Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Vergewaltigung von 3 Familien Angehörige

Vergewaltigung von 3 Familien Angehörige

8. Februar 2015 um 14:51

Hallo ich heiße zoe bin 23 Jahre alt und möchte etwas los werden.

ich bin Opfer von sexuellen Missbrauch, ich war gerade mal 5 Jahre alt als mich der freund meiner Schwester missbrauchte er bevorzugte anal sex es gab nie vaginal sex ich kann mich noch daran erinnern als wäre es erst heute gewesen, ich hatte Angst meiner Familie was davon zu sagen er gab mir nach jedem Übergriffe 2-5 schweige Geld sollte mir was schönes kaufen davon. ich sagte es meiner Familie erst nach einiger Zeit diese zeigten ihn an und er bekam seine Strafe. mit 7 Jahren fünf mein Bruder an mit mir zu kuscheln wenn ich abends angst hatte alleine zu schlafen irgendwann fasse es mich dann auch an und wir hatten Sex ich wusste aber nicht das es Vergewaltigung ist er War damals 12 Jahre alt und er war sehr vorsichtig und tat nix mit Gewalt, als ich 10 Jahre alt war bemerkte ich ihn nicht und er drung in mich ein ich wachte nach einer weile auf es war ein kribbelnes Gefühl was immer stärker wurde ich hatte zwar noch nicht Einen Orgasmus aber meine Psychologin und auch Frauen Ärztin sagt es könnte ein angehender Orgasmus gewesen sein. auf jeden Fall war es dann der Letzte sex den ich hatte mit meinem Bruder heute heißt es das es missbrauch war. als ich 8 Jahre alt war fing mein Stiefvater an mich zu zwingen sein Glied an zu fassen es in Mund zu nehmen und auch sex mit ihn zu haben ich weinte jeden abend wenn ich hörte das er kam ich habe heute noch Panik vor ihm er war sehr grob es hörte erst mit 15 Jahren auf als ich beim Sex mit ihm gerissen bin und ins Krankenhaus musste ich habe solche Angst gehabt das ich sagte mein freund steht auf härteren sex und es sei dort passiert.

das alles hat mich so geprägt das ich kein Mann mehr vertrauen kann und ich dadurch auch eine Freundin hab.

ich komme mir vor als wäre ich der Täter und nicht die es getan haben. kann meine Freundin nur sehr schlecht an mich ran lassen und beim Sex ist es fasst immer so das ich anfange zu weinen und ich angst habe das sie mich Missbrauchen würde nachts wache ich Schweiß gebadet auf das einzigste was meine Familie sagt dazu ich hätte das alles selber gewollt was soll ich nur tun

Mehr lesen

8. Februar 2015 um 14:59

Bist unschuldig
du bis das opfer und hast keinerlei schuld

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2015 um 15:15
In Antwort auf 1995lola

Bist unschuldig
du bis das opfer und hast keinerlei schuld

Hallo
Danke das munter ein auf wenn man Jahre lang zu hören bekommen man sei schuld

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2015 um 15:35

Unfassbar.
Du warst ein kleines mädchen..
Wusstest doch noch garnicht was vorgeht.
wenn hier jemand schuld hat, dann deine familie..
ich hoffe du kannst einigermassen normal leben..

Ich würde jedem raten zu einem psychologen zu gehen, tue es aber nicht, da ich es auch nicht tue.

Ich drück dir alle daumen der welt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2015 um 18:45

Hallo ...
du musstest viel durch machen.
Ich möchte dir sagen, dass du NICHT der Täter bist, dich trifft keine Schuld. Dies hast du ja hier auch schon gesagt bekommen.
Bitte lasse dir auch nichts anderes einreden.

Da dich das Erlebte anscheinend im Alltag sehr einschränkt, wäre es wichtig das du dir Unterstützung suchst, mit der du dann das Erlebte hinter dir lassen kannst.
Wenn du nicht weißt wo du dich hinwenden kannst, dann schau doch mal bei Regen-Licht-Kind auf die Homepage, dort kannst du auch Kontakt aufnehmen.
Oder du schaust mal welche Beratungsstelle in deiner Nähe ist.

Ich wünsche dir ganz viel Kraft und alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2015 um 23:52

Du hast keine schuld
Ich bin selber ein junge aber so etwas ein kleines unschuldiges mädchen antun das ist gar nicht mehr normal ich verstehe das du jetzt bestimmt nicht suf die Männerwelt guckt und von ihnen mehr angst hast

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2016 um 17:37

Respekt
finde es echt super von dir das du das aus dir rausgelassen hast und hier uns davon erzählst -
du bist keine täterin - hoffe dein herz heilt sehr schnell

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2016 um 3:20

Du bist so unglaublich stark
es läuft mir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Hat jemand Lust sich auszutauschen?
Von: franjo_12912212
neu
22. März 2016 um 16:03
Eltern mit Depression und ihre Kinder gesucht!
Von: hande_12862188
neu
22. März 2016 um 13:54
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen