Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Unruhe und Angstzustände

Unruhe und Angstzustände

5. März 2012 um 22:29 Letzte Antwort: 5. März 2012 um 22:33

Hallo zusammen,

ich wollte mal um Rat fragen, weil es mir in letzter Zeit nicht gut geht, aber ich glaube noch nicht so schlecht, dass ich damit zum Arzt rennen will.

Es fing an mit der Prüfungsvorbereitung im ersten Semester. Ich habe ein super Abi gemacht, aber jetzt im Studium plagen mich seit relativ kurzer Zeit (Anfang Januar) Unruhezustände, die wirklich kaum auszuhalten sind.
Teilweise bin ich dadurch innerlich mega unruhig/zittrig, aber nach außen antriebslos und auf der anderen Seite rastlos. Als die ersten Prüfungen vorbei waren, ging es mir wieder gut. Jetzt jedoch bereite ich mich wieder auf die noch ausstehenden Prüfungen vor und die Unruhe ist wieder da. Die letzten 2 Tage sogar mit Durchfall und Übelkeit. Ich mache mir komische Gedanken über den Tod und, wer weiß, ob ich nicht durch Krankheit oder einen Unfall schon bald sterbe. Ich habe Zukunfstängste. Das kommt, aber das geht auch wieder, wenn ich es mir ausrede. Und jetzt gerade, muss ich heulen, obwohl ich keine dieser Gedanken habe.
Und dann erzähle ich meinem Freund davon und denke heimlich, was ist, wenn er mich jetzt für verrückt hält und damit nicht klar kommt?


Ich will endlich diese Unruhe und verrückten Gedanken los werden
Lese grad das Buch übers Glück vom Dr. Hirschhausen, es ist unterhaltsam und schön, wenn man es liest, aber am nächsten Tag kann ich wieder so unruhig sein.

Liebe Grüße,
Yakkul

Mehr lesen

5. März 2012 um 22:33

Ganz vergessen
in der 1. Phase war es so schlimm, dass ich mit viel zu hohen Blutdruck und Puls plus Schmerzen in der Brust ins Krankenhaus bin. Zudem habe ich im Schlaf hyperventilliert.
Das ist mittlerweile nicht mehr so, aber die Unruhe plagt mich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram