Anzeige

Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Unschlüssig- War es eine Vergewaltigung?

Letzte Nachricht: 22. Juni 2009 um 22:35
M
maral_12133889
05.06.09 um 16:00

Hallo!

Ich selber bin mir bei der ganzen Sache unsicher, was damals genau war... Es passierte Weihnachten 2004. Ich war mit meinem damaligen ersten Freund (ich war 21) in meiner Wohnung und... da fängt es schon an irgendwie konfus für mich zu werden. Wir lagen zusammen nackt im Bett und wollten miteinander schlafen. Er hatte es aber eiliger als ich, sagte irgendwas von " Du brauchst immer so lange..." und wollte in mich eindringen, ich habe ihn von mir gestoßen und gesagt: " Nein, nein, ich will das nicht" Immer wieder. Dabei habe ich versucht ihn von mir wegzudrücken. Er hat nicht darauf gehört und ist dann in mich eingedrungen. Ich habe vor Schmerzen geschrien und ihn sofort von mir gestoßen. Ich habe stark geblutet und war einfach nur wütend auf ihn. Er hat dann nur geweint und gesagt, wie leid ihm das täte... Das Seltsame ist, dass ich das in dem Moment gar nicht als ...Vergewaltigung oder so aufgefasst habe, denn ich hatte ja eigentlich virgehabt mit ihm zu schlafen. Danach hatte ich ein paar Wochen nicht das Bedürfnis nach Sex und ich habe die Sache nach weiteren 6 Wochen beendet. Erst später , als ich darüber nachgedacht habe, fiel mir auf, dass an der ganzen Sache etwas nicht stimmen konnte.
Ich merke auch heute, dass ich mich beim Sex fast nie richtig fallen lassen kann und... Ach, ich weiß auch nicht. Ich habe mal mit ein paar Freunden über die Sache gesprochen und de waren so wütend und meinten ganz klar, er habe mich vergewaltigt. Was denkt ihr?

Mehr lesen

M
menno_12834250
05.06.09 um 16:22

Vergewaltigung, ja
Hallo,

es war in der Tat eine Vergewaltigung. Eine Vergewaltigung liegt vor, wenn jemand in einen anderen Menschen gegen dessen erkennbaren Willen unter Gewaltanwendung eindringt. Und genau dies war hier der Fall. Es spielt keine Rolle, ob Du ursprünglich bereit warst mit ihm zu schlafen. Tatsache ist, dass Du in dem Moment, als er mit Dir schlafen wollte, nicht mit ihm schlafen wolltest und dies ihm auch deutlich gesagt hast. Du hast zudem ihn immer wieder von Dir gestossen, worauf er nicht gehoert hat und er schließlich doch in Dich eingedrungen ist. Die Gewaltanwendung liegt gerade darin, dass er Deinen Widerstand (Wegdrücken Deinerseits) durch seine Kraft gebrochen hat und gegen diesen Widerstand in Dich eingedrungen ist.

Dieses Ereignis steckt in Dir drinnen, da hierdurch Deine Seele verletzt worden ist, auch wenn Du es damals nicht als Vergewaltigung realisiert hattest.

Gruss

smartie

2 -Gefällt mir

U
unnur_980805
09.06.09 um 12:55

Hallo
also das erhinert mich an meinen Ex Mann, an denn Tag wollte ich auch kein Sex, hab auch immer wieder nein gesagt,und plötzlich war er schon in mich reingedrungen Als er vertig war,hat er sich geduscht und ist zu Arbeitegegangen.Ich lag dar war total geschockt und hab nur gehuelt.1 Jahr später landetet ich in der Psychertrie wegen deperisonne,Esstörung.Jetzt gehts mir besser,was sex angehet hat es lange gedauert biss ich mich gehe lasen könnte.Ach ja erst in Krankenhaus hab ich begrifen das es eine vergewaltigung war .

Gefällt mir

J
janis_12701349
10.06.09 um 15:21

Frage?
Warum gehst du denn Nackt mit einem Mann ins Bett???
Natürlich war es von ihm nicht richtig.
Aber Mädchen wenn ich mich Nackt mit einem Kerl ins Bett lege dann weis ich auch nicht was man dazu sagen soll.
Ins Bett bist du ja wohl Freiwillig so Naiv das dann nichts Passiert ist ja wohl Komisch.
Also ohne sein Verhalten Entschuldigen zu wollen deins war auch nicht besser.
Sorry

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
C
cheryl_12832829
22.06.09 um 22:28
In Antwort auf janis_12701349

Frage?
Warum gehst du denn Nackt mit einem Mann ins Bett???
Natürlich war es von ihm nicht richtig.
Aber Mädchen wenn ich mich Nackt mit einem Kerl ins Bett lege dann weis ich auch nicht was man dazu sagen soll.
Ins Bett bist du ja wohl Freiwillig so Naiv das dann nichts Passiert ist ja wohl Komisch.
Also ohne sein Verhalten Entschuldigen zu wollen deins war auch nicht besser.
Sorry

Antwort!!
hallo? du solltest ihren text mal genauer durchlesen. und sie nicht gleich mit kritk überschütten! lesen , denken und dann schreiben! das war ihr freund und kein fremder mann!!!

Gefällt mir

C
cheryl_12832829
22.06.09 um 22:33

Hallo
für mich ist das eine vergewaltigung. er wollte nur seine geilheit stillen ohne auf dich und deine gefühle zu achten. ich kann mir gut vorstellen, dass du danach probleme mit sex hattest und noch hast....schatz lass dir helfen, damit du wieder ein gutes gefühl für deinen körper und sex findest. liebe grüße und viel glück

Gefällt mir

C
cheryl_12832829
22.06.09 um 22:35
In Antwort auf janis_12701349

Frage?
Warum gehst du denn Nackt mit einem Mann ins Bett???
Natürlich war es von ihm nicht richtig.
Aber Mädchen wenn ich mich Nackt mit einem Kerl ins Bett lege dann weis ich auch nicht was man dazu sagen soll.
Ins Bett bist du ja wohl Freiwillig so Naiv das dann nichts Passiert ist ja wohl Komisch.
Also ohne sein Verhalten Entschuldigen zu wollen deins war auch nicht besser.
Sorry

Noch etwas vergessen!
war klar das so ein text nur von einem mann kommen kann!

Gefällt mir

Anzeige