Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Unsicherheit, Heirats-Bindungsängste, Affäre

Unsicherheit, Heirats-Bindungsängste, Affäre

22. September 2011 um 23:36 Letzte Antwort: 2. Oktober 2011 um 2:04

Bitte sagt mir ehrlich eure Meinung zu meinem Fall. Ich kann darüber mit niemandem reden.

Ich bin 28 und seit ich denken kann, habe ich Selbstbewusstseinsprobleme. Mein Kopf hört nie auf zu denken bzw. alles zu hinterfragen. Ich bin fast nie zufrieden mit mir und mit dem was ich sage und bin oft traurig. Ich kann keiner Fliege was zuleide tun und Leute nutzen das oft aus.

Ich weiß, dass ich nicht hässlich oder dumm bin und ich habe tolle Freunde. Ich wohne mit meinem Freund zusammen, den ich liebe. Wir sind jetzt 3 Jahre zusammen.

Er hat allerdings auch so seine Probleme, genauer gesagt Depressionen. Im Moment ist es wieder schlimmer. Er kann vorerst nicht arbeiten gehen. Ich bin für ihn da, so gut ich nur kann und er ist froh, dass ich seine Stütze bin.

Vor ein paar Wochen habe ich eine Affäre mit einem guten Freund (Single) angefangen, den ich schon 15 Jahre kenne und der jahrelang verliebt in mich war. (In den letzten Jahren aber nicht mehr.)
Ich weiß, dass es nicht zu verzeihen ist, was ich tue, aber er bewirkt, dass ich mich wieder "jung" und begehrt fühle, was schon lange nicht mehr so war. Er lenkt mich von meinem viel zu stressigen Arbeitsalltag ab. Es ist wie ein Kick, wenn er mir schreibt. Mein Selbstbewusstsein steigt und meine Laune hebt sich.
Ich kann mir zwar nicht vorstellen, mit ihm zusammen zu kommen, weil wir uns zu ähnlich sind, aber ich will auch nicht mehr auf ihn verzichten.
Zurzeit meldet er sich immer seltener und es macht mich verrückt und traurig.

Habe ich erwähnt, dass ich Heirats-Bindungsängste habe? Würde mein Freund um meine Hand anhalten, bekäme ich Panik, weil das so endgültig wäre. Eine Entscheidung fürs Leben.

Ihr merkt, in meinem Kopf herrscht das reine Chaos. Ich war bereits bei einem Psychotherapeuten, der mich wieder wegschickte, weil er meine Probleme nicht schlimm genug für eine Behandlung befand.

Ich danke euch für eure Meinung.

Mehr lesen

24. September 2011 um 23:12

Hallo Halay,
Das ist nicht einfach, das glaube ich Dir. Aber mache Dir selbst klar, daß Bindungsängste aus der persönlichen Vergangenheit rühren. Es bibt viele bindungsunfähige Menschen, ist kein Problem. Wenn Dein Freund mal das Heiraten anspricht, rede mit ihm offen darüber. Wenn er Dich liebt, dann auch ohne Trauschein. Auch, daß Du Dich durch Deine Affäre begehrt fühlst, kann ich nachvollziehen. Du bist ja trotzdem Deinem Freund eine Stütze.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Oktober 2011 um 2:04

Danke
Vielen Dank für eure Meinungen! Es ist echt gut, die Sache mal von Außenstehenden kommentiert zu bekommen!
Ich bin gerade dabei, den Kontakt zu meiner Affäre einschlafen zu lassen und konzentriere mich voll und ganz auf meinen Partner. Es ist nicht einfach und ich hoffe, dass die Depression sehr, sehr bald vorüber geht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest