Anzeige

Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Vergangenheit

Letzte Nachricht: 5. Februar 2022 um 4:19
purpurrot3
purpurrot3
10.11.21 um 21:36

Hallo

 ich habe eine eine spezielle Frage an die Männer. Wie würdet damit umgehen, wenn eine Frau von einem Missbrauch in ihrer Vergangenheit erzählen würde. Wäre das eher belastend für eure Beziehung mit ihr?
was würdet ihr Denken? Wie würdet ihr euch verhalten?

Mehr lesen

N
nurso
22.01.22 um 13:53

Hallo,

als Partner würde ich gerne über alle einschneidenden Erlebnisse meiner Partnerin Bescheid wissen wollen. Einerseits weil ich es ihr vielleicht gut tut, mit jemandem darüber zu reden und ich sie vielleicht irgend wie unterstützen kann und andererseits, um sie besser verstehen zu können.

Als mitfühlendem Mensch gehen einem sicherlich solche schlimmen Erlebnisse eines geliebten Menschen nahe, aber diese "Belastung" ist doch absolut vernachlässigbar gegenüber der positiven Auswirkungen auf die Beziehung, nicht zuletzt auch durch das große Vertrauen, das es braucht, jemandem solche Erlebnisse anzuvertrauen.

Ich würde es als eine Art Liebesbeweis empfinden. Vielleicht wäre ich anfänglich ein wenig überfordert, weil ich gerne meine Partnerin unterstützen möchte, aber vermutlich in dem Moment noch nicht weiß wie genau. Wahrscheinlich würde ich ihr sagen, dass es mir leid tut, dass sie eine solche Erfahrung machen musste, ich mich freue, dass sie sich mir anvertraut hat und fragen, ob ich etwas für sie tun kann.
 

Gefällt mir

H
huldah_26814222
23.01.22 um 16:04

Ich habe meinen Partnern schon von Anfang an von meiner nicht so schönen Vergangenheit erzählt. Belastend war das für die Beziehung nie. 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
T
tracee_26924546
05.02.22 um 4:19

Wichtig ist wie du damit umgehst...

leider unterlässt so ein Trauma ,( ich sag mal sehr vorsichtig, spüren....
 

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige
Anzeige