentan sehen würde, würde es mich zu sehr verletzen und er möchte unr gutes für mich.
also kontaksperre.

Adé treffen und reden, was noch vor ein paar tagen stand der dinge waren. er wollte einfach nicht (mehr).

Doch dann meldetet er sich jedes wochenende gegen 1:00 oder 3:00. ich hatte jedes wochenede ein, zwei verpasste anrufe von ihm. anfangs machte ich mir sorgen aber dann meinte er darauf nur "oh, sorry hab nich nur dich angerufen" das hat michi irklich wütend gemacht.

dann hatte er mir das letzte mal eine sms geschrieben mit

" ich möchte nur das beste für dich, ich hab dich zu gern um dich zu verletzen, schlau wäre es aufgarkeinen fall wenn wir uns momentan sehen würden"

ich habe darauf nicht reagiert. seitdem haben wir nicht mehr geschrieben mittlerweile eine woche wo wir mal kein kontakt per sms haben. ich muss wirklich oft an ihn denken, frage mich die ganze zeit was er tut und vermisse ihn wirklich schrecklich...es fällt mir echt schwer.

und als ich heute morgen auf mein handy schaute

4 verpassten anrufen - von ihm 1:00

ich komm mir so verarscht vor.
Was soll das?
anfangs wollte ich ihn heute sofort nach dem aufstehen anrufen aber nein, ich reiße mch zusammen denn ich habe vor einfach nicht drauf einzugehen.

ich versteh es nicht ..
hatte jemand mal die selbe situation oder ähnliche ?
was hat es damit auf sich?
auf der einen seite möchte er mich auf der andersen seite nicht und hängt noch unglablich an mir.. was solldas (??

es macht mich so unglaublich fertig.


und jetzt kommt es..
antworten wären lieb

Mehr lesen

14. Januar 2012 um 16:45

Das wird
doch ein ewiges hin her. So was hatte ich 2 Jahre lang . Ich hab darunter gelitten. Ich geb Dir deswegen nen guten Rat. Fang mit diesem Typen nichts mehr an. Hat einfach keinen Zweck. Mal seid ihr wie einer Beziehung aber es ist keine . dann wird es eine Freundschaft aber es ist mehr als das. Aber mehr wird dann auch nicht draus. Das führt doch zu nichts außer das Du traurig bist und gar nicht weißt woran du eigentlich bist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2012 um 6:13

MANN! weiß jemand rat?
Hallo Kittycat, so wie man es aus deinem Beitrag lesen und interpretieren kann, bist du nicht das Problem sonder der Mann. Dieser Mensch ist in einer Phase wo er gar nicht weiß was er will und ist somit überhaupt nicht Beziehungsfähig.Es stellt sich mir auch die Frage, ob es eine Phase bei dem Mann ist oder ein prinzipielles Problem was durchaus sein könnte. Alles nur purer Stress den du dir da antust Kittycat, leg Ihn bitte für dich ab und gestalte deine Zukunft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen