Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Umzug oder nicht Umzug

Umzug oder nicht Umzug

8. Juni 2017 um 11:46 Letzte Antwort: 10. Juni 2017 um 3:34

Vielleicht geht es ja anderen Frauen ähnlich wie mir und sie können etwas dazu sagen:

Ich habe das Problem, dass ich ein Haus suche, wo ich mein Pferd halten könnte. Sie ist krank und braucht eigentlich tägliche Pflege. Im Moment steht sie 50km weit weg und ich sehe sie nur 2x/Woche. Da in der Nähe meiner Wohnung nichts zu finden ist, habe ich vor, ein Haus/einen alten Hof zu erwerben und sie täglich versorgen zu können.

ABER .. in meiner Nähe gibt es nichts. Ich suche schon ein paar Jahre. Und ich habe diese unheimliche Angst, in die "Fremde" zu ziehen, wo ich niemanden kenne, nur, um ein günstiges Haus/einen Hof zu finden.

Ich glaube, ich würde vor Einsamkeit eingehen. Ich bin nicht gut im neue Bekanntschaften schließen. Dieses Problem hält mich extrem davon ab, umzuziehen. Beruflich wäre ein Umzug übrigens nicht so ein Problem.

Kennt jemand das Gefühl oder hat ähnliches erlebt???

Mehr lesen

8. Juni 2017 um 21:14

Wie alt bist du denn?

Ich b in auch nicht grade der Partylôwe - habe aber sehr oft den Wohnort gewechselt. Selbst als eher zurûckhaltender Mensch findet man immer Anschluss - allerdings muss man auch offen dafûr sein.

Gefällt mir
9. Juni 2017 um 21:49

Bin schon älter. Ich bin halt lieber allein als in unangenehmer Gesellschaft und gehe da kaum Kompromisse ein - leider. Immer, wenn ich umgezogen bin, hat es etwa 3 Jahre gebraucht, bis ich ein wenig ein soziales Umfeld hatte.

Wie hast du denn den Anschluss gefunden?

Gefällt mir
10. Juni 2017 um 3:34

Nachbarn meist. Aber auch auf Arbeit, beim Elternabend, beim Yoga, einmal im Zug.

Ich muss aber dazu sagen, dss ich meine besten Freunde in meiner alten Heimat zurückgelassen habe. Solch gute und enge Freundschaften habe ich bisher nicht wieder aufbauen können.

Bist du denn allein? Kein Kind? Kein/e Partner/in?

Gefällt mir