Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Vergewaltigt? Ich weiß nicht weiter...

Vergewaltigt? Ich weiß nicht weiter...

5. Juni 2015 um 20:07 Letzte Antwort: 6. Juni 2015 um 15:37

Letztes wochenende hab ich mich mit einem Freund getroffen. Er hatte einen anderen Freund dabei den ich nicht kannte. Ich hab mir zuerst nichts dabei gedacht.
Er ist in einen Wald gefahren
Dann kam der freund zu mir, wollte mich küssen und so. Mein "freund" ist raus rauchen gegangen.

Ich wollte nicht und hab ihm das auch gesagt. Er hat mich aber dann runter gedrückt und mir die Hose ausgezogen. Ich hatte so angst. Ich wollte das alles nicht das hab ich ihm auch gesagt, die ganze zeit hab ich Nein gesagt und das er mich bitte in ruhe lassen soll.
Er hat versucht in mich einzudringen und ich hab versucht ihn wegzudrücken, aber ich war einfach nicht stark genug....
Dann ist er in mich eingedrungen. Das war so schrecklich. Ich hatte irgendwann auch keine kraft mehr ihn wegzudrücken dann hab ich es halt über mich "ergehen lassen", dennoch hab ich weiterhin gesagt dass er aufhören soll und dass er mir weh tut. Immer wieder.
Es hat so weh getan, sogar noch am nächsten tag.

Dann hat er aufgehört, ich wollte mich wieder anziehen ich war so durcheinander aber er meinte nur "ich bin noch nicht fertig"
Ich hab ihn angefleht es nicht wieder zu tun aber er meinte wenn ich es nicht mache kann ich aussteigen und versuchen einen weg zu finden.
Es war mitten in der Nacht mitten im Wald ich hatte keine Ahnung wo ich bin also ließ ich es aus angst und verzweiflung zu.
Ich bereue es so sehr. Ich wünschte ich wäre ausgestiegen, irgendwie hätte ich schon einen weg gefunden ...

Mir geht es so schlecht seitdem. Ich bin total neben der spur. Manchmal könnte ich nur durchheulen und dann würde ich gerne kann aber nicht.
Ich rieche immer noch sein Aftershave, bin so angeekelt. Ich mache mir solche vorwürfe. Ich wünschte ich wäre sofort gegangen. Außerdem habe ich es ja zugelassen dann, ich hätte mich mehr wehren können
Ich will das einfach vergessen aber es geht nicht. Was soll ich nur machen ich bin echt am ende

Mehr lesen

6. Juni 2015 um 15:37

Vielleicht hilft ja das ....
Ich weiß nicht, ob mein Tipp sonderlich hilfreich für dich sein wird, aber ich weiß, was ich nach einer ähnlichen Situation falsch gemacht habe.
Damals (vor etwa 4 Jahren) habe ich mit niemanden darüber gesprochen und im Nachhinein starke Probleme mich auf Kerle einzulassen und ihnen zu vertrauen, ich hatte Angst alleine im Dunkeln und vieles mehr. Jetzt habe ich aber mit einem guten Freund, darüber geredet und führe nun eigentlich ein normales Leben. Ich bin wieder so stark und selbstbewusst wie früher, aber das hätte ich auch schon eher sein können, wenn ich mit jemanden darüber gesprochen hätte.

Ich würde nun sagen: Mach nicht den Fehler und behalte das für dich! Sprich mit guten Freunden darüber. Vielleicht schaffst du es ja auch mit einer guten Freundin zusammen zur Polizei zu gehen und den Typen anzuzeigen. Immerhin weißt du, wer dir das angetan hat. Du kannst aber natürlich auch einfach nach psychologischer Hilfe suchen und musst es deinen Freunden nicht gleich erzählen. Oder wenn dir danach ist mit mir privat schreiben und wir sprechen etwas darüber.
Das liegt alles an dir. Wie ich oben schon geschrieben habe, reagiert jeder Mensch auf eine Situation anders und geht auch damit anders um. Du musst jetzt also überlegen, was für dich in Ordnung und machbar ist.

Denk immer dran: Das Leben ist ein Kampf, mal geht er leichter, mal schwerer, aber dennoch muss man sich da durchbeißen und mit etwas Optimismus ist das definitiv einfacher.

Gefällt mir