Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Verdammter Mist!!

Letzte Nachricht: 28. August 2007 um 11:36
A
an0N_1211300299z
26.08.07 um 18:21

wie ich diese beschissene Angst hasse, diese beschissene Übelkeit, diese bekloppten Gedanken, diese wahnsinnige Panik, diese ganze verdammte Scheisse! ja, verdammt, ich weiß mittlerweile, dass ich es überlebe, jede Attacke, egal wie heftig sie ist, egal wie übel es mir wird und noch so erschreckend meine Gedanken und Befürchtungen sind. ICH WERDE ES IMMER ÜBERLEBEN VERDAMMT!
was soll ich denn noch tun, ich mach Sport, ich geh zur Therapie, ich fahre weg alleine und mit anderen, ich traue mich regelmäßig in Situationen die mich früher wahnsinnig gemacht haben (und überstehe die meißten vorfallsfrei) aber dennoch fehlt einem einfach der ganze Spaß an dieser Geschichte. Ja, ich weiß, dass es dauert blablabla aber ich hab mittlerweile so die Schnauze voll, dass ich da immer wieder reinrutschen kann als hätt ich nie Erfolge gehabt, als wär ich immer noch am selben Punkt wie noch vor einigen Monaten. Ich könnte ausrasten! Wenn diese scheiss verdammte Angst eine Person wär, würd ich ihr jedes Haar einzeln rausreißen, ich würd ihr den Arsch versohlen bis er auseinanderfällt, ihr die Beine brechen und die Zähne eigenhändig rausziehen. Verdammt ich würd die grün und blau schlagen! -.-
Ich will endlich leben wie jeder andere Mensch in meinem Alter auch, ich will weggehen ohne tausend angsterfüllte Gedanken im Hinterkopf zu haben, ich will meine Freunde besuchen, regelmäßig die Schule besuchen, spontane Aktivitäten machen und mich nie mehr sorgen um das was kommen "könnte"... von dieser was-wenn-scheisse hab ich so die Nase gestrichen voll, aaaarrrgggg!!!! Eine verfluchte Schlampe ist diese Angst, eine verfluchte Drecksschlampe!

Mehr lesen

S
scout_12756742
26.08.07 um 19:14

Ohh ja....
du spricht hier vielen glaube ich aus der seele....mir zumindest.
Ich überwinde auch so viel.....und wofür???Das man sich den ganzen Tag gequält hat!!!!!
Oh Man ich verstehe dich soooo gut!!!
Ich würde auch gerne wieder die alte sein....die lustige spontane alte mandy.....nur einmal ,nur einen Tag ohne Angst..ach wäre das schön!!
Aber du darfst nicht aufgeben...BITTE!! Wie schaffen das....wir besiegen sie..es ist sicher ein langer und harter weg..aber er ist es wert!!!!
Hier noch ein paar Zeilen die Dir mut machen sollen.

Spuren im Sand
Eines Nachts hatte ich einen Traum:
Ich ging am Meer entlang mit meinem Herrn.
Vor dem dunklen Nachthimmel erstrahlten,
Streiflichtern gleich, Bilder aus meinem Leben.
Und jedesmal sah ich zwei Fußspuren im Sand,
meine eigene und die meines Herrn.
Als das letzte Bild an meinen Augen vorübergezogen
war, blickte ich zurück. Ich erschrak, als ich entdeckte,
daß an vielen Stellen meines Lebensweges nur eine Spur
zu sehen war. Und das waren gerade die schwersten
Zeiten meines Lebens.

Besorgt fragte ich den Herrn:
"Herr, als ich anfing, dir nachzufolgen, da hast du
mir versprochen, auf allen Wegen bei mir zu sein.
Aber jetzt entdecke ich, daß in den schwersten Zeiten
meines Lebens nur eine Spur im Sand zu sehen ist.
Warum hast du mich allein gelassen, als ich dich am
meisten brauchte?"

Da antwortete er:
"Mein liebes Kind, ich liebe dich und werde dich nie
allein lassen, erst recht nicht in Nöten und Schwierigkeiten.
Dort wo du nur eine Spur gesehen hast,
da habe ich dich getragen."

Liebe grüße mandy

Gefällt mir

A
an0N_1211300299z
26.08.07 um 19:18
In Antwort auf scout_12756742

Ohh ja....
du spricht hier vielen glaube ich aus der seele....mir zumindest.
Ich überwinde auch so viel.....und wofür???Das man sich den ganzen Tag gequält hat!!!!!
Oh Man ich verstehe dich soooo gut!!!
Ich würde auch gerne wieder die alte sein....die lustige spontane alte mandy.....nur einmal ,nur einen Tag ohne Angst..ach wäre das schön!!
Aber du darfst nicht aufgeben...BITTE!! Wie schaffen das....wir besiegen sie..es ist sicher ein langer und harter weg..aber er ist es wert!!!!
Hier noch ein paar Zeilen die Dir mut machen sollen.

Spuren im Sand
Eines Nachts hatte ich einen Traum:
Ich ging am Meer entlang mit meinem Herrn.
Vor dem dunklen Nachthimmel erstrahlten,
Streiflichtern gleich, Bilder aus meinem Leben.
Und jedesmal sah ich zwei Fußspuren im Sand,
meine eigene und die meines Herrn.
Als das letzte Bild an meinen Augen vorübergezogen
war, blickte ich zurück. Ich erschrak, als ich entdeckte,
daß an vielen Stellen meines Lebensweges nur eine Spur
zu sehen war. Und das waren gerade die schwersten
Zeiten meines Lebens.

Besorgt fragte ich den Herrn:
"Herr, als ich anfing, dir nachzufolgen, da hast du
mir versprochen, auf allen Wegen bei mir zu sein.
Aber jetzt entdecke ich, daß in den schwersten Zeiten
meines Lebens nur eine Spur im Sand zu sehen ist.
Warum hast du mich allein gelassen, als ich dich am
meisten brauchte?"

Da antwortete er:
"Mein liebes Kind, ich liebe dich und werde dich nie
allein lassen, erst recht nicht in Nöten und Schwierigkeiten.
Dort wo du nur eine Spur gesehen hast,
da habe ich dich getragen."

Liebe grüße mandy

..
Danke für deine Antwort, Mandy. Hätte nicht damit gerechnet, dass sich jemand dazu äußert.

Danke auch für die schönen Zeilen, die druck ich mir aus
Wünsche dir auch viel Kraft, all das zu schaffen um wieder glücklich zu sein.
Liebe Grüße

Gefällt mir

S
scout_12756742
26.08.07 um 20:14
In Antwort auf an0N_1211300299z

..
Danke für deine Antwort, Mandy. Hätte nicht damit gerechnet, dass sich jemand dazu äußert.

Danke auch für die schönen Zeilen, die druck ich mir aus
Wünsche dir auch viel Kraft, all das zu schaffen um wieder glücklich zu sein.
Liebe Grüße

Bitte....
Du hast mir ebend so aus der seele gesprochen das ich die Antworten musste.

Ja die Kraft wünschen wir uns alle ,es zu schaffen. Aber ich gleube fest daran!!

Wie lange leidest du schon darunter?

Gefällt mir

A
an0N_1211300299z
26.08.07 um 21:13
In Antwort auf scout_12756742

Bitte....
Du hast mir ebend so aus der seele gesprochen das ich die Antworten musste.

Ja die Kraft wünschen wir uns alle ,es zu schaffen. Aber ich gleube fest daran!!

Wie lange leidest du schon darunter?

..
Naja ich hatte im Laufe meiner Kindheit immer wieder mal spezielle Ängste oder Panikattacken, die kamen und gingen, ... naja Ende 2006 war ich dann sehr krank und danach hatte ich ständig Panikattacken, Diagnose Angststörung folgte dann im Mai 2007. Und du? Machst du Therapie? Welche Form von Angststörung hast du denn?

Grüße

Gefällt mir

S
scout_12756742
27.08.07 um 11:48
In Antwort auf an0N_1211300299z

..
Naja ich hatte im Laufe meiner Kindheit immer wieder mal spezielle Ängste oder Panikattacken, die kamen und gingen, ... naja Ende 2006 war ich dann sehr krank und danach hatte ich ständig Panikattacken, Diagnose Angststörung folgte dann im Mai 2007. Und du? Machst du Therapie? Welche Form von Angststörung hast du denn?

Grüße

....
bei mir fing alles nach der Geburt meines Sohnes an..im November 2006 und ab März wurde es dann schlimmer mit Panikattacken.

Bin dann zu einem Psychologen gegangen und habe Tabletten bekommen...mehr nicht ...nächster Termin ist erst am 15.01.08
Werde mich jetzt auf die Suche nach einem Therapieplatz machen.
Welche Form der Angststörung ich habe kann ich dir nicht genau sagen.
Ich habe in vielen Situationen unbegründet angst. Ist ganz unterschiedlich.

Wie geht es dir heute? Schon besser?

LG

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1211300299z
27.08.07 um 14:06
In Antwort auf scout_12756742

....
bei mir fing alles nach der Geburt meines Sohnes an..im November 2006 und ab März wurde es dann schlimmer mit Panikattacken.

Bin dann zu einem Psychologen gegangen und habe Tabletten bekommen...mehr nicht ...nächster Termin ist erst am 15.01.08
Werde mich jetzt auf die Suche nach einem Therapieplatz machen.
Welche Form der Angststörung ich habe kann ich dir nicht genau sagen.
Ich habe in vielen Situationen unbegründet angst. Ist ganz unterschiedlich.

Wie geht es dir heute? Schon besser?

LG

..
Bist eine junge Mutter oder? Das ist sicher nicht einfach.
Ja, die Wartezeit ist meißtens immer lang, such nach anderen Therapeuten, die dich früher nehmen können. Und versuch auch eine Probesitzung zu arrangieren, das ist wichtig!! Damit du auch siehst, ob ihr harmoniert. Habe mittlerweile meinen zweiten Therapeuten, mit dem ersten hats gar nicht funktioniert, hab nur Zeit verloren.
Ist auch nicht einfach, es genau festzulegen, geht mir da genauso. BIn sowieso der Meinung, dass man verschiedene Angstformen vereint (Agoraphobie,Panikattacken,Sozialphobie..)

Mir gehts heute ..naja. Besser ja! Noch keine Panikattacke gehabt
Dennoch hab ich immer ganz miese Laune 1-2Tage bis nach der Panikattacke...

Wie gehts dir denn heute?
Grüße

Gefällt mir

S
scout_12756742
27.08.07 um 16:44
In Antwort auf an0N_1211300299z

..
Bist eine junge Mutter oder? Das ist sicher nicht einfach.
Ja, die Wartezeit ist meißtens immer lang, such nach anderen Therapeuten, die dich früher nehmen können. Und versuch auch eine Probesitzung zu arrangieren, das ist wichtig!! Damit du auch siehst, ob ihr harmoniert. Habe mittlerweile meinen zweiten Therapeuten, mit dem ersten hats gar nicht funktioniert, hab nur Zeit verloren.
Ist auch nicht einfach, es genau festzulegen, geht mir da genauso. BIn sowieso der Meinung, dass man verschiedene Angstformen vereint (Agoraphobie,Panikattacken,Sozialphobie..)

Mir gehts heute ..naja. Besser ja! Noch keine Panikattacke gehabt
Dennoch hab ich immer ganz miese Laune 1-2Tage bis nach der Panikattacke...

Wie gehts dir denn heute?
Grüße

....
naja was heißt junge Mutter....24 ist doch so der durchschnitt oder?
Keine Ahnung ob die Schwangerschaft damit zu tun hat.
Ich hatte eine schöne schwangerschaft und eine Traumhafte Entbindung.

Meine liste der Therapeuten habe ich noch nicht ganz abtelefoniert...vielleicht finde ich ja noch einen der früher zeit hat.
Hilft dir denn deine Therapie?
Gott sei dank hatte ich schon seit ca.6 wochen keine Attacke mehr. Nimmst du Medis?
Wie oft hast du Panikattacken?

Mir gehts heute nicht so gut...war um 14 Uhr beim Zahnarzt ,hatte so eine Angst....mein Herz hat wie verrückt geschlagen und ich habe gezittert.
Sie haben heute noch nichts gemacht. Troztdem bekomme ich das gefühl nicht mehr los.

Und nächsten Donnertstag muss ich wieder hin...dann wird gebohrt

Was hast du heute so gemacht?

Gruß

Gefällt mir

A
an0N_1211300299z
27.08.07 um 21:46
In Antwort auf scout_12756742

....
naja was heißt junge Mutter....24 ist doch so der durchschnitt oder?
Keine Ahnung ob die Schwangerschaft damit zu tun hat.
Ich hatte eine schöne schwangerschaft und eine Traumhafte Entbindung.

Meine liste der Therapeuten habe ich noch nicht ganz abtelefoniert...vielleicht finde ich ja noch einen der früher zeit hat.
Hilft dir denn deine Therapie?
Gott sei dank hatte ich schon seit ca.6 wochen keine Attacke mehr. Nimmst du Medis?
Wie oft hast du Panikattacken?

Mir gehts heute nicht so gut...war um 14 Uhr beim Zahnarzt ,hatte so eine Angst....mein Herz hat wie verrückt geschlagen und ich habe gezittert.
Sie haben heute noch nichts gemacht. Troztdem bekomme ich das gefühl nicht mehr los.

Und nächsten Donnertstag muss ich wieder hin...dann wird gebohrt

Was hast du heute so gemacht?

Gruß

..
Naja je nachdem wie alt dein Kind ist^^
Ich drück die die Daumen, dass du einen Platz findest
Ja einigermaßen, ich lese parallel noch viel zum Thema Angst, das bringt auch viel! Kann ich nur empfehlen.

Ne, ich nehm keine Medis, geht soweit auch ohne. Es ist schließlich

Gefällt mir

S
scout_12756742
28.08.07 um 11:36
In Antwort auf an0N_1211300299z

..
Naja je nachdem wie alt dein Kind ist^^
Ich drück die die Daumen, dass du einen Platz findest
Ja einigermaßen, ich lese parallel noch viel zum Thema Angst, das bringt auch viel! Kann ich nur empfehlen.

Ne, ich nehm keine Medis, geht soweit auch ohne. Es ist schließlich

..
na hast du nicht geschafft zuende zu schreiben?
Mein sohn ist 9 Monate....
Ich habe momentan das Gefühl das garnichts hilft...
Aber vielleicht denke ich das auch nur weil es mir heute sehr mies geht...

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers