Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Vergewaltigung

Vergewaltigung

29. Januar 2012 um 22:59

Ich weis nicht wo und wie genau ich anfangen soll ich was ich damit erreichen will aber gerade wird mir wieder alles zu viel.
Ich fang einfach an..
Als ich 6 war Trennten sich meine Eltern weil mein Vater ein Alkohol Problem hatte !
4 Jahre lebten wir allein hin und wieder brachte meine Mama mal einen neuen Mann mit doch es war nie etwas das lange hielt.
Sie lernte dann doch einen kennen bei dem echt alles so aussah als ob er ein Traummann wäre er hat sie immer wieder irgendwo eingeladen und mir sehr viele Geschenke gemacht ja ich hatte Ihn damals gemocht....
Aus heiterem Himmel verlor er nach nem Jahr seinen Job
und meine mutter fang dann eben an zu arbeiten...
ja so fing dann auch alles an.
Ich kahm von der schule nach hause und er fing an mich an stellen zu berühren und mich zu streicheln. nach ein paar wochen meinte er, er müsste mich duschen und ja es wurde alles schlimmer
ich hatte keine Kindheit mehr ich durfte nicht mehr spielen ich musste all das tun was er mir sagte !
Nach quall vollen 8 monaten traute ich mich meiner schwester an und dann ging alles ganz schnell 4 tage lebten wir bei einer Freundin meiner Mama bis die Polizei ihn hatte....
Es kahm schnell die verhandlung und am ende stellte sich heraus das ich eine von 3 anderen war doch keine hatte es erzählt !!!
Die Strafe 4 Jahre !!!
Ja ich hatte echt viel Hilfe und Terapien war in Kuren und alles mögliche es ging aufwärts.... doch ich weis heute das er wieder auf freiem Fuß ist und es macht mich verrückt...
Ich hab angst abends allein daheim zu sein
ich geh nicht ans telefon wenn keine nummer dran steht
wenn ich draußen bin und mir ein Mann entgegen kommt der aussieht wie er renn ich einfach nur noch...
Ich weis nicht mehr was ich tun soll ich hab so angst das alles von neuem anfängt....

Mehr lesen

1. Februar 2012 um 14:12

Vergewaltigung
Hallo nicht,

Was mir als erstes in Deinem Posting aufgefallen ist, Du schreibst das Dein Peiniger Dich über 8 Monate Missbraucht hatte.
Darf ich fragen? Hat denn Deine Mam nichts davon bemerckt?
Darf ich noch fragen wie alt Du zu diesem Zeitpungt warst alls die quall vollen Wochen bez. Monate begonnen haben?
Weisst Du, dass Du eine Pan-maile beantragen kannst!!
Das dieser Mann Dir einfach nicht zu nahe kommen darf!
Aus Deinen Zeilen ist so viel Angst zu hören, und mir fällt es gerade schwer Dir einen kompetenten Rat zu geben.
Wir sind hier ja auch leider keine Therapeuten, aber ich möchte Dir raten noch mal einen oder eine Therapeutin auf zu suchen.
Selbst wenn Du schon in einer Klinik warst, brauchst Du Jetzt hilfe!!!!!!!!!!
Bitte gehe zu einem Arzt und versuche Dir hilfe zu hollen.

lg

Gefällt mir

1. Februar 2012 um 18:19

Empfelen
Ich kann dir empfelen eine weitere therapie zu machen.
Lg Sunny

Gefällt mir

1. Februar 2012 um 19:35

Hallo
Ich weiß wie du dich fühlst ich wurde auch missbraucht und das um die 12 Jahre er hat versucht mich zu Erdrosseln,das ist eine Erfahrung die ich niemandem Wünsche es war die Hölle.
Und mein leben ist seit dem zerstört und ob ich je vertauen zu einem Mann haben werde dass steht in den Sternen.
Ich würde zwar gerne eine Beziehung führen aber ich ekel mich vor Männern, ich hoffe natürlich das mit der zeit meine Wunden heilen, aber du kannst mich bestimmt verstehen ich habe einfach angst dass mir sowas wieder passieren könnte.
Lebst du in einer Partnerschaft?arbeitest du ?

Liebe Grüße

Gefällt mir

1. Februar 2012 um 23:52

Danke
Erst mal danke ich allen die geschrieben und beantworte jetzt einfach alles zusammen...
Meine Mama war in der Zeit sehr viel unterwegs sie ist morgends zur Arbeit und ist oft erst spät heim gekommen...
Ich weis nicht ob man es als Mutter merkt aber ich kanns mir nichts vortsellen weil auch wenns sich scheiße anhört er hatte mich gut in der Hand ich hab mir nicht anmerken lassen dürfen und meine geschwister waren in der zeit in dem Alter wo man den ganzen Tag weg war heißt das ich ihm ausgeliefert war...
heute hab ich ein echt sehr gutes verhältnis zu meiner mama was auch nicht immer so war aber ich denk dadurch das ich mich ihr etwas geöffnet versteht sie mich besser in allem...
es hat angefangen als ich 11 war !
Ich hab kurz nach dem er weg gesperrt wurde meinen Nachnamen wechseln lassen aber ich weis nicht was in denen köpfen vorgeht mir gehen einfach seine aussagen nicht ausm kopf wo er immer sagt ich werde dich umbringen wenn alles rauskommt....
Terapien hab ich schon so viele gehabt bei immer verschiedenen ich kann mich solchen leuten einfach nicht öffnen ich denk mir immer die sitzen im studium und lernen was helfen könnte und erzählen dinge wo ich mir nur denk wie sollen die einem helfen das beste war echt in der klinik da gings mir echt gut in allem.
aber ich kann leider nicht in eine Kur da ich grad mitten in der Ausbildung steck.... Ja mir arbeiten versuche ich auch vieles zu vergessen in dem ich überstunden mach 2 jobs hab aber sobald ich zur ruhe komm gehts nicht mehr !
Ich bin seit 11 Monaten in einer Beziehung wo ich aber auch nicht glücklich bin grad deswegen ich muss sagen das wir seit fast 5 monaten keinen sex mehr haben ich kann zur zeit einfach garkeine nähe mehr zulassen wo mein freund mir echt sehr leid tut aber ich froh bin das er mich etwas versteht...
Was ich gerade wieder anfang wenn ich Zeit hab reiten zu gehen ich weis das es mir nicht lange hilft aber es tut gut für eine stunde mal einfach alles zu vergessen und mit einer Terapie muss ich mir nochmal überlegen ich hab halt angst mich wieder einer terapeutin anzuvertrauen ihr wieder alles erzählen zu müssen um dann zu hören schreiben sie immer auf wenn ängste auftreten
Ich danke allen die mir geschrieben haben...
liebe grüße & es tut gut mal alles von der seele zu schreiben

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen