Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Vergewaltigung & Feigwarzen....ich will sterben!

Vergewaltigung & Feigwarzen....ich will sterben!

3. Mai 2011 um 20:59

Heute habe ich meine Diagnose erhalten...Feigwarzen im Vaginalvereich! Jetzt muss noch mein Mund und Rachenbereich untersucht werden....


Letze Woche habe ich meiner Mutter von der Vergewaltigung erzählt...seitdem ist unser sowieso schopn scheiß Verhältnis noch schlimmer geworden!!!

"Du hast es verdient!!!Du bist selbst schuld!!!Es geschieht dir Recht!! Die Vergewaltigung und Feigwarzen!!" (ihre Worte)



Ich mache grad Abitur...meine Noten sind scheiße...war früher eine gute Schülerin...ich kann mit NIEMANDEN reden!! Ich kann nicht schlafe....nichts essen...bin nur am weinen...ich will einfach einschlafen und nichmehr aufwachen!!! Ich habe nichts...meine Klamotten hat sie alle weggeschmissen (bind afür hart arbeiten gegangen...) und ich werd nur beschimpft...


Ich habe Panickattacken,dass ich niemehr einen Partner finde der mich liebt. Ich habe jetzt diese hässlichen Warzen und muss gelaster werrden und und und härt das denn nie auf??

Mehr lesen

3. Mai 2011 um 23:41

Aspiim
das ist doch nich schlimm mit der warze
kann man doch weck machen lassen
nur mit der Vergewaltigung das ist schlimm
was für eine Muter hast du nur sie müsste
dich in den arm nemem du dich trösten
alles mit dir schimpfen aber siech das leben nemem
das ist nicht die lösung glaube mir wie alt biest
du wen ich fragen darf

Gefällt mir

4. Mai 2011 um 10:43

Keine Angst!
Was hast du nur für eine Mutter...Ich hoffe du hast die Vergwaltigung zur Anzeige gebracht! Gib dich in Psychologische Behandlung die können dir helfen alles zu Verarbeiten. Du musst keine Angst haben. Du schaffst das! Glaub an dich auch wenn alles im Moment schwarz ist in deinem Leben.

Gefällt mir

4. Mai 2011 um 14:26

bin voll fertig!
Hallo..danke für eure Antorten! Ich weiß sonst nicht mit wem ich reden soll weil das niemand verstehen wird!!

Ich bin 20 Jahre alt und gehe zurzeit auf ein Gymnasium...da haben meine freundinnen intakte familien und habe angst dass wenn ich das mit den warzen sage dass die dann angst haben ich könnte sie anstecken zB wenn ich bei denen aufs klo gehe usw....



es wäre leichter zu vergessen was war und anfagngen zu evrarbeiten wenn die warzen nicht da wären es sind schon einige viele :'( und die arztin sagt das es schon 6 monate dauert bis die weg sind und dass die immer wieder kommen können

Gefällt mir

4. Mai 2011 um 21:01
In Antwort auf asqiim

bin voll fertig!
Hallo..danke für eure Antorten! Ich weiß sonst nicht mit wem ich reden soll weil das niemand verstehen wird!!

Ich bin 20 Jahre alt und gehe zurzeit auf ein Gymnasium...da haben meine freundinnen intakte familien und habe angst dass wenn ich das mit den warzen sage dass die dann angst haben ich könnte sie anstecken zB wenn ich bei denen aufs klo gehe usw....



es wäre leichter zu vergessen was war und anfagngen zu evrarbeiten wenn die warzen nicht da wären es sind schon einige viele :'( und die arztin sagt das es schon 6 monate dauert bis die weg sind und dass die immer wieder kommen können


also wegenden warzen mach dir keinen kopf. sie sind nur bei geschlechtsverkehr übertragbar, also brauchst du keine angst haben dass sich deine mitschüler anstecken können.

zwecks lasern: das macht nen kurzen brenner und braucht nur ne zeit zum abheilen. echt halb so wild. hatte mit die lästigen dinger auch ein halbes jahr zu kämpfen.
aber echt halb so schlimm.

zwecks deinen anderen problemen: bitte wend dich an eine beratungsstelle!!! du brauchst wirklich hilfe bevor du daran zerbrichst!! es ist schwer den schritt zu machen aba du MUSST mit jemanden reden der dir da ganz konkret helfen kann!! trau dich, tu dir den gefallen

Gefällt mir

5. Mai 2011 um 15:43

Hallo,
da deine Mutter keine Hilfe für dich ist, sondern deine Situation nur noch verschlimmert, solltest du dich von ihr trennen und ausziehen. Geh doch mal zu einer Beratungsstelle z.B. ProFamilia und lass dich über deine Möglichkeiten aufklären.
Dann kannst du in Ruhe dein Leben wieder aufbauen, indem du eine Therapie und die Schule erfolgreich beendest.
Du kannst das schaffen!

Viel Erfolg, Phenyce

Gefällt mir

5. Mai 2011 um 16:12

Antwort
Noch 2 Wochen dann sind die meisten Arbeiten vorbei, ich hab zurzeit einfach kiene Zeit mache grad Abitur und hab daueernd irgendwelche Sachen habe schon 2 Sachen verschieben müssen wegen dieser Feigwarzen...

War heute beim frauenarzt habe erstmal ne creme erhalten.... mir macht das mehr zu schaffen dass ich diese warzen habe als dass ich alleine bin!!!

Denn gesundheit ist das wichtigste was man hat...


im inet steht üebrall dass es weig braucht bis die weggehen und bei manchen sogar garnich!!!! außerdem sollen die anscheined imemr wieder kommen usw..

im moment fühlt es sich an als wär mein leben einfach kaputt und ich sehe keine zukunft...wenn ich diese dinger net loswerd werden sie mich 9mmer an diese sache erinnern :'( ich hab dauand panickattacken ich hoff alles wird wieder,..

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen