Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Umgang mit essanfällen

Umgang mit essanfällen

15. Januar 2018 um 13:36 Letzte Antwort: 16. Januar 2018 um 23:59

Ich hab einfach seid Weihnachten fast 5kg zu genommen, mein Umfeld (Familie,Freunde etc.) meinten immer ich muss zunehmen aber mir geht es einfach viel schlechter... ich fühle mich jetzt noch viel unwohler und traue mich nicht am Tag einen „normalen bzw. Gesunden Konsum“ an essen zu mir zu nehmen aber habe dann wieder rum jeden Tag einen essanfall. Jetzt weiß ich einfach nicht weiter 😔

Mehr lesen

16. Januar 2018 um 23:56

Ich wog davor bei einer Größe von 1,65cm ein bisschen unter 50kg (48-50kg) dass war tatsächlich nie wahnsinnig im Untergewicht aber ja ich halt ziemlich schnell ziemlich viel (ca. 4 Monate 17kg) verloren habe wurde mir dazu geraten 

Gefällt mir
16. Januar 2018 um 23:58

Richtig Untergewichtig war ich nie, bei mir war es eben nur der recht schnelle Verlust an Gewicht (4monate knapp 17kg) 

Gefällt mir
16. Januar 2018 um 23:59

Wenn das do einfach wäre : „iss normal“... als würde man das nicht krampfhaft versuchen 😞

Gefällt mir