Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Vergewaltigung im Schlaf?! Selbstzweifel

Vergewaltigung im Schlaf?! Selbstzweifel

26. Mai 2013 um 1:24

Hallo ihr lieben....ich bitte euch hört euch meine Geschichte an und helft mir mit euren antworten...denn Angstzustände, Schlaflose Nächte und Selbstzweifel begleiten mich seit 3.Wochen....Dabei bin ich gerade dabei gewesen mein Leben für mich, meine Kinder und meinen neuen Schatz in die geraden zu biegen und einen neu Anfang zu starten was mir durch den Vorfall momentan sehr schwer fällt...

Also ich fange mal an....

Vor 3.Wochen am Samstag, waren ich und mein Freund auf einer Feier wo wir viele Bekannte und Freunde Trafen. Es ging ziemlich feucht fröhlich her es wurde getanzt gelacht wie es halt nun mal auf einer Feier so ist. Zwischen 5-6Uhr morgens wollte mein Freund dann nachhause, doch ich war noch nicht soweit nachhause zufahren (ich fand mal wieder kein ende ) Nach vielen Diskutieren und Streiten bin ich dann zufuss in Richtung nachhause unterwegs gewesen. Als ein langjähriger Bekannter, selbst auch betrunken, neben mir mit dem Auto anhielt drin saß mein Freund doch durch unsere Streitereien weigerte ich mich in den Wagen zu steigen er verließ dann das Auto und ich fuhr mit X zu mir nachhause...Mein Freund kam dann nach zirka 15min auch zuhause an, X und ich hatten draußen auf ihn gewartet. Mein Freund entschloss sich mit zickiger Miene in seine Wohnung zu gehen die im Hinterhaus des Hauses war.... X und ich beschlossen noch einen Kaffee bei mir zu trinken....Oben angekommen stellte ich meine Senseo Maschine an und machte die zwei Kaffee da saßen wir nun in meiner Küche und unterhielten uns über den Abend bzw.nacht...X versuchte mich mehrere male zu berühren was ich mit einem NEIN X abwandte... Da ich mir nicht sicher war wie der morgen noch werden würde rief ich meinen Freund an, er musste wieder diskutieren, während des Telefonates fing X an mich zu massieren was ich dann auch versuchte abzuwinden, ich telefonierte weiter bis X seine Hände meine Brust berührte ich ermahnte ihn mit einem NEIN SITZ PLATZ AUS eher etwas auf witzig damit er nicht irgendwie aus irgendwelchen Grund sauer werden könne... Mein Freund willigte nach mehreren hin und her ein zu mir rüber zukommen...Nach zirka 10min war mein Schatz dann auch da....Was geschah natürlich wieder wir diskutierten wieder mal, bis ich keine Lust mehr hatte da ich auch mehr als KO war (7:30uhr über 24std auf den Beinen). Mein Freund folgte mir und wollte das Thema zu ende diskutieren doch ich viel in gesamter Montur ( Brille, Enge Sommerhose, Bauchweghose,Tanga und ein Shirt + BH ) ins Bett und ließ ihn reden, ich zog mir meine Dicke Daunen Decke bis über meinem Kopf und schlief ein....Mein Freund erzählte mir das X noch mit ihm eine rauchte und dann auch los wollte, er legte sich dann um 8Uhr in mein Wohnzimmer auf die Coutch und versuchte zu schlafen. X suchte noch verzweifelt seine Jacke was mein Freund noch im Unterbewusstsein mit bekam.
Was dann passiert ist kann ich euch leider nur Bruchweise, an das was ich mich erinnere bzw. was ich mit bekommen habe erzählen. Ich weiß das X noch an mein Bett kam ich dachte er sage gute Nacht aber nein es kam ein:,, Du siehst so süß aus habe keine Angst ich bin ja da. wenn ich mich recht erinnere streichelte er mir noch über die Wange...Dann schlief ich wieder ein....**********...
Irgendwann schreckte ich auf als ich das klacken meiner Haustür hörte, ich hatte kein Zeitgefühl und dachte hmm dein Schatz jetzt gegangen ohne was zu sagen....Dann bemerkte ich das irgendetwas sehr komisch bzw. anders war zuerst viel mein Blick darauf das ich anders lag als vorher und meine dicke decke auf den Boden am fußende lag.... Dann hob ich die andere Decke unter der ich lag hoch, da ich merkte es fühlte sich sehr komisch da unten alles an, meine Drei Hosen waren bis kurz unter den Kniekehlen runter gezogen (sie waren so fest und eng die konnten nicht selber runter rutschen), es roch unangenehm da unten doch machte ich mir erst keinen Kopf darüber, da ich dachte ,,naja vielleicht hat Schatz versucht dich zu wecken und gab es nach nicht Regung auf und ist gegangen? Ich zog mich an und suchte meine Brille ohne Erfolg(später fand ich sie im Nachtschrank) ich ging in meine Küche um mir ein Glas Wasser & Zigarette zu holen...Dann ging ich in die Stube und wer lag noch immer da mein Schatz...Somit wurde mir klar das X soeben meine Wohnung verlassen hatte. Ich sagte meinen Schatz was tust du hier er sagte nur er hat geschlafen.... Immer mehr kamen mir Gedanken, die ich zu dem Zeitpunkt noch nicht aussprechen wollte...Schatz sagte mir dann X scheint gerade wegzufahren wie er am Fenster sah...Mittlerweile hatten wir 9:15uhr mein Schatz war noch einfach zu müde um aufzustehen und durch das kinderfrei musste man das ja genießen doch ich habe mich nicht wieder hingelegt...Ich kochte mir ein Kaffee und rauchte eine Zigarette in der Küche mein Kopf brummte ich wusste net was da jetzt passiert war....Nach einem hin und her an Gedanken ging ich dann samt Kaffee ins Schlafzimmer und stellte mich ans Fenster, Schatz war noch wach ich sagte ihm dann mit zitternder stimme ich glaube X hat mich vergewaltigt...Er sprang auf durchsuchte das Bett....kam auf mich zu und versuchte mich zu beruhigen....Ich erklärte ihm wie ich darauf käme...Ich musste dann aber auch gleich duschen gehen denn ich fühlte mich Sau scheiße und wollte nur danach aus meiner Wohnung....Es brannte sehr im Intimbereich und roch nicht gerade normal....Ein tierisch stechender und ziehender Schmerz im unterleibsbereich plagten mich noch weitere Tage...Gestern traf ich X dann wieder in dem Lokal er ignorierte mich komplett und ging mir aus den weg....Als ich am Tresen stand musste ich ihn einfach ins Gesicht schauen wie im Film kamen Bilder in meinem inneren Auge zum Vorschein sie flogen vorbei und ich bin mir sicher auch wenn es vielleicht nur ein Bruchteil meiner aufwachphase war waren es Unterbewusstseins Bilder....


Die Unterwäsche verpackte mein Schatz luftdicht und fror es ein...
Denn für mich kam bis zu dem Zeitpunkt NIEMALS der Gedanke X anzuzeigen.
Ich hatte Angst mir würde eh keiner glauben Vergewaltigt im Schlaf ?! Kann es so was geben, tja da ich so wieso ein sehr tiefen und festen Schlaf habe wäre es wohl möglich ?! Bis heute mache ich mir Gedanken darüber ob ich ihn Anzeichen gegeben habe oder ähnliches doch Nein das habe ich nicht?!

Stellt mir gerne Fragen....

Ich weiß es nicht zu verarbeiten wollte doch einfach nur ein neues leben beginnen was bis dato auch super klappte doch dieser Vorfall ist ein Riesen Rückschlag für mich....Hat er mich vergewaltigt, kann man das so nennen?!?!

Bitte um eure Meinung und Ratschläge....Danke LG Jess

Mehr lesen

26. Mai 2013 um 3:42

Es hört sich alles danach an
Hallo Jess,

meiner Meinung nach ja. Du hattest X vorher schon zweimal gesagt, dass er dich nicht anfassen soll. Egal ob du das im netten Ton oder auf nette Weise gesagt hast... deshalb wird aus einem nein kein ja.

X hat deine betrunkene Lage ausgenutzt.

Am Tresen hat X hinterher nicht reagiert weil er sich seiner Schuld bewusst ist, aber nicht bestraft werden will.

Du hast deinen Freund als Zeugen... also ab zur Polizei mit der eingefrorenen Tüte und eine Anzeige machen... und zur Sicherheit wegen dem Alkohol einen Schwangerschaftstest machen.

Und ob es komplett im Schaf geht... wissen vielleicht die Frauen hier... normalerweise küsst oder streichelt man seine Frau ja lieb um sie für mehr zu wecken...

Kennst du genug Anlaufstellen wie Wildwasser?

LG Poldi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2013 um 8:37
In Antwort auf aramis_12682810

Es hört sich alles danach an
Hallo Jess,

meiner Meinung nach ja. Du hattest X vorher schon zweimal gesagt, dass er dich nicht anfassen soll. Egal ob du das im netten Ton oder auf nette Weise gesagt hast... deshalb wird aus einem nein kein ja.

X hat deine betrunkene Lage ausgenutzt.

Am Tresen hat X hinterher nicht reagiert weil er sich seiner Schuld bewusst ist, aber nicht bestraft werden will.

Du hast deinen Freund als Zeugen... also ab zur Polizei mit der eingefrorenen Tüte und eine Anzeige machen... und zur Sicherheit wegen dem Alkohol einen Schwangerschaftstest machen.

Und ob es komplett im Schaf geht... wissen vielleicht die Frauen hier... normalerweise küsst oder streichelt man seine Frau ja lieb um sie für mehr zu wecken...

Kennst du genug Anlaufstellen wie Wildwasser?

LG Poldi

Danke
gumo....also hier giebt es solche anlaufstellen für opfer...mein Freund sagte mir gerade wir sollten morgen anzeige erstatten doch weiss ich nicht ob ich das kann,da die beweislage ja ziemlich dünn ist und es im entefekt auf aussage gegen aussage hinaus läuft.dieser stress und dieser nervliche terror werden mich dann mehr kaputt machen als es schon ist.ich habe diese polizei geschichte etc.vor
12.jahren schon mal durch gemacht trotz dna
etc.kam der mann damals frei.ob ich den druck diesemal standhalte weiss ich nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2013 um 10:24


Hallo alterteddy....danke erst einmal für deinen Beitrag heute Nacht....Ja das schon doch bin ich mir nicht sicher ob seine DNA wirklich an der unterwäsche ist Ich weiss ja noch nicht mal ob er gekommen ist Ich weiss nur es war ziemlich eckelig, feucht und es roch sehr sehr unangenehm.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2013 um 21:42
In Antwort auf lyall_11946231

Danke
gumo....also hier giebt es solche anlaufstellen für opfer...mein Freund sagte mir gerade wir sollten morgen anzeige erstatten doch weiss ich nicht ob ich das kann,da die beweislage ja ziemlich dünn ist und es im entefekt auf aussage gegen aussage hinaus läuft.dieser stress und dieser nervliche terror werden mich dann mehr kaputt machen als es schon ist.ich habe diese polizei geschichte etc.vor
12.jahren schon mal durch gemacht trotz dna
etc.kam der mann damals frei.ob ich den druck diesemal standhalte weiss ich nicht.

Du hast Recht
...ja sowas ist mehr als stressig. Ich habe das an der Seite meiner Verlobten damals erfahren wie sehr.

Aber du bist einfach im Recht hast vorher nein gesagt, hast Beweise und einen Zeugen... mehr geht nicht...

Die DNA ist übrigens schon nachweisbar wenn er deine Wäsche heruntergezogen hat (was ja der Fall ist)... da reichen kleinste Spuren. An deiner Wäsche hatte er nichts zu suchen...

Ich wünsche dir viel Kraft und deinem Freund gute Nerven!

LG Poldi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club