Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Unsexy? Ab wann ist man das? Was ist das überhaupt??

Unsexy? Ab wann ist man das? Was ist das überhaupt??

24. Juli 2003 um 13:06 Letzte Antwort: 6. August 2007 um 20:51

Hallo !!

Also ich tendier zur Kleidergrösse 42/44 bin aber dabei nicht "fett" ist irgendwie so ein blödes Wort.

Ich habe ein gebärfreudiges=breiteres Becken, kräftige Oberschenkel, und rundliche Hüften. Nach der heutigen mode zu urteilen müßten wir alle Konfektionsgröße 36/38 haben. Hab ich aber nich!

Es ist schon schwierig ein nettes kleid zu finden ohne darin wie Preßswurst oder wie Else Kling auszusehen *vergleich mit der kittelschürze *
Aber ich will mich ja auch nicht Verhüllen ich möchte schon mein Dekolte zeigen. Auch bei BH,s stoße ich an Grenzen, mit 85 D scheints schon schwieriger zu werden was flottes, sexiges zu finden.

Und nun sagte auch noch ein Bekannter zu mir: Frauen die Dick *was immer er darunter meint* sind und sah mich an finde ich unsexy. Puff ...was ist unsexy, und wer zum teufel ist Paul?

Was meint Ihr??

Liebe Grüße
Peterle

Mehr lesen

24. Juli 2003 um 13:40

Hallo Peterle!
Jeder ist so sexy wie er sich fühlt!
Ich bin auch eher rund u ich liebe mein Dekolte!
Klar, jeder hat Phasenh je, ich bin zu dick, zu häßlich,habe ich auch als.
Aber ein runder Busen nit einem schönen Dekolte (schreibt man das so?) und dann einen schicken BH, sieht doch einfach klasse aus. Und tiefe Ausschnitte sehen auch erst nach was aus,wenn auch was drin ist.
romie1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juli 2003 um 12:25

Es lebe der schlankheitswahn
hallo peterle,

ich hab in den letzten jahren auch einiges zugelegt (bin so bei deiner größe) und du glaubst ja gar nicht, was ich mir so alles anhören kann / muß.

bsp. einen bekannten nach ca 3 jahren auf einem fest wieder gesehen. erste reakion: boah, hast du aber zugelegt. ... daß ist mir nicht einmal passiert sondern mehrmals.

sexy-frau = dünn = paul = geistiger hohlroller

ich will zwar auch wieder abnehmen, werde mich aber durch so schwachsinnsheinis da nicht unter druck setzen lassen.

bin zwar mollig aber trotzdem auch ein bischen sexy.

lg

lily

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juli 2003 um 12:38
In Antwort auf oxana_12753055

Es lebe der schlankheitswahn
hallo peterle,

ich hab in den letzten jahren auch einiges zugelegt (bin so bei deiner größe) und du glaubst ja gar nicht, was ich mir so alles anhören kann / muß.

bsp. einen bekannten nach ca 3 jahren auf einem fest wieder gesehen. erste reakion: boah, hast du aber zugelegt. ... daß ist mir nicht einmal passiert sondern mehrmals.

sexy-frau = dünn = paul = geistiger hohlroller

ich will zwar auch wieder abnehmen, werde mich aber durch so schwachsinnsheinis da nicht unter druck setzen lassen.

bin zwar mollig aber trotzdem auch ein bischen sexy.

lg

lily

Hallo lily!
Ich denke Du bist sexy, denn sexy ist ein gefühl was von innen her kommt.

Und wenn Du abnehmen willst ist das ok. ich habe in den letzten 2 Jahren ca. 10 kilo zugenommen, von 62 auf 72 und ich fühle mich nicht unbedingt super wohl aber auch nicht super beschissen.

Abnehmen möchte ich schon aber nicht mehr auf 62 kg. ich bin 1,75 und da würden 65-68 kg schon reichen.

Also ich finde mich sexy und Paul finde ich hat nen dicken bauch.

Auf die sexy, weiblichen Frauenzimmer !!!!!!!!!

Ps. Christine Neubauer finde ich Ultra Sexy!"!!


LG
Peterle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. August 2003 um 22:15

Sexy und das Gegenteil
Das Gegenteil von sexy wäre: zu dir sagen, dass du nicht sexy bist. Diesem Paul wäre wahrscheinlich eine Langhaarblondine mit zugekleistertem Gesicht auf Stelzen das liebste. Ich kenne genug Menschen, die sichs auf fülligere Frauen stehen.
Sexy ist, zu seinem Körper zu stehen, ihn nicht zu vernachlässigen (Pflege) und einfach du selbst sein. Sei frech und witzig, sei froh, dass du einen Körper hast. Du wirst nie so aussehen, dass dich jeder sexy findet.
Frag deinem Paul mal, ob er perfekt aussieht!
mfg
bleib wie du bist
Claudal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. August 2003 um 22:16

Hallo Peterle,
Es gibt soviele mollige Frauen, die derartig viel Erotik ausstrahlen, durch ihr Wesen, ihr Lächeln und ihre Augen. Und es gibt soooo viele dünne Gräten, die bei einer Maße von 90/60/90 so leblos aussehen, wie man toter nicht wirken kann. Verbissener Mund, harte Gesichtszüge, faltige Haut....Arroganz und Egoismus in den Augen. Aber tröste dich...auch ich mußte mir bei einer Gewichstzunahme von 10 kg (von 50 auf 60kg bei einer Größe von 1,62cm, find ich völlig normal) anhören, daß ich ganz schön zugelegt habe. Mein Kommentar...Fett geht weg, Dummheit bleibt.

In diesem Sinne...

laß dich nicht trietzen.

LG

Crissie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. August 2003 um 9:52

Nicht mehr sexy ist man erst wenn man sich nicht mehr wohlfühlt
Es wäre wohl ziemlich blöd zu sagen, dick sieht gut aus. Vermutlich wird es immer wieder solche Bemerkungen geben, da die Mehrheit der Leute auf schlanke Menschen steht.

Bei Frauen mit Essstörungen hat man den Vorteil, die hässliche Seite nicht zu sehen.

Du solltest Dich einfach wohlfühlen und auf die - zugegebenermassen - wenigen Leute setzen, die Dich lieben wie Du bist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. August 2003 um 15:15

Wie recht Du hast kleineente!!!
das mit dem Otto Katalog ist wirklich so ne Sache. Übergröße schon ab 40!! Da sieht man mak wieder was "Dick" heißt. Also ist "Normal" ab Größe 36 oder was?

Ich wehre mich dagegen!!Das mit der Mail finde ich klasse und hat OTTO Dir schon geantwortet?

Auch die Models sind nicht immer Mollig sondern Normal bis dünn besonders bei der Unterwäsche und den Bademoden für Mollige Frauen. Warum?? Ich möchte sehen wie es an einer Frau aussieht die etwas mehr hat, und mir nicht diese Katalog Models ansehen.

Egal ich habe Tage da finde ich mich nicht so toll und dann gibt es Tage da finde ich mich Klasse. Aber das hat wohl jeder


Alles Liebe Dir
Peterle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. August 2003 um 11:44

Sei so wie Du Dich wohlfühlst
Hallo,
Ich hab ein ähnliches Problem. Habe vor 8 Monaten mein zweites Baby bekommen. Habe jetzt auch Größe 42/44. Ständig die Fragen:"Bist Du schwanger????" Ich kanns nicht mehr hören. Soll sich jede Frau nach dem Essen erbrechen, damit sie dem gängigen Schönheitsempfinden fremder Leute entspricht???????????
Ich sage mir dann immer: Gut Du trägst nicht mehr Größe 36/38 aber Du hast zwei gesunde Kinder bekommen.
Laß Dich nicht unterkriegen!!!!!!!!!!
Madi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. August 2003 um 15:58
In Antwort auf teagan_12481159

Sei so wie Du Dich wohlfühlst
Hallo,
Ich hab ein ähnliches Problem. Habe vor 8 Monaten mein zweites Baby bekommen. Habe jetzt auch Größe 42/44. Ständig die Fragen:"Bist Du schwanger????" Ich kanns nicht mehr hören. Soll sich jede Frau nach dem Essen erbrechen, damit sie dem gängigen Schönheitsempfinden fremder Leute entspricht???????????
Ich sage mir dann immer: Gut Du trägst nicht mehr Größe 36/38 aber Du hast zwei gesunde Kinder bekommen.
Laß Dich nicht unterkriegen!!!!!!!!!!
Madi

Liebe Madi
so sehe ich das auch Schade finde ich nur das das die meisten nicht so sehen.

Frau wird meißtens auf ihr sexappell reduziert, so wie einige männer leider auch. es wird nicht mehr hinter die fassade geschaut, und wenn sie bröckelt sucht man sich halt was neues oder man schneidet an sich herum...Die wenigsten wollen wissen was deine träume deine Ängste oder deine Wünsche sind.
Wer sagt Dir wie deine Augenfarbe aussieht oder wie dein Lachen klingt? Der geile Arsch und die Geilen Titten, die bleiben aber im Gedächnis haften.

Ich war 4 x schwanger und krank, und habe nun 2 gesunde Kinder,ich werde einen teufel tun mich zu beschweren, das mein hintern aus der Norm fällt oder meine taille verschwunden ist..Uns geht es doch gut...klar nörgel ich auch ab und zu aber richtig unzufrieden bin ich nicht

Niemand ist Perfekt, aber jeder ist Makellos

Liebe Grüße
Peterle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juni 2004 um 17:31

Sexy, beginnt im Kopf....
Sexy ist jeder, der sich auch so fühlt. Wenn man selbstbewusst ist, strahlt man auch schon "sexieness" aus. - Ja, was ich sagen wollte, steht eigentlich schon im Titel! Klar, es ist Geschmackssache, ich selber habe Gr. 32/24 und finde, dass richtig dicke Leute auf mich nicht so sexy wirken, aber zu dünne wiederum noch weniger. Aber: Männer wollen doch immer viel Oberweite - also, ich habe ab heute beschlossen, Diäten erstmal zu vergessen weil das erste und meist einzige was abnimmt ist die Oberweite. Mh. also. Dicke wissen das Leben zu geniesen weil gutes Essen doch das einzige ist, was annähernd an guten SEx herankommt. Auserdem stecken in Schoko+co Glückshormone - Zu dürre sind also eh meist mies drauf *g* . Joha, wenn eine gaaahhnz dünne also nicht für sich denkt, dass sie sexy ist, strahlt sie das auch nicht aus und wirkt auf andere ehr unscheinbar und eben unsexy. Also, wie gesagt, sexy sein beginnt im Kopf, wenn ihr versteht was ich meine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juni 2004 um 17:32
In Antwort auf tamsin_12446337

Sexy, beginnt im Kopf....
Sexy ist jeder, der sich auch so fühlt. Wenn man selbstbewusst ist, strahlt man auch schon "sexieness" aus. - Ja, was ich sagen wollte, steht eigentlich schon im Titel! Klar, es ist Geschmackssache, ich selber habe Gr. 32/24 und finde, dass richtig dicke Leute auf mich nicht so sexy wirken, aber zu dünne wiederum noch weniger. Aber: Männer wollen doch immer viel Oberweite - also, ich habe ab heute beschlossen, Diäten erstmal zu vergessen weil das erste und meist einzige was abnimmt ist die Oberweite. Mh. also. Dicke wissen das Leben zu geniesen weil gutes Essen doch das einzige ist, was annähernd an guten SEx herankommt. Auserdem stecken in Schoko+co Glückshormone - Zu dürre sind also eh meist mies drauf *g* . Joha, wenn eine gaaahhnz dünne also nicht für sich denkt, dass sie sexy ist, strahlt sie das auch nicht aus und wirkt auf andere ehr unscheinbar und eben unsexy. Also, wie gesagt, sexy sein beginnt im Kopf, wenn ihr versteht was ich meine

Verbesserung
meinte natürlich 32/34 nicht 24

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juni 2004 um 19:27
In Antwort auf tamsin_12446337

Verbesserung
meinte natürlich 32/34 nicht 24

Meintest Du
nicht eher 42/44

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juni 2004 um 20:14

Marilyn Monroe
hatte dieselbe Kleidergröße wie Du und galt damit als DAS Sexsymbol ihrer Zeit schlechthin.

Auch Rita Hayworth, Ava Gardner, Anna Magnani würde ich nicht gerade als dürr bezeichnen.

Und weißt Du was?

Ich fand diese Frauen mit ihren wohlproportionierten, wunderschönen Rundungen viel weiblicher als die Hungermodels von heute.

So möchte ich nicht aussehen, und ehrlich gesagt: Ich finde, Ihr laßt Euch da alle viel zu sehr unter Druck setzen.

Warum läßt Du überhaupt zu, daß ein Bekannter Dein Äußeres ungefragt kommentiert?

Gehst Du etwa hin, und läßt Dich bei Bekannten darüber aus, daß sie keinen athletischen Körperbau, keinen höheren sozialen Status und noch keinen Porsche unterm Ar... haben?

Was glaubst Du wohl, wie sie reagieren würden, wenn Du ihnen das - völlig unmotiviert - plötzlich vorhälst?

Warum reagierst Du nicht genauso, wie sie es täten?

Und eben weil sie es tun, sind sie im Leben erfolgreicher als wir. Da solltest Du ihnen echt mal was abschauen, dann kann "Paul" Dir demnächst gestohlen bleiben mit seiner "Meinung".

Murmel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juni 2004 um 21:05

Ja ja die waage..........
echt habe mir eure beiträge jetzt mal genau durch gelesen......
finde ich schön auch wenn die männliche seiet wenig vertreten ist!!
nun auch ich bei 1,79 wiege ich um die 80 kilo was denke ich mal vollkommen in ordnung ist.........wie gesagt..man nehme nur dasbeispiel du gehst mit nem klappergestell essen....ein salat baltt...oder mit einer wie uns...da vergeht einen nciht der hunger..............
tzzz die modewelt und die werbung ist fürn a.........!!!jeder so wie er sich wohlfühlt
drache

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Juni 2004 um 12:22

Also..
..ich finde niemand ist unsexy, das ganze gerede mit dem sexy oder nicht ist nur geschmacksache. es gibt menschen die stehen auf menschen die in meinen augen unsexy sind. und menschen die ich sexy finde (ich stehe auf große Langhaarige + über 90 kg) die finden die meisten nicht sexy..
ich bin 179 cm und 69 kg bin damit auch nicht immer zufrieden, das gewicht was die waage sagt ist ja schön und recht aber ich finde das ich nicht wirklich schlank bin, da ich eben etwas breitere hüften habe. ich habe kleidergröße 38/40 und manchmal 40/42 aber richtig dick bin ich dabei auch nicht!
schau mal zum beispiel jenifer lopez, die hat ja auch einen etwas dickeren po und ist dabei schlank, denkt ihr echt das die kleidergröße 34/36 trägt?
ich finde kleidergrößen sagen sogut wie nichts über eine person aus. und schönheitsideale wandeln eh ständig, früher war bleiche haut schön, heute muss man braun sein wie eine roßtbratwurst! ich würde da niemals mitziehen und von der gesellschaft laß ich mich nicht abbringen von der art wie ich aussehehe, denn wenn du mit dir zufrieden bist musst du dir über den rest auch keine gedanken machen, irgendwo ist jemand dem gefällt du so wie du bist!

liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Juni 2004 um 22:20

Was ist heute Normal Schön?
Meist stammt die aktuelle Schönheitsnorm vom Medien. Damit glauben die Hohlköpfe (durchgesteylte/dumme Männer) und dumme Modepüppchen, den ensprechende Trend nach zu gehen, aber wissen nicht was innere Werte, Allgmeinwissen, Reife und Erfahrung bedeutet. Hauptsache die Trends stimmt. Mir ist oft aufgefallen, bei den Gespräche unter zwei Modepüppchen (so nenne ich die durchgestylte dumme Weiber), das sie nur über Trends,Mode,Styling,Clubs/Disco und die Jungs/Männer reden. Aber über die Politik, Leben, Allgmeinwissen und Wissenschaft in aller Art hörst nie bei denen heraus.
Du siehst oft bei den Modepüppchen das sie in mein Augen abgemagert sind, weil das Geld für Trends/Mode ausgeben wird und wenig Lebensmittel kaufen. Merken nicht dabei, das sie ihre Gesundheit ruinieren (z.B.: Sandaletten,Tops und Miniröcke im Winter rumlaufen statt Hose und Pullover plus feste Schuhe, unnötige Schönheits-OP, Angst vor zu viel angebliche mehr Gramm am Körper und so weiter.....).
Deswegen würde dir Raten, nicht dein Kopf zerbrechen lassen. Sondern zieh die Kleider an was dir gefällt, trotz dein angebliche dicke Figur (bezogen auf die Aussage von dein Bekannter).
Ich wäre sogar froh wenn ich bei 1,65cm eher auf 55-60 Kg wiegen würde statt aktuell 45-48Kg zu wiegen bei Größe 36/38 (zum Glück trage ich kein 32/34 mehr, war nur kurze Zeit). Habe Schwierigkeiten locker zu nehmen, weil die Gene vom mein Oma väterlichseits bekam. So viel ich vom mein Schwester weiß, sie konnte alles Essen und nahme nicht sofort zu.
Deswegen lass ich mich nicht vom andere fremde Leute nicht rein reden, was ich anziehen soll oder wie mein Leben gestalten soll.
Mein Motto: Hab mich gern oder soll mich in ruh lassen.

Liebe Grüße von Viola1238

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Juni 2004 um 13:59
In Antwort auf ceri_12750425

Hallo Peterle!
Jeder ist so sexy wie er sich fühlt!
Ich bin auch eher rund u ich liebe mein Dekolte!
Klar, jeder hat Phasenh je, ich bin zu dick, zu häßlich,habe ich auch als.
Aber ein runder Busen nit einem schönen Dekolte (schreibt man das so?) und dann einen schicken BH, sieht doch einfach klasse aus. Und tiefe Ausschnitte sehen auch erst nach was aus,wenn auch was drin ist.
romie1

Sauerei!
Also, ich empfinde es als eine
Unverschämtheit, seine Mitmenschen UNGEFRAGT auf die Figur oder das Gewicht anzusprechen.
Ich selbst bin schlnak, fast schön dünn und es ist mir sowas von scheiss-egal, ob jemand paar oder mehrere Kilos zuviel hat.
Ich würde auch nicht auf die Idee kommen, so jemanden nicht sexy zu finden.
Gilt auch für Männer.

Das einzige, was mit an "Dicken" stört, ist, wenn sie jammern.
"Ich bin so dick, ich esse doch so wenig " etc.
Dann bin ich der Meinung, dass wenn ich mich nicht wohl fühle, eben abnehmen muss, auch wenn es schwer fällt.
Oder den Mund halten.
Denn am Gewicht ist man selbst beteiligt.

Ich kenne übrigens keinen Mann, der Frauen schön findet, die sich Ihren Busen weggehungert haben und kaum noch einen Arsch in der Hose haben.
Oder wenn die Hüftknochen rausragen,-ihh!

Ich hab auch nur wenig Oberweite und beneide meiner Kollegin mit Grösse 42 und einem tollen Dekolte.

Aber ich glaube, der Diätenwahn wird immer schlimmer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Juni 2004 um 14:25
In Antwort auf fabia_11888431

Was ist heute Normal Schön?
Meist stammt die aktuelle Schönheitsnorm vom Medien. Damit glauben die Hohlköpfe (durchgesteylte/dumme Männer) und dumme Modepüppchen, den ensprechende Trend nach zu gehen, aber wissen nicht was innere Werte, Allgmeinwissen, Reife und Erfahrung bedeutet. Hauptsache die Trends stimmt. Mir ist oft aufgefallen, bei den Gespräche unter zwei Modepüppchen (so nenne ich die durchgestylte dumme Weiber), das sie nur über Trends,Mode,Styling,Clubs/Disco und die Jungs/Männer reden. Aber über die Politik, Leben, Allgmeinwissen und Wissenschaft in aller Art hörst nie bei denen heraus.
Du siehst oft bei den Modepüppchen das sie in mein Augen abgemagert sind, weil das Geld für Trends/Mode ausgeben wird und wenig Lebensmittel kaufen. Merken nicht dabei, das sie ihre Gesundheit ruinieren (z.B.: Sandaletten,Tops und Miniröcke im Winter rumlaufen statt Hose und Pullover plus feste Schuhe, unnötige Schönheits-OP, Angst vor zu viel angebliche mehr Gramm am Körper und so weiter.....).
Deswegen würde dir Raten, nicht dein Kopf zerbrechen lassen. Sondern zieh die Kleider an was dir gefällt, trotz dein angebliche dicke Figur (bezogen auf die Aussage von dein Bekannter).
Ich wäre sogar froh wenn ich bei 1,65cm eher auf 55-60 Kg wiegen würde statt aktuell 45-48Kg zu wiegen bei Größe 36/38 (zum Glück trage ich kein 32/34 mehr, war nur kurze Zeit). Habe Schwierigkeiten locker zu nehmen, weil die Gene vom mein Oma väterlichseits bekam. So viel ich vom mein Schwester weiß, sie konnte alles Essen und nahme nicht sofort zu.
Deswegen lass ich mich nicht vom andere fremde Leute nicht rein reden, was ich anziehen soll oder wie mein Leben gestalten soll.
Mein Motto: Hab mich gern oder soll mich in ruh lassen.

Liebe Grüße von Viola1238

Viola,
ich könnte mich gerade maßlos über Dein Gelabber bezüglich der sogenannten "Modepüppchen" aufregen. Natürlich gibt es solche Mädels, die sich sexy kleiden und sich viel über Mode unterhalten und nicht viel im Kopf haben....aber genauso gibt es dicke und schlanke Mädels, die nicht dieser Kosmetik-und Modewelt nacheifern und genauso dämlich sind!
Warum scherst Du sie ALLE über einen Kamm??
Wenn ein Mädel schlank ist, sich viel und gerne über Mode unterhält und sexy gestylt ist, dann hat das doch nicht automatisch zu bedeuten, dass sie dumm ist!!!!! Immer diese Vorurteile! Das nervt total!
*das mal gesagt haben muss*
Liebe Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Juni 2004 um 18:55
In Antwort auf morika_11970648

Viola,
ich könnte mich gerade maßlos über Dein Gelabber bezüglich der sogenannten "Modepüppchen" aufregen. Natürlich gibt es solche Mädels, die sich sexy kleiden und sich viel über Mode unterhalten und nicht viel im Kopf haben....aber genauso gibt es dicke und schlanke Mädels, die nicht dieser Kosmetik-und Modewelt nacheifern und genauso dämlich sind!
Warum scherst Du sie ALLE über einen Kamm??
Wenn ein Mädel schlank ist, sich viel und gerne über Mode unterhält und sexy gestylt ist, dann hat das doch nicht automatisch zu bedeuten, dass sie dumm ist!!!!! Immer diese Vorurteile! Das nervt total!
*das mal gesagt haben muss*
Liebe Grüsse

Waren nicht alle gemeint!!!
Schere nicht alle über ein Kamm, weil nicht alle gemeint waren (Betriff Modenpüppchen).

Gruß von Viola1238

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. August 2007 um 20:51

Unterwäsche
Hallo Peterle!

Als kleiner Hinweis bzgl. Unterwäsche in 85 D (hab nämlich auch 80/85 D ).....also, ich kann dir Aubade empfehlen! Total tolle raffinierte und sexy Unterwäsche ) Allerdings leider nicht wirklich preiswert (

ABER: Meine Aubade-Unterwäsche hält sehr gut und schon über einen recht langen Zeitraum! Ich wasch sie aber auch immer im Wäschesäckchen und mit Feinwaschmittel....ich finde es lohnt sich jedenfalls darauf zu sparen ) ES gibt diese Unterwäsche allerdings nicht überall und meistens nur in reinen Wäscgegeschäften.

Ich selbst bin 1,83m gross und trage oben 42 und untenrum 44.....und ich finde mich eigentlich nicht zu dick! Okay, ich bin ne Frau und gegen 2-3 kg weniger würde ich auch nichts einwenden ;o)....aber insgesamt bin ich zufrieden!

Mir hat erst vor kurzem ein Freund gesagt, ich hätte "eine gut bemessene Figur"! Hachja....so was geht runter wie Öl *freu*

Liebe Grüsse,
Susa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club