Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Vergewaltigung - Ja oder nein?

Vergewaltigung - Ja oder nein?

1. Januar 2013 um 21:14 Letzte Antwort: 1. April 2013 um 22:04

Mir ist vor genau 2 Jahren an silvester etwas passiert, worüber ich bis heute nicht mit meinen eltern reden kann. ich war damals erst 14 und wurde von den "coolen" leuten aus der oberstufe zu einer Silvester-party eingeladen. Es war keine sehr große - vielleicht so um die 20 leute. Die freundinnen von mir die mitgekommen sind, sind alle so um 1 nachhause. ich war aber schon sehr betrunken - musste ja unbedingt die älteren mitschüler beeindrucken. Ein junge war dort, der nicht auf unsere schule ging, ich glaube er war 17. Er hat mich immer mehr abgefüllt (klar, das war auch extrem dumm von mir da mitzumachen...) und danach hab ich den abend nur noch so halb in erinnerung. Ich weiß noch das wir auf einem sofa saßen und er hat mich geküsst, das fand ich auch noch okay. Das nächste was ich weiß, ich dass ich kotzend auf dem klo hing. Und das nächste, dass wir in irgendeinem schlafzimmer waren. Ich habe ihm gesagt, dass ich nicht will, habe versucht ihn wegzustoßen, aber ich hatte einfach zu viel intus. Ich habe dann sogar auf das bett gekotzt, was ihn anscheinend auch nicht weiter gestört hat. auch meine immer verzweifelteren versuche ihn von mir runterzuschubsen hat er einfach ignoriert. Auf jeden fall weiß ich, dass wir "sex" hatten, wenn man das in so einer situation noch so nennen kann. unverhütet. Immerhin ist er nicht in mir gekommen. Er hat die tür nicht abgeschlossen, leute aus meiner schule kommen rein, lachen, ich frage nach hilfe, sie gehen wieder raus. Das nächste was ich weiß, ist dass ich heulend alleine auf dem bett sitze. Einer der oberstufenschüler kommt rein und tröstet mich. ich gehe alleine nachhause, um 6 uhr morgens unter den zerstörenden blicken der anderen. Als die schule wieder anfängt schaut mich jeder an. Alle nennen sie mich "Schlampe", ... , "leicht zu haben". Das hat inzwischen aufgehört, ist ja auch nicht mehr interessant nach 2 jahren. Ich habe den typ seitdem nie wieder gesehen. Ich weiß nicht, pb ich es meinen eltern sagen soll. Ich habe kein sehr enges verhältnis zu ihnen und ich schäme mich so sehr. ich weiß nichtmal, ob es nicht vielleicht doch meine schuld war? und ich werde einfach nicht fertig damit....

Mehr lesen

23. Januar 2013 um 8:12

Ja
Also ich denke dass es sich hier eindeutig um eine vergewaltigung handelt....das problem ist dass das scho zu lange her ist. rede am besten mit deinen eltern, sie werden dir schon nicht den kopf abreißen du kannst ja schließlich ncihts dafür

Gefällt mir
1. April 2013 um 22:04

Es war
auf keinen fall deine schuld!
also das darfst du nciht mal glauben, du wolltest es ja nciht und du hast es ihm auch gesagt und versucht dich zu wehren, mehr kannst du ja nicht machen, wenn du es nicht schaffst, ihn wegzustoßen

vielleicht solltest du lieber mit wem reden, zu dem du ein engeres verhältnis hast
eine gute freundin oder geschwister...

aber du solltest das tun, was du fühlst
wenn du das gefühl hast, dass du mit deinen eltern darüber reden willst, dann solltest du das tun, egal dass euer verhältnis nciht soo eng ist
sie lieben dich doch
und vielleicht hilft dir das ja und vielleicht wird euer verhältnis dadurch enger...

Gefällt mir