Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Überfordert

Überfordert

29. Januar 2011 um 20:09

ich weiss nicht ob ich hier richtig bin, aber ich habe ein großes problem über das ich mit niemandem reden kann weil ich dann als unfähig (von meiner mutter und meiner familie) beschuldigt werde.
ich hab einen 2 jahre alten sohn und bin verheiratet. unsere ehe läuft sehr schlecht, wir streiten uns ständig. und in bezug auf mein kind habe ich auch ein großes problem. ich gerate ständig in panik weil er nicht essen will oder ich angst habe dass er krank ist oder aus irgendeinem anderen grund nicht essen will und deshalb verhungern könnte. ich fühle mich mit meinem kind so überfordert, und ich habe auch keine sehr große bindung zu ihm. ich schäme mich zwar für diese aussage, aber er ist mir ein klotz am bein. ich habe schon darüber nachgedacht mich von meinem mann zu trennen und den sohn dann bei ihm zu lassen weil ich es echt nicht mehr schaffe, ich fühle mich psychisch so überfordert mit allem. ich kann so langsam echt nicht mehr und bin mit den nerven am ende, ich könnte wegen jeder kleinigkeit losheulen.
irgendwie habe ich keine lust und keine kraft für eine familie.
ich hoffe irgendjemand von euch kann mir einen rat geben, ich bin echt verzweifelt.

Mehr lesen

29. Januar 2011 um 22:46

Wende ich an deinen Hausarzt, Hausärztin,
es gibt Mutter-Kind Therapien, wo auch solche Bindungsstörungen bearbeitet werden können. Du kannst dir evtl. auch Hilfe holen bei Caritas, Diakonie, Pro Familia, Beratungsstellen von Stadtverwaltungen und Landratsämtern. Eine gute Adresse ist auch der Kinderschutzbund. Wo ich persönlich keine guten Erfahrungen habe ist das Jugendamt Davon rate ich dir ab. Du brauchst dringend Hilfe und solltest das nicht mehr verschieben.
Lieben Gruß
Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2011 um 11:35

Deine Einsicht erfordert viel Mut!!!
Ersteinmal, du brauchst dich nicht schlecht für deine Probleme fühlen bzw nicht schämen. Es ist nichts verwerfliches. Du bist überfordert und hast wahrscheinlich bindungsprobleme.

Suche dir Hilfe bei einem arzt! Ein Therapeut kann dir helfen die Gründe zu verstehen und dir helfen Lösungen zu finden, entspannter zu werden!!!!

Viel Erfolg!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam