Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Vergewaltiger zur Hochzeit in der familie eingeladen, was tun?

Vergewaltiger zur Hochzeit in der familie eingeladen, was tun?

10. Juli 2009 um 23:17

Hallo,
brauch dringend Eure Hilfe, wurde vor sechs jahren vergewaltigt, von einem damaligen guten Freund, habe ihn angezeigt, er hat gestanden und eine Ministrafe von 1100 bekommen.lächerlich

Er wohnt im gleichen Ort wie mein Cousin der Ende Juli heiratet nun sind wir beide von meinem Cousin eingeladen, beide haben zugesagt und heut habe ich erst erfahren, dass er auch kommt. Meine Familie weiss, was damals passiert ist und jetzt????

Ich habe gesagt unter den Umständen komme ich nicht, dass ist jawohl das letzte, oder sehe ich das falsch???
Muss ich jetzt auch noch eine Karte mit Geld zur Hochzeit meines Cousins schicken?
Ja nein, ich weiss es nicht....
Wie würdet ihr Euch verhalten????

Mehr lesen

11. Juli 2009 um 7:50

Ganz klar
Kein Mensch, der klar bei Verstand ist, würde von dir erwarten, dass du unter diesen Umständen an das Hochzeit gehst.

Rede doch mal mit deinem Cousin und sag ihm, dass es doch sehr unsensibel ist von ihm. Vielleicht ist es bei ihm nicht mehr präsent oder er hat schlicht einen Fehler gemacht.

Aufgrund seiner Reaktion kannst du dann nämlich auch abschätzen, ob du ein Hochzeitsgeschenk machen sollst - du merkst ja dann, wie viel ihm deine Integrität und dein Wohl wert ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram