Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Vergewaltigt durch einen Freund

Vergewaltigt durch einen Freund

6. Juli 2011 um 23:42

Hallo,

ich weiß nicht weiter... Ich wurde gestern von einem Freund von mir Vergewaltigt. Ich habe gesagt ich möchte nichts mit ihm haben, da ich bereits vergeben bin und er hat trotzdem gegen meinen willen mit mir geschlafen! Ich hatte keine chance mich zu wehren denn dieser Typ hat irgendwelche komplexe und hat aufeinmal ein lied laufen lassen wodurch er die kontrolle verloren hat, auf mich gestürzt ist mich fest gehalten hat, mir die sachen aus gezogen hat und mich einfach... einfach missbraucht hat. ich habe versucht mich zu wehren doch ich hatte keine chance. er hat sogar versucht mcih zu beisen. Ist förmlich zum Tier geworden. aufeinmal hat er zähne knirschend und in einer ganz tiefen stimme gesagt musik aus. ich habe es aus gemacht ich weiß nicht wie, aber ich habe es geschafft. er ist raus gestürmt und kam zurück mit selbsthass und zich entschuldigungen. ich konnte nicht weinen war einfach geschockt ich habe ihn lieb gewonnen als freund und jetzt das! weiß nicht, ob ich die kraft hab ihn anzuzeigen, denn dann würde ich mir glaub ich ein schlechtes gewissen machen einen freund anzuzeigen! ich weiß nicht was ich machen soll. ich weiß nicht ob ich noch mit meinem freund schlafen kann ich habe angst, angst meinen körper zu zeigen und vorallem kann ich ess wahrscheinlich nicht vor meinem fruend verbergen. meine beziehung könnte kaput gehen ich komm einfach nicht klar. es ging alles so schnell was soll ich nur tun

Mehr lesen

7. Juli 2011 um 17:29

Sprich mit deinem Freund
Hallo,
du solltest offen mit deinem Partner sprechen. Du brauchst dich nicht zu schämen. Ich weiß ja nicht wie alt du bist, viell. kannst du auch mit deinen Eltern darüber reden. Auf jeden Fall solltest du dich jemandem anvertrauen, denn du mußt das Erlebte verarbeiten. Du brauchst kein schlechtes Gefühl dabei zu haben, dass du bei einer Anzeige evtl. einen Freund "in die Pfanne gehauen hast". Diesen Freund hast du doch schon verloren, denn dafür hat er schon gesorgt. Du könntest ihm doch gar nicht mehr in die Augen schauen. Ich denke, er hat eine Persönlichkeitsstörung oder irgendwelche Probleme, dass er sich wie ein Tier benommen hat. Allein, um andere Frauen davor zu schützen, dass ihnen nicht das gleiche passiert, würde ich ihn schon anzeigen. Ein Freund, der sowas mit Frauen tut, ist kein Freund in meinen Augen.Rede offen mit deinem Partner, er wird dich verstehen. Und zwar bevor der andere ihm irgenwelche Geschichten erzählt.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2011 um 19:57

Das ist kein freund
... ein mensch, der so etwas tut, ist kein Freund! Also hab keine Angst ihn anzuzeigen!!!

Du wirst ihm so oder so nicht mehr in die augen schauen können, ohne ihn zu hassen. Also zeig ihn an, sonst passiert es anderen Mädchen ebenso!!

Und sprich mit deinem Partner drüber!!! Wenn er ein guter Mann ist, dann wird er damit umgehen und dich unterstützen können!! Es ist sehr schwer, dass weiss ich selbst, aber es ist auch wichtig!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2011 um 15:16

..
du nennst jemanden der dich vergewaltigt hat immernoch einen Freund? Was ist daran Freundschaft? Wenn das jeder machen würde...

Anzeigen sofort..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen