Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Überdosis Tabletten?

Überdosis Tabletten?

7. Juni 2011 um 19:02 Letzte Antwort: 10. Juni 2011 um 10:23

Hallo... Ich bin 16 Jahre alt und hab Bulimie und Depressionen, mein Problem nur gerade ist, dass ich vor etwa 4 Stunden etwa 20 Tabletten Aspirin genommen hab. Ich weiß selber nicht genau warum, ich hab in letzter Zeit so oft über Selbstmord nachgedacht und heute wars wieder besonders schlimm also hab ichs einfach ohne Überlegen genommen, weil ich gelesen hab, dass das auch tödlich sein kann...
Ich habe gerade geschlafen und habe ein komisches Dröhnen im Kopf, dass alle Außengeräusche ein bisschen dämpft und mir ist etwas schwindelig und das Atmen fällt mir auch ein bisschen schwer...
Könnte das wirklich tödlich ausgehen, kennt sich wer damit aus?? Langsam werd ich doch etwas unruhig.
LG, Awinchen

Mehr lesen

7. Juni 2011 um 22:43

....
Mensch Mädchen was machst du denn für einen Scheiß.... Sind deine Eltern nicht da??? Ruf dir nen Arzt oder sonst was...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Juni 2011 um 19:32

Du
brauchst dringend seelische Hilfe!!!

Falls Du die Nacht überstanden hast,bitte ich Dich mir eine PN zu schreiben!

Lg
Mellie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Juni 2011 um 12:33
In Antwort auf mirka_12524110

Du
brauchst dringend seelische Hilfe!!!

Falls Du die Nacht überstanden hast,bitte ich Dich mir eine PN zu schreiben!

Lg
Mellie

...
Hey ich hab eig gestern shcon eine Antwort geschrieben, ist glaub ich nicht angekommen...
Danke, es geht mir wieder gut, ich war über Nacht im Krankenhaus und geh morgen zu einer Psychologin.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Juni 2011 um 17:02

Besorgt..
Was soll der Mist, den du da treibst? Du denkst über Selbstmord nach und dann nimmst du dir Tabletten. Ich habe keine Ahnung wie sich das ganze noch auswirken könnte, aber falls es tötlich sein kann, dann denk davor erst einmal nach. Viele stürzen sich aus Depressionen in den Freitod ohne darüber nachzudenken! Weißt du was für Folgen das ganze gehabt hätte und hast du darüber nachdedacht, was deine Familie und Freunde meinen würden. Sie würden sich fragen wieso bloß? Stopf den Gedanken in die Mülltonne und lass dir helfen. Bulimie ist eine echt ernste Sache. Falls du zusammenbrichst tut dir das nicht gut, die ganze Bulimie stellt deinen Körpter auf den Kopf. Das du im Krankenhaus warst, war ein guter Anfang und die Psychologin wird dir bestimmt auch weiterhelfen können, wenn du dich ihr öffnest und Vertrauen hast.
Kleine Randinfo: Dadurch, dass Bulimie hast wird der Neurontransmittler Serotonin unterversorgt, weil der Hunger, Stimmung, Schlaf und Erregung steuert und somit entstehen deine Depressionen. Das glaube ich jedenfalls.
Gruß kuschelkissen205

PS: Ich hoffe immer, das sich solche Menschen wie du an jemanden wenden und es ihnen besser geht. Ich kenne dich nicht, aber trotzdem glaube ich an dich und deinen Willen, den du dafür brauchst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Juni 2011 um 10:23
In Antwort auf tuyet_12129430

Besorgt..
Was soll der Mist, den du da treibst? Du denkst über Selbstmord nach und dann nimmst du dir Tabletten. Ich habe keine Ahnung wie sich das ganze noch auswirken könnte, aber falls es tötlich sein kann, dann denk davor erst einmal nach. Viele stürzen sich aus Depressionen in den Freitod ohne darüber nachzudenken! Weißt du was für Folgen das ganze gehabt hätte und hast du darüber nachdedacht, was deine Familie und Freunde meinen würden. Sie würden sich fragen wieso bloß? Stopf den Gedanken in die Mülltonne und lass dir helfen. Bulimie ist eine echt ernste Sache. Falls du zusammenbrichst tut dir das nicht gut, die ganze Bulimie stellt deinen Körpter auf den Kopf. Das du im Krankenhaus warst, war ein guter Anfang und die Psychologin wird dir bestimmt auch weiterhelfen können, wenn du dich ihr öffnest und Vertrauen hast.
Kleine Randinfo: Dadurch, dass Bulimie hast wird der Neurontransmittler Serotonin unterversorgt, weil der Hunger, Stimmung, Schlaf und Erregung steuert und somit entstehen deine Depressionen. Das glaube ich jedenfalls.
Gruß kuschelkissen205

PS: Ich hoffe immer, das sich solche Menschen wie du an jemanden wenden und es ihnen besser geht. Ich kenne dich nicht, aber trotzdem glaube ich an dich und deinen Willen, den du dafür brauchst.

Danke...
...für deine Antwort. Ich weiß, was das für Folgen hätte und das täte mir auch ehrlich sehr leid für alle Beteiligten, wenn es ginge würde ich mir manchmal auch wünschen mich einfach nur in Luft ausfzulösen und dass es dann so gewesen wäre, als hatte ich nie existiert. Weil das manchmal einfach unerträglich ist, aaaaber ich weiß dass das nicht geht und glaubt mir, ich will ja Hilfe. Und ich hoffe dass das jz wieder wird. Ich werds auf jeden Fall versuchen. (:
Ja, ich hab mir eh gedacht, dass ich an dem Mist schuld bin.
Danke jedenfalls. (:

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest