Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / vergangenheit

vergangenheit

25. April um 21:32 Letzte Antwort: 26. April um 19:12

ich hab so ein geringes selbstwertgefühl, ich möchte mich eigentlich verändern und einfach ein neuer mensch sein aber ich habe in der vergangenheit so dumme sachen getan für die ich mich jetzt schäme. ich war einfach ein opfer jeder hat mich gehasst und ich hab mir jeden scheiss gefallen lassen. ich war mit leute die mich gehasst haben ich bin zwar nicht mehr so wie früher ich hab mich verändert kontakt mit allen abgebrochen aber ich habe das gefühl ich kann mich nicht verändern in dieser umgebung weil jeder weiss wie ich mal war.. und auch wenn ich mich jetzt verändere wissen sie wie ich mal war (und zwar ein opfer, hässlich immer mit hässliche klamotten..) und das macht mein kopf iwie so kaputt.. ich will ein anderer mensch sein, die beste version von mir selbst aber es geht einfach nicht wegen meiner vergangenheit.. 
ich will mich endlich wohl fühlen in meinem körper ich will mich gut fühlen so wie ich bin aber es geht einfach nicht.. ich dachte mein selbstwertgefühl ist gestiegen aber es ist gleich.. ich habe narben an meinen armen ich tue das nicht mehr das ist alles von der vergangenheit aber ich schäme mich einfach so schlimm dafür.. ich dachte es ist mir egal aber jetzt wo es schon bald sommer ist ich kann einfach nicht so raus wie ich will wegen diese hässliche narben..und wegen meinem körper ich bin echt dünn.. ich schäme mich dafür wieso hab ich das getan? das schlimmste ist das ich mich immer mit jedem vergleiche.. die meisten menschen haben keine narben aber ich habe es und ich finde sie so unglaublich hässlich .. habt ihr irgendwelche tipps oder ging es euch auch mal so? ich kann mit keinem darüber reden deswegen hab ich das hier geschrieben  

Mehr lesen

25. April um 23:01
Beste Antwort

Die Narben auf deinem Körper spiegeln nur die Narben deines Herzens... Nimm dir ruhig die Zeit lass es abheilen. Zeige den Menschen das auch ein Mensch mit narben schön sein kann. Sie hassen nicht dich sondern das was sie an sich selbst hassen .... ihr Herz...

2 LikesGefällt mir
26. April um 4:00
In Antwort auf lostindarness

Die Narben auf deinem Körper spiegeln nur die Narben deines Herzens... Nimm dir ruhig die Zeit lass es abheilen. Zeige den Menschen das auch ein Mensch mit narben schön sein kann. Sie hassen nicht dich sondern das was sie an sich selbst hassen .... ihr Herz...

danke❤️

Gefällt mir
26. April um 13:47
In Antwort auf tony_20062838

ich hab so ein geringes selbstwertgefühl, ich möchte mich eigentlich verändern und einfach ein neuer mensch sein aber ich habe in der vergangenheit so dumme sachen getan für die ich mich jetzt schäme. ich war einfach ein opfer jeder hat mich gehasst und ich hab mir jeden scheiss gefallen lassen. ich war mit leute die mich gehasst haben ich bin zwar nicht mehr so wie früher ich hab mich verändert kontakt mit allen abgebrochen aber ich habe das gefühl ich kann mich nicht verändern in dieser umgebung weil jeder weiss wie ich mal war.. und auch wenn ich mich jetzt verändere wissen sie wie ich mal war (und zwar ein opfer, hässlich immer mit hässliche klamotten..) und das macht mein kopf iwie so kaputt.. ich will ein anderer mensch sein, die beste version von mir selbst aber es geht einfach nicht wegen meiner vergangenheit.. 
ich will mich endlich wohl fühlen in meinem körper ich will mich gut fühlen so wie ich bin aber es geht einfach nicht.. ich dachte mein selbstwertgefühl ist gestiegen aber es ist gleich.. ich habe narben an meinen armen ich tue das nicht mehr das ist alles von der vergangenheit aber ich schäme mich einfach so schlimm dafür.. ich dachte es ist mir egal aber jetzt wo es schon bald sommer ist ich kann einfach nicht so raus wie ich will wegen diese hässliche narben..und wegen meinem körper ich bin echt dünn.. ich schäme mich dafür wieso hab ich das getan? das schlimmste ist das ich mich immer mit jedem vergleiche.. die meisten menschen haben keine narben aber ich habe es und ich finde sie so unglaublich hässlich .. habt ihr irgendwelche tipps oder ging es euch auch mal so? ich kann mit keinem darüber reden deswegen hab ich das hier geschrieben  

Lass die Vergangenheit hinter dir. Die Narben kannst du ganz normal erklären, wenn es jemand wissen will oder jemand fragt.

Du musst über deinen Schatten springen und mutig sein. Tue Dinge, die dir schon immer gefallen haben und die du aber nicht getan hast, stehe für Dinge ein, teile deine Meinung mit und stehe zu deiner Meinung. Passe dich nicht an. Sei autentisch, bisher hast du dich nur verdreht und angepasst oder hast das gemacht, was andere wollten oder gern hätten.

Natürlich ist der Wegzug auch sehr gut, aber wenn du dein Verhalten und Selbstverständnis in der Fremde auch nicht änderst, könntest du in ähnliche Situationen wieder geraten, die du eben beschrieben hast.

Also habe Mut und lebe endlich dein eigenes Leben, wie es dir gefällt. Dann kommt der Rest von ganz allein.

2 LikesGefällt mir
26. April um 15:04
In Antwort auf jabr_19260321

Lass die Vergangenheit hinter dir. Die Narben kannst du ganz normal erklären, wenn es jemand wissen will oder jemand fragt.

Du musst über deinen Schatten springen und mutig sein. Tue Dinge, die dir schon immer gefallen haben und die du aber nicht getan hast, stehe für Dinge ein, teile deine Meinung mit und stehe zu deiner Meinung. Passe dich nicht an. Sei autentisch, bisher hast du dich nur verdreht und angepasst oder hast das gemacht, was andere wollten oder gern hätten.

Natürlich ist der Wegzug auch sehr gut, aber wenn du dein Verhalten und Selbstverständnis in der Fremde auch nicht änderst, könntest du in ähnliche Situationen wieder geraten, die du eben beschrieben hast.

Also habe Mut und lebe endlich dein eigenes Leben, wie es dir gefällt. Dann kommt der Rest von ganz allein.

🙏🏽 danke. jaa ich kann meine narben nicht weg machen ich muss jetzt damit leben lernen und einfach mein leben geniessen und zu mir und zu meinen fehlern stehen

Gefällt mir
26. April um 17:10
In Antwort auf tony_20062838

🙏🏽 danke. jaa ich kann meine narben nicht weg machen ich muss jetzt damit leben lernen und einfach mein leben geniessen und zu mir und zu meinen fehlern stehen

Vielleicht hilft dir eine neue Betrachtungsweise ein bisschen: Einen schlimmen Teil deines Lebens hast du nun hinter dir. Ein neues Leben steht vor dir. Du bist noch ganz am Anfang eines besseren Lebens!
Nimm  deine Vergangenheit mit, aber nicht als Last sondern als Erinnerung.

Wünsche dir Kraft und vor allem Geduld. Das Leben ist manchmal schwer. Sei gut zu dir. Versuch es.

Alles Gute!

2 LikesGefällt mir
26. April um 17:50
In Antwort auf irilim

Vielleicht hilft dir eine neue Betrachtungsweise ein bisschen: Einen schlimmen Teil deines Lebens hast du nun hinter dir. Ein neues Leben steht vor dir. Du bist noch ganz am Anfang eines besseren Lebens!
Nimm  deine Vergangenheit mit, aber nicht als Last sondern als Erinnerung.

Wünsche dir Kraft und vor allem Geduld. Das Leben ist manchmal schwer. Sei gut zu dir. Versuch es.

Alles Gute!

danke sehr ich versuche es aufjedenfall❤️

Gefällt mir
26. April um 19:12
In Antwort auf tony_20062838

🙏🏽 danke. jaa ich kann meine narben nicht weg machen ich muss jetzt damit leben lernen und einfach mein leben geniessen und zu mir und zu meinen fehlern stehen

sorry, welche Fehler meinst du?

Dinge sind gut und weniger gut gelaufen und erledigt.

Wenn du dir dein Leben permanent als Reihe von Fehlern betrachtest, knechtest du dich permant selbst und kommst nie raus.

Gehe nicht so bestialisch mit dir selbst ins Gericht. Das geht nicht. So bleibst du immer stecken in deinem permanent negativen Blick auf dich selbst. Mit so einem Blick, ist man überhaupt nich frei für die Zukunft.

3 LikesGefällt mir