Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Übelkeit und Erbrechen durch Angst

Übelkeit und Erbrechen durch Angst

13. September 2017 um 16:57

Hallo 
Ich bin vor knapp 5 Monaten mit meinem Freund in eine neue Wohnung gezogen(davor habe ich noch bei meinen Eltern gelebt wo nachts immer jemand da war. Entweder meine Eltern oder zumindest eins von meinen 3 Geschwistern). Ich hatte schon immer Angst davor alleine zuhause zu sein. Tagsüber kann ich es noch irgendwie aushalten, aber nachts ist bei mir einfach alles vorbei. Solange ich nachts nicht alleine bin ist auch alles gut. Seit Montag ist mein Freund nun aber für 2 Wochen geschäftlich im Ausland. Seitdem steiger ich mich nachts einfach so in meine Panik rein, dass mir vor lauter Angst schlecht wird und ich brechen muss. Letzte Nacht war ich mehrere Stunden im Bad weil der Brechreiz nicht aufgehört hat. 

Als ich heute morgen duschen war und ich mir eingebildet habe Geräusche in der Wohnung zuhören, habe ich alles wieder erbrochen was in mir war. Ich habe nun auch einfach kaum noch Kraft und schlimme Magenschmerzen.

Ich habe jetzt schon wieder schreckliche Angst vor der nächsten Nacht. Hat hier vielleicht jemand Tipps für mich was ich machen kann?

Langfristig ist eine Therapie geplant, aber zurzeit stehe ich noch überall auf der Warteliste.
 

Mehr lesen