Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Überbemuttert von der TANTE?! oder bin ich undankbar?

Überbemuttert von der TANTE?! oder bin ich undankbar?

30. September 2009 um 18:18

hallo, eben hatte ich eine große diskussion mit meiner tante!!!

bin ich undankbar???Was sagt ihr dazu?



bin 25, studiere und wohne aus geldmangelgründen noch zuhause.
meine eltern sind zur zeit im urlaub,
ich und mein 4 jahre jüngerer bruder sind also allein zuhause. von wegen.. jeden tag kommt meine tante. da mein jüngerer bruder morgens sehr früh raus muss und hart arbeitet, kommt sie jeden morgen 8 km gefahren um ihm die brote zu schmieren....nachmittags fährt er dann zu der tante und der oma essen (die wohnen zusammen).

und meist kommt sie dann abends nochmal vorbei um was zu essen zu bringen...
ich wäre aber auch gerne mal alleine, auf mich gestellt. gerade weil ich in DEM alter noch zuhause wohne.. da ist doch jede gelegenheit toll, um zu sehen, dass man nicht völlig unselbstständig ist.
aber die tante kommt und bringt jedes mal essen oder süßes oder obst.. und räumt dann auch in der küche rum.
mich NERVT das unglaublich auch wenn ich weiß das es sehr nett von ihr ist u sie auch nur fürsorglich sein will..
aber ich fühle mich totaaal bemuttert und unterschätzt.
ich sage ihr das auch aber sie sagt dann: sie weiß ja das ich das kann, aber sie macht das doch gern. u ich hätte ja auch noch einen bruder , der freut sich wenn sie suppe bringt..( mein bruder findest auch übertrieben)

ich fühle mich sooo dermaßen blöd. mir scheint es als sähe sie mich noch als unselbstständiges kind an...

leute ich weiß echt nicht wie ich damit umgehen soll...vielleicht hört sich das jetzt alles lächerlich an, aber es ist schon immer so gewesen, jedes mal wenn meine eltern im urlaub sind.. wir waren NIE auf uns alleine gestellt..
ich hätte ja auch gerne ne eigene wohnung aber da ich studiere und studiengebühren zahlen muss ist das einfach nicht drin. und noch mehr arbeiten nebenher schaffe ich nicht..

Mehr lesen

1. Oktober 2009 um 18:10

Reden
Anscheinend versteht deine Tante nicht, was du sagst, deshalb musst du ihr es genauer erklären.

"aber ich fühle mich totaaal bemuttert und unterschätzt.
ich sage ihr das auch aber sie sagt dann: sie weiß ja das ich das kann, aber sie macht das doch gern. u ich hätte ja auch noch einen bruder , der freut sich wenn sie suppe bringt..( mein bruder findest auch übertrieben)"

Du musst ihr sagen, dass es nicht darum geht, dass sie das gern macht, sondern dass dir das wirklich Probleme bereitet und du damit nicht klarkommst. Es geht nicht darum, dass du ihr etwas beweisen willst, sondern dass du dir selbst total beschissen vorkommst, wenn sie zu fürsorglich ist und du keine andere Möglichkeit siehst, als ihr das so zu erklären.
Sag ihr, dass du sie nicht blöd anmachen willst, dafür dass sie sich um das Zeug kümmert, aber in einem starken Zwiespalt bist und nicht willst, dass dir irgendwann etwas rausrutscht, dass du nicht willst.
Sie sagt, dass sie das gerne macht, bezieht deine Aussage also auf sich. Daran merkt man, dass sie übrhaupt nicht darauf geachtet hat, was du sagst. Denn es geht um dich und darum, dass sie dir die Möglichkeit nimmt (nehmen statt geben!), dir oder irgendjemand anderem zu beweisen, dass du alleine für dich sorgen kannst.

Abgesehen davon, ist es ziemlich ungewöhnlich, dass jemand hin- und herfährt um einem 21-Jährigen die Brote zu schmieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2009 um 17:45

Hi
danke für deinen beitrag

aber : das was meine tante macht, geschieht absolut nicht in absprache mit meinen eltern.. die sind auch der meinung sie übertreibt.. sagen aber halt, dass soll ich mit ihr klären.

aber recht habt ihr, es wird zeit auszuziehen, bald hab ich mein studium fertig, dann gibts die eigene wohnung.

wovor ich aber etwas angst habe: da meine tante sich schon unser leben lang so kümmert und bemuttert( zusätzlich zu der echten mutter )
deshalb befürchet ich dass sie später dann auch mal ansprüche stellen wird.. wenn sie mal alt ist und nicht mehr so kann usw.. dann wird es heissen: ich bin JEDEN morgen zu euch gefahren und hab brote gemacht , geputzt, und euch herumgefahren als ihr noch keinen führerschein hattet.usw. jetzt bin ich dran!
es steht ja ausser farge dass man dann hilft, aber ich will eben auch mein eigenes leben leben und nicht dafür gerade stehen müssen dass sie nie einen mann gefunden oder kinder bekommen hat oder ne karriere gemacht hat in der sie soviel geld verdient dass sie sich beste pflege leisten könnte..

und das mit dem alles vorher erledigen: sie findet IMMER was.
die wohnung ist eigentlich immer sauber. meine tante hat abnormale vorstellungen davon was sauber ist. wenn eine ecke vom teppich nicht gerade ist wird die ausgebessert, oder wenn auf der spüle nur ein krümel liegt wird das ganze ding geschrubbt...
also ist das nicht ganz so einfach ihr da die arbeit wegzunehmen

naja.. ich danke euch jedenfalls, dass ich mich ein bissl "ausheulen" konnte. tut ja ganz gut. wollte einfach auch mal hören, ob ich total verrückt bin oder ob es vielleicht nicht doch übertrieben ist, was meine tante da macht....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2009 um 21:56

Ich denke
Deine Tante hat ein großes Problem....hat sie keine Kinder?
Um nicht mit ihr zu streiten würde ich das Gespräch mit einem: Tante, weißt du, ich habe das Gefühl Du siehst uns immer noch wie kleine Kinder, aber wir sind schon erwachsen, und können schon für uns sorgen usw. immer in der Form.....ich fühle, ich denke, usw.
Habe das mal so gelernt, denn für Deine Gefühle kann Dir keiner böse sein.
Mir würde das Alles auch ganz fürchterlich auf den geist gehen. Diese Frau sollte sich vielleicht in einer Familie melden, die jemanden sucht für Kinder, damit sie eine Aufgabe hat. Sie meint es sicherlich nur gut, aber sie erkennt die Grenze nicht.
Das hat beii Dir nichts mit Undankbarkeit zu tun, Du siehst die Sache schon ganz richtig!
Also: Mut und auf zum Gespräch!
Wünsche Dir und Deinem Bruder etwas mehr Privatsphäre!
bin gespannt wie es weitergeht!
Gruß
dojano

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen