Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Vergewaltigung.. Was kann man da noch tun..

Vergewaltigung.. Was kann man da noch tun..

7. Juli 2014 um 22:24

Guten Tag,

ich wurde mit 12 Jahren vergewaltigt und das von 3 meinen alten Freunden aus Kasachstan, bin nun aber in Deutschland und die Gedanken verfolgen mich von Tag zu Tag.. Ich träume so oft davon und weine auch oft deswegen.. Ich bin momentan 17 und werde nächsten Monat 18 und ich wollte es jetzt einfach mal in die Hand nehmen und mich dagegen wehren!

Kann man sich nach so langer Zeit ohne Beweise dagegen zur wehr setzen? Etwas tun damit sie den Leid zurück bekommen den sie mir angetan haben?
Ich hoffe ihr helft mir schnell.. Ich möchte ein mal wieder mit freiem Gedanken einschlafen!

Vielen Dank..

Mehr lesen

8. Juli 2014 um 13:25

Das ist keine lange Zeit
Hey,

also nach meinen Erfahrungen ist das keine lange Zeit. Die meisten verdrängen die Erlebnisse so stark, dass Sie erst 20 Jahre oder länger brauchen, bevor sie versuchen irgendwas zu unternehmen. Aber ist sehr individuell. Jedenfalls nach deutschen Recht ist innerhalb von 5 Jahren die Straftat auch nicht verjährt. In Kasachstan kann das natürlich anderes aussehen....

Das Leid zurückgeben ist halt so ein Ding. Wenns sie sich nichts annhemen, dann ist es schwer irgendetwas zu bewegen (leider). Die meisten würden aber wohl so eine Tat abstreiten...

Wenn du Energie hast, dich drum zu kümmern wie die rechtslage diesbezüglich in Kasachstan ist, dann nur zu.

Es ist auf jeden Fall ein schwerer Weg, aber es kann Teil deiner Heilung sein. Auf jeden Fall würde ich dir therapeutische Hilfe empfehlen. Wird in Deutschland von der Krankenkasse übernommen und du kannst dich kümmern, ob evtl. Selbsthilfegruppen in deiner Nähe gibt. Auch können Bücher zum Thema recht hilfreich sein, damit du dich besser verstehst und dich besser kennen lernen kannst.

Also auf keinen Fall rate ich dir die Sache zu verdrängen, weil sonst wird sie dich dein Leben lang belasten. Wenn du das aufarbeitest, dann wirst du ein Stück Erlösung erfahren. Eine Anzeige kann ein Teil der Heilung darstellen, aber muss auch nicht. Ich rate dir dich damit gründlich zu beschäftigen und dann wirst du wissen, was richtig für dich ist.

Im Allgemeinen denke ich schon, dass es gut ist wenn man das "öffentlich" macht. Zumindest im betreffenden Kreis, weil das kann auch eine Unterstützung anderen Opfern geben. Aber musst du natürlich selber wissen, ob du dafür schon bereit bist.

Bei Fragen kannst auch gerne PN schreiben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2014 um 19:57

Ohne Beweise
Ohne Beweise geht nichts in einem Rechtstaat. (sorry, aber so ist die Rechtslage in Deutschland)
Belaste dich nicht mit dem Gedanken an Rache, schau lieber, dass es dir gut geht. (Das klingt zwar esotherisch, aber ich weiß aus Erfahrung: mit Gedanken an deren Leid wirst du nicht weiterkommen)
Sorg dafür, dass dir so etwas nicht noch einmal passiert: setz dich JETZT und in Zukunft zu Wehr: Mach einen Selbstverteidigungskurs, lern eine der vielen Kampfsportarten.
Und eine Psychotherapie, damit du damit fertig wirst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2014 um 21:59

...
Erstmal tut mir Leid was dir passiert ist.
Ob du rechtlich gegen sie vorgehen kannst ist allerdings schwierig...sie sind noch in Kachastan? Dann hast du wenig Chancen.
Die Beweise wären vielleicht nicht mal das Problem. Im Bereich von Straftaten gegen die sex. Selbstbestimmung gibt es oft nicht klare Beweise und es steht Aussage gegen Aussage. Dann kommt es nur drauf an, wie sehr dir die Leute glauben.
Ganz ehrlich: ich sehe wenig Aussichten auf Erfolg. ABER du entscheidest und wenn du sie anzeigen willst, dann tu es! Es ist nicht hoffnungslos, aber schwer!
Du kannst dich auch erst kostenlos von einem Opferanwalt oder jemand anderen der Ahnung hat beraten lassen.

Wichtig ist aber, dass du dich um dich selbst kümmerst. Die Erlebnisse müssen verarbeitet werden, vielleicht ist eine Therapie das Richtige für dich.
Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen