Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Unglücklich mit meinem Leben

Unglücklich mit meinem Leben

11. Januar 2016 um 10:57

Hallo zusammen,

leider geht es mir nicht so gut. Und dabei weiß ich selbst nicht einmal, aus welchem Grund?

Ich habe eine tolle Familie, die hinter mir steht, mich sehr liebt.
Und bin in einer Beziehung die eigentlich auch perfekt wäre... Mein Freund liebt mich sehr, behandelt mich toll...
Vor etwa 2 Wochen sind wir in seine neue Wohnung gezogen (es ging sehr schnell dass ich mit einziehe, ich konnte das selbst erst viel später realisieren, dass wir nun eine eigene Wohnung haben) geplant war erstmal nur sein Umzug, wir sind erst seit knapp 2 Monaten zusammen und irgendwie hat es sich so ergeben, dass wir nun beide in dieser Wohnung leben. Nur leider bin ich einfach nur unglücklich mit der Situation.
Ich bin erst 20 muss ich dazu sagen, und mittlerweile habe ich ganz schlimmes Heimweh.
Bin fast trotzdem jeden Tag bei meinen Eltern und meiner Schwester
und mein Freund und ich haben bis vor 3 Tagen trotzdem noch bei meinen Eltern geschlafen obwohl wir schon seit über einer Woche in der Wohnung schläfen hätten können.

Ich habe ihm das alles gesagt... Dass ich nicht ganz von zuhause weg will und es nicht schaffe jeden Tag in dieser Wohnung zu schlafen.
Er sagt, er versteht das und hat überhaupt kein Problem damit wenn ich weiterhin auch öfter mal zuhause schlafe... oder nach der Arbeit zu meinen Eltern fahre und erst abends in die Wohnung...
Aber irgendwie belastet es mich auch und ich fühle mich irgendwie verpflichtet ihm gegenüber. Ich meine, in die Wohnung wäre er ja sowieso gezogen (auch ohne mich) aber ihn dann einige Nächte komplett alleine zu lassen fühlt sich auch falsch an. Und dass es irgendetwas zwischen uns kaputt macht davor habe ich auch Angst.
Aber meine Eltern vermisse ich auch sehr arg und das zerrt total an mir auch weil ich einfach lieber komplett daheim wäre und das ganze mit dem 'auszug' zu ihm als Fehler betrachte.

Ich bin momentan einfach total unglücklich, obwohl ich ja alles habe wonach ich ganz lange gesucht habe
Einen tollen Freund der mich liebt, mit dem es gut läuft, einen Menschen an meiner Seite
Eine Familie die mich liebt, auch zwischen meinem Freund und meiner Familie ist alles super

Deshalb verstehe ich nicht, weshalb ich so unglücklich bin. Launisch, oft traurig.. das sieht man mir auch an.. obwohl ich ihn sehr liebe kann ich irgendwie kaum mehr nähe zulassen weil ich mich unwohl fühle in dieser Wohnung aber ich möchte ihn auch nicht vor den Kopf stoßen...

Ich weiß nicht wie ich das alles ändern kann.
Vorallem Gedanken wie, nicht mehr so oft bei meiner Mama zu sein oder Erinnerungen an früher wie gemeinsame Urlaube die irgendwann nicht mehr stattfinden werden oder gemeinsame Zeit verbringen, was weniger wird wenn ich älter werde... das bringt mich total zum weinen...

Mehr lesen

Diskussionen dieses Nutzers