Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Vergewaltigung

Vergewaltigung

23. März 2009 um 14:50 Letzte Antwort: 17. April 2009 um 13:15

Hallo,
seit ein paar Tagen laufen bei mir diese Bilder im Kopf wie in endlos Schleife ab. Ich bin als Kind immer wenn ich nicht schlafen konnte zu meinem Bruder ins Bett, an jenem Abend (Nacht) ich weiß es nicht mehr genau, konnte ich auch wieder nicht schlafen und bin rüber zu meinem Bruder.
Im nachhinein weiß ich es war falsch, aber ich sagte wohl das ich Lust hätte "es" zu tun. Er hat sich nich lange bitten lassen und hat sich ausgeezogen, als es aber dann soweit war das es "losgehen" konnte habe ich gesagt ich wil das doch nicht, er drang in mich ein und auch auf mein sagen "du tust mir weh hör auf" reagierte er erst nicht. Erst als ich schreien wollte hörte er auf. Seit dem Tag habe ich weder davon gesprochen noch drüber nachgedacht.
Jetzt habe ich eine sehr liebe Person kennengelernt un wo wir uns so unterhalten meinte sie nur mir müsse was schlimmes passiert sein. Sie meinte auch ich gehe sehr hart mit mir um. Irgendwann die letzten Tage jetzt konnte ich nicht mehr und hab ihr davon erzählt. Seitdem gehen mir diese Bilder nicht mehr aus dem Kopf und ich schlafe wenn nur sehr schlecht und auch nicht besonders viel. Ich würde mir am liebsten diese Bilder aus dem Kopf prügeln.
Das ist mein Bruder gewesen ja, aber er ist doch immer noch mein Bruder...

Könnt ihr mir vielleicht weiter helfen?

lieben Gruß

Mehr lesen

23. März 2009 um 14:58

Vergewaltigung
wir waren damals ich neun und mein bruder dreizehn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. März 2009 um 14:58
In Antwort auf kiyoko_12037832

Vergewaltigung
wir waren damals ich neun und mein bruder dreizehn

Vergewaltigung
heute bin ich 25 und er 29

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. April 2009 um 13:15

Vergewaltigung
hi,

ich danke euch für eure anregungen, eure meinungen.
in wie weit es mich geprägt hat?
nun, bis ich mich meine freundin darauf ansprach das ich so hart zu mir sei hab ich nie ein wort darüber verloren, es tot geschwiegen.
doch probleme hatte ich immer jemanden näher an mich ran zu lassen, im speziellen männer.
mittlerweile schlafe ich kaum noch, weine viel.
ich kümmere mich daher schon um einen arzt termin, weils einfach nich mehr geht

danke schonmal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club