Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / [Umfrage] Was macht einen Mann zu einen MANN und eine Frau zu einer FRAU?

[Umfrage] Was macht einen Mann zu einen MANN und eine Frau zu einer FRAU?

25. Mai 2012 um 19:43

Ich bin einfach mal neugierig. Weil ich selber nur subjektiv sagen kann was ich männlich und was ich weiblich finde, doch die Meinungen sind ja geteilt.

Ich finde ein Mann ist dann ein richtiger Mann wenn er selbstsicher ist, Ziele hat, auch mal Gefühle zeigt, aufrichtig ist und einfach sich selbst treu bleibt.

Bei ner Frau bin ich mir nicht so sicher, da ich selber nicht diese Klischees entspreche ist es sehr schwer für mich als "Frau" zu denken, doch ich glaube einfach eine gewisse Eleganz und Stil gehören zu ner erwachsenen Frau dazu.

Was denkt ihr darüber?

Würd mich über viele Meinungen freuen.

Mehr lesen

25. Mai 2012 um 22:55

Und du findest allen Ernstes
dass eine Frau deine Männerkriterien nicht zu erfüllen braucht? Eleganz und Stil, sonst nichts? Und was ist mit den Milliarden von Frauen, die diese "Tugenden" nicht besitzen? Die sind dann einfach keine richtigen Frauen. Wow. Ich glaube, du solltest deinen Ansatz noch mal gründlich überdenken - fang lieber mal hier an:
Was macht einen MENSCHEN zum Mensch?

Gefällt mir

5. Juni 2012 um 3:54
In Antwort auf baylee_12316151

Und du findest allen Ernstes
dass eine Frau deine Männerkriterien nicht zu erfüllen braucht? Eleganz und Stil, sonst nichts? Und was ist mit den Milliarden von Frauen, die diese "Tugenden" nicht besitzen? Die sind dann einfach keine richtigen Frauen. Wow. Ich glaube, du solltest deinen Ansatz noch mal gründlich überdenken - fang lieber mal hier an:
Was macht einen MENSCHEN zum Mensch?

Da gibt es wohl ein Missverständnis...
...oder ich hab mich undeutlich ausgedrückt. Immer schön langsam. Nein, natürlich nicht nur das. Ich glaub ich hätte das besser formulieren sollen. Immer schön locker bleiben.

Natürlich gibt es Eigenschaften die bei jedem Menschen sehr wichtig sind: Freundlichkeit, Loyalität, Respekt, usw. ... doch eigentlich interessierte es mich ob es MÄNNLICHE und WEIBLICHE Eigenschaften gibt ganz hervorstechende meinte ich damit.

Was ist für euch männlich und weiblich?

Das war eigentlich alles ^^ Sorry war da wohl nicht die Beste im Formulieren.

Die Frage "Was macht einen Menschen zu einen Menschen" kann ich dir gerne beantworten: Die individuellen Eigenschaften, sowohl die Schwächen und Stärken, als auch die eigene Einstellung zum Leben machen den Menschen zu nem Menschen. Je nach Einstellung/Schwächen/Stärken ist es unterschiedlich wie dieser Mensch drauf ist.

Ich hoffe ich hab das Missverständnis geklärt.

Nicht, dass hier Jemand nen falschen Eindruck von mir erweckt, der gar nicht stimmt

Gefällt mir

6. Juni 2012 um 9:55


Ích denke, Männer und Frauen haben jeweils einige Eigenschaften des anderen in sich...typisch weiblich finde ich vor allem alles was mit sozialen, kommunikativen, diplomatischen Fähigkeiten zu tun hat, mit Intuition und Emotionalität.
Männliche Aspekte finde ich betonte Rationalität, eine gewisse Aggression, Unruhe, Beschützer- und Versorgerinstinkte, Leistungsdenken, Kompetitionsdenken...

Gefällt mir

6. Juni 2012 um 21:53

Meine Meinung
Frauen und Männer sind nicht gleich Sie unterscheiden sich nicht nur körperlich sondern auch Geistig durch Eigenschaft oder Verhalten. Was ist nun wirklich Männlich und was ist wirklich Weiblich es gibt viele Meinungen hier ist meine:

Mann: Einfühlsam (Er soll seine Frau dazu bringen können Ihre sorge mit Ihm zu teilen) Einsichtig (Nicht nur auf die eigene Meinung behaaren auch andere Meinungen ernsthaft nachvollziehen und sich vielleicht ändern in der Einstellung) Reif (Er sollte nicht dauernd party machen, trinken oder Affairen haben das ist Kindisch kann er mit 16 machen aber es passt nicht zu einem Mann).

Frau: Eleganz (Sie sollte Wert auf Eleganz legen) Ähnlich wie beim Mann auch Einfühlsam nur nicht im Sinne von nur ablegen sondern auch ein wenig Aufbauende Stärke haben die einem Mut macht) Schüchternheit (Der Begriff passt zwar nicht ganz aber ich meine das sie das Bedürfniss wecken sollte sie beschützen zu müssen)

Gefällt mir

7. Juni 2012 um 7:13

Ganz
einfach beim Mann ein Y-Chromosom und bei der Frau zwei X.
Mehr nicht. Alles andere ist jedem selbst überlassen.

Gefällt mir

7. Juni 2012 um 16:31

Darüber sind 1000e Bücher geschrieben worden...
... und die Philosophen haben das Thema bisher auch nicht klären können
In diesem Thread geht das bestimmt
Nur mal am Rande... Männer sind extrovertiert, gehen nach außen (wie der Penis nach außen geht), bewegen, erschaffen, bauen, ... Frauen sind (die Vagina geht nach innen) die eher nehmenden Wesen, empfindsam, empatischer, ausgleichend ... auch im Geschlechts- bzw. Zeugungsakt kommt das zum Ausdruck. Denk mal daran, wie sich 1 Mio. männliche Spermien auf den Weg machen, ein Ei zu befruchten...
Wesentliche Unterschiede, die jedoch von Individuum zu Individuum anders ausgeprägt sind, sind unsere Konditionierungen. Männer werden von den Eltern anders sozialisiert (oder erzogen) als Mädchen. Ja, Mädchen kriegen eher Puppen und Männer Schaufelbagger... Indianer kennen keinen Schmerz... Mädchen tragen Röcke... alles "Konstrukte" und "Prägungen" durch menschliche "Gesellschaften" und "Normen" ... letztendlich hat jeder MENSCH in seinem Leben die Chance, sowohl die "weiblichen" als auch "männlichen" (pschologischen) Eigenschaften zu integrieren.... es macht "ganz" und wir müssen uns diese fehlenden Teile nicht mehr beim Partner holen.... das entspannt...
Noch zwei Tipps, die das Paar Loos / Liefers nach vielen gemeinsamen Jahren zu den Unterschieden anmerken:
* Differenzen genau so feiern, wie Gemeinsamkeiten
* Wenn man den anderen nicht versteht, ihn einfach anbeten ...

Gefällt mir

8. Juni 2012 um 8:52

Hi
jeder mensch ist anders und der geschmack ist anders




Meine 1923 Papageien quatschen mir andauernd alles nach. Überzeug Dich selbst auf http://www.farmerama.de

Gefällt mir

9. Juni 2012 um 16:43

Von Natur aus
ist ein Mann ein Mann und eine Frau ist eine Frau.

Es bedarf keinerlei weiterer Eigenschaften, um das Geschlecht zu definieren. Alles weitere beschreibt die Persönlichkeit eines Menschen und nicht sein Geschlecht.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen