Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Unglücklich verliebt

Unglücklich verliebt

22. Juni 2013 um 19:41

Hallo ihr lieben,

Ich habe ein sehr großes Problem und eventuell war schon einmal jemand von euch in einer ähnlichen Situation.

Ich war vor ein paar Tagen auf einer Studienfahrt in Berlin, ich selbst komme aus Stuttgart. Dort habe ich in unserem Hostel einen Mann kennengelernt der dort arbeitet.

Wir haben uns sofort gut verstanden sind auf der selben Wellenlänge und haben auch miteinander geflirtet.

Seitdem geht er mir einfach nicht mehr aus dem Kopf, was mich sehr wundert, denn eigentlich bin ich jemand bei dem sich Gefühle erst langsam entwickeln.

Und jetzt kommt mein größtes Problem ich habe seit einem Jahr einen Freund mit dem ich auch in Stuttgart zusammen wohne, der Mann aus Berlin weiß davon auch und es ist zu nichts mehr als ein paar Umarmungen und flirten gekommen.

Ich versuche ihn mir schon aus dem Kopf zu schlagen, aber ich bekomme es einfach nicht hin ich bin nur noch traurig und eigentlich bin ich eine totale Frohnatur.

Die Nähe von meinem Freund ertrage ich auch nicht mehr und Distanziere mich total.

Ich bin total durcheinander und weiß nicht mehr weiter, wäre echt schön wenn mir jemand einen Rat geben oder aus seinen eigenen evt. Ähnlichen Erfahrungen erzählen könnte.

Lg

Mehr lesen

23. Juni 2013 um 10:17

...
hallo Sunnybunny,

ja, ich war auch in so einer Situation! Anders als bei dir habe ich den Mann im Internet kennen gelernt, ich war zum damaligen Zeitpunkt bereits 3 Jahre verheiratet.

4(!!!) Jahre lang ging er mir nicht aus dem Kopf...es gab immer wieder kontakt...aber auch längere Pausen dazwischen. Es verging allerdings kein Tag, wo ich nicht mind. 1x an in denken musste.
Auch ich dachte vermehrt über meine Ehe zu meinen damaligen Mann nach. Es veränderte sich die ganze Beziehungsstruktur durch mein eigenartiges verhalten. Mein Mann wusste auch davon, dass ich mich halsüberkopf in einen kerl ausm Internet verliebt habe und tat alles dafür, mir zu helfen, das ganze zu vergessen. Ganz ehrlich!? Er war - so widersprüchlich das auch klingen mag - ein TRAUM in seinem verhalten. ICH hätte das so nicht gekonnt, wenn ich weis, dass mein Mann verliebt is in jemand anders.

Letzendlich kam es vor 1,5 Jahren soweit, dass der Mann ausm Internt zu mir gezogen ist! Hab meine Ehe für ihn hingeschmissen. Ich wusste all die Zeit, dass es niemals gut gehen kann mit dem...konnte aber auch nicht anders, als es auszuprobieren.

Was ich dir damit sagen will, du schreibst, es war vor ein paar Tagen...überhaste nix! Lass deinen Freund nich darunter leiden, dass du gerade nen "höhenflug" hast. und steiger dich da nicht so rein...glaub mir, dasn fehler
Wenn du merkst, dass es nich aufhört über eine Dauer, dann kannst du dir immer noch überlegen, was du machst, aber ich würde mir von 1 Tag nicht meine Beziehung kaputt machen lassen...ich würds auf jeden fall nie wieder tun. Glaub mir...am Ende entscheidet dies über deine Lebensstruktur und du richtest nur noch alles danach aus..so war das bei mir! Ich gebe zu, ich bin vllt. nen Extremfall, was das angeht, aber so kanns ausgehen...ich konnte das vorher ja auch nicht absehen, und habe bis zu schluss gehofft, dass es von alleine wieder aufhört...die Gefühle meine ich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen