Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Unschöne, tubuläre Brust

Unschöne, tubuläre Brust

3. Januar 2011 um 1:13

Hallo, ich bin so zusagen etwas frühreif und wie soll ich sagen ich leide sehr unter meiner Brust. Früher hab ich mich immer gewundert warum meine so komisch aussieht bis ich dann von der tubulären bzw. Rüsselbrust gehört habe. Ich bin mir ganz 100 % sicher dass ich solch eine habe. Ich bin zwar erst 13 fühle mich aber trotzdem richtig mies deswegen. Ich habe einen Freund mit dem ich schon seid knapp 2 Jahren zsm bin, wir hatten bisher noch keinen Sex wegen Verhütung und so, naja aufjedenfall weiß er aber dass ich keinen Sex möchte ohne Oberteil. Er akzeptiert es zum Glück aber er fragt halt doch manchmal warum denn nicht, und ich kann es ihm einfach nicht sagen. In normaler Kleidung sagen immer alle zu mir ich hab voll den schönen Körper dünn und relativ viel oberweite. aber diese oberweite hab ich nur weil der Warzeninnenhof oder was das ist (sorry kenn mich mit den Begriffen nicht so gut aus ^^) viiiiel zu groß ist so wie es bei dieser Fehlbildung numal der Fall ist. Nun ja außer mir und den Lesern hier weiß natürlich niemand etwas davon. Ich war auch nochnie beim Frauenarzt. Also worum es mir geht ist ich will so schnellst wie möglich irgendwann eine Brust-op machen lassen. Eigentlich find ich solche Op's wirklich überflüssig nur in meinem Fall ist es wirklich mein aller größter Wunsch. Ich mach mir schon ca. 1-2 Jahre gedanken darüber, also über eine Op und wollte nun wissen ab wann man eine op machen kann? Eigentlich ab 16 oder? Nur bei mir ist das so ich kann mich nicht mehr im Spiegel angucken weil ich mich so hässlich finde, ich trau mich nach dem Sport nicht mit den andern zu duschen, ich trau es mir nicht oberteile mit etwas mehr ausschnitt zutragen und bikini bin ich so ziemlich ab Winter schon auf der Suche nach einem passenden in dem man nicht von oben hinein gucken kann und der trotzdem eine schöne Form macht, ich finde auch keine passende Unterwäsche außer unbequeme Sportbh's. Und mich jemals vor meinem Freund auszuziehn ist sowieso unmöglich. Ich hab Angst vor seiner reaktion weil wie gesagt , mit Klamotten sieht es so schön aus und er macht auch oft Komplimente darüber. Wenn er jetzt sieht was ich wirklich unter den ganzen Klamotten hab wird er mich ja wohl noch lieben aber ich glaub eine menge von seinen Vorstellungen und Träume und soetwas ist ganz schnell kaputt. Ouh man.. das macht ein richtig fertig. Bitte nehmt diesen Beitrag ernst und macht keine bemerkungen wie: och du bist noch so jung darüber brauchst du dir noch keine gedanken machen! oder: du musst deinen körper akzeptieren blabla. Ich würd alles wirklich ALLES für eine schöne brust geben. ich würde sogar damit unglaublich glücklich sein für immer körpchengröße AA zuhaben. Die größe ist mir so verdammt egal ! Ich will eine Brust mit der ich keine Probleme hab, da könn noch so viele Narben nach der Op sein ich hab ja sowieso schon fast alles voller Dehnungsstreifen. Ich möchte irgendwann endlich shoppen gehn und schöne Bhs kaufen. Ich möchte Bkinis tragen und am Strand allen zeigen wie wohl ich mich fühle. Ich möchte mit meinem Freund schlafen und ihn glücklich machen. Ich möchte diese Op nicht für andere sondern nur für mich weil ich wirklich psychische probleme damit habe.

So das war ein sehr langer text ich hoffe es wird sich trotzdem jemand durchlesen. Am besten jemand der das gleiche Problem hat oder hatte.

.

Mehr lesen

5. Januar 2011 um 2:06

Danke für die antwort
nur ich möchte mich erstmal selbst erkundigen da ich nicht so ein gutes verhältnis zu meiner mutter habe und die werden meine sorgen sowieso nicht verstehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2011 um 21:59

Ich kann dich verstehen
Ich habe genau das selbe wie du durchgemacht. Mit 10 (4. klasse) fingen meine brueste an zu wachsen, was an sich schwer war, als erste in meiner klasse, aber sie waren auch nicht normal geformt. (inzwischen weiss ich, dass es eine tubulare brust ist). Seitdem habe ich Probleme mich mit Jungs gehen zu lassen, und bei meinem letzten Freund hat es zu unserer Trennung gefuehrt.
Also aus diesem Grund, will ich dich nicht als 'kind' behanden, sondern dir sagen (soweit ich es weiss) was du machen kannst.

1. Ich habe vom Artzt meine tubulare Brust 'bestaetigt' bekommen, aber sie hat gesagt es wuerde die Krankenkasse uebernehmen. -> geh alleine schon aus dem Grund zur Frauenaerztin

2. Ich war damals 17, und sie meinte ich sollte mindestens bis 18/19 warten, bis ich eine OP machen sollte, weil man warten muesste bis die Brueste ausgewachsen sind.

Im Prinzip denke ich antwortet das deine Fragen... du kannst es machen lassen, und es zahlt evtl die Krankenkasse. ABER du musst warten bis du ausgewachsen bist.. und das kann nur deineFrauenaerztin feststellen.
So oder so, schau dir aber erst fotos von vor und nach der Op an - zwecks Narben ... damit du dir sicher bist dass du tasaechlich mit den Narben ok waerst. Gib einfach auf Google: 'tubular Breast' ein... ist zwar englisch, aber die Amis haben mehr bilder hochgeladen als die deutschen.

So... ich hoffe ich konnte dir helfen! Und nicht vergessen... wenn dich dein Freund liebt, dann wird er es auch ohne Oberteil tun. Red vllt vorher mit ihm, und sag ihm was sache ist. Wenn er ploetzlich keine Lust hat, dann kannst du dir sicher sein, dass er nicht der richtige ist. Du solltest dein erstes Mal geniessen! Vor allem wenn du dir nicht sicher bist, waere warten eine ganz gute Idee Viel Glueck!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen