Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Türkische Frauen...

Letzte Nachricht: 24. November 2009 um 13:26
0
00twiggy00
21.04.06 um 13:06

Hallo Ihr Lieben,

Ich suche für meine Diplomarbeit noch türkische Frauen, die verschiedene Schicksale erlitten haben.
Das können Frauen sein, die sich den strengen Mustern der Familie entrissen haben und nun alleine versuchen ihr Leben zu meistern.
Oder Junge Frauen, die depressiv sind, weil sie sich ein anderes Leben wünschen, als das was man von Ihnen erwartet. Frauen, die magersüchtig sind/waren, oder andere psychische Probleme haben.

Für mich ist wirklich jede Zuschrift wichtig, weil es um
euer persönliches Schicksal dabei geht.

Alles ist anonym und strengsten Datenschutzregeln unterworfen.
Von daher bitte ich Euch mir eine Mail zu schreiben,
in der Ihr mir einfach kurz berichtet, was Euch belastet, oder Ihr erlebt habt.
(Meine Email: lolame@hotmail.de, oder info@berlinlounge.net)
Am Ende werde ich mit einigen Frauen, nach gegenseitigem Einverständnis, Interviews führen.


Lieben Gruß

00twiggy00

Mehr lesen

C
carmel_12869507
22.04.06 um 9:30

Hallo Twiggy,
dass Du dieses Thema aufnimmst, finde ich sehr lobenswert. Veröffentlichung der Lebenswege türkischer Frauen ist sicherlich geeignet, dass mal darüber nachgedacht wird und baut auch Vorurteile ab, denke ich. Ich hoffe, dass Du viele Zuschriften bekommst, gerade, weil in der türkischen Bevölkerung die Mentalität vorherrscht, dass Familiäres auch in der Familie bleiben sollte und nicht in der Öffentlichkeit darüber geredet wird. Vielleicht kannst Du ja auch Frauen direkt ansprechen. Die Frauen, die ich kennen gelernt habe, werfen keinen Blick in dieses Forum...
Grüße, Meerblau

Gefällt mir

0
00twiggy00
03.06.06 um 15:18
In Antwort auf carmel_12869507

Hallo Twiggy,
dass Du dieses Thema aufnimmst, finde ich sehr lobenswert. Veröffentlichung der Lebenswege türkischer Frauen ist sicherlich geeignet, dass mal darüber nachgedacht wird und baut auch Vorurteile ab, denke ich. Ich hoffe, dass Du viele Zuschriften bekommst, gerade, weil in der türkischen Bevölkerung die Mentalität vorherrscht, dass Familiäres auch in der Familie bleiben sollte und nicht in der Öffentlichkeit darüber geredet wird. Vielleicht kannst Du ja auch Frauen direkt ansprechen. Die Frauen, die ich kennen gelernt habe, werfen keinen Blick in dieses Forum...
Grüße, Meerblau

Leider...
Hallo Meerblau,

Danke für deine Antwort. Leider muss ich dir
zustimmen und meine ENTTÄUSCHUNG ausdrücken
über soviel Scham, Angst etc., dass die Frauen,
von denen ich überzeugt bin, dass ein prozentualer Anteil doch diese Foren liest -
sich nicht melden!
So wird sich nie etwas an der Situation unterdrückter Frauen ändern.

Gruß,
00twiggy00

Gefällt mir

T
tarina_12750214
03.06.06 um 17:57
In Antwort auf 00twiggy00

Leider...
Hallo Meerblau,

Danke für deine Antwort. Leider muss ich dir
zustimmen und meine ENTTÄUSCHUNG ausdrücken
über soviel Scham, Angst etc., dass die Frauen,
von denen ich überzeugt bin, dass ein prozentualer Anteil doch diese Foren liest -
sich nicht melden!
So wird sich nie etwas an der Situation unterdrückter Frauen ändern.

Gruß,
00twiggy00

Woran das wohl liegt?
Ich vermute mal an der Arroganz, die in deinem Thread rüberkommt.
Du möchtest eine Studie über türkische Frauen erstellen, allerdings unter der Voraussetzung, dass sie unglücklich mit ihrer Kultur sind.
Zu welchem Zweck??? Möchtest du nur Vorurteile bestätigen oder wirklich etwas über über ihre Kultur / Traditionen erfahren.
Und falls du es noch nicht wusstest, es gibt viele türkische Frauen, die sich pudelwohl in ihrer Kultur fühlen. Du könntest diese Untersuchung auch mit deutschen Frauen machen oder Männern oder sonst irgendwem. Wenn du nur nach negativen Beispielen suchst, wird sich dein Weltbild mehr und mehr verzerren und hat rein gar nichts mit der Realität zu tun.

Gefällt mir

0
00twiggy00
06.06.06 um 12:34
In Antwort auf tarina_12750214

Woran das wohl liegt?
Ich vermute mal an der Arroganz, die in deinem Thread rüberkommt.
Du möchtest eine Studie über türkische Frauen erstellen, allerdings unter der Voraussetzung, dass sie unglücklich mit ihrer Kultur sind.
Zu welchem Zweck??? Möchtest du nur Vorurteile bestätigen oder wirklich etwas über über ihre Kultur / Traditionen erfahren.
Und falls du es noch nicht wusstest, es gibt viele türkische Frauen, die sich pudelwohl in ihrer Kultur fühlen. Du könntest diese Untersuchung auch mit deutschen Frauen machen oder Männern oder sonst irgendwem. Wenn du nur nach negativen Beispielen suchst, wird sich dein Weltbild mehr und mehr verzerren und hat rein gar nichts mit der Realität zu tun.

Fehlinterpretationen...
Wenn das so verstanden wird, wie du es verstehst, dann muss ich das hier mal korrigieren.
In keinem Satz kommt vor, dass Frauen mit ihrer Kultur unzufrieden sein sollen, um an der Studie teilzunehmen.
Wenn eine Frau, Selbstverwirklichungsprobleme hat oder Probleme anderer Art, heißt das nicht, dass es auf die Kultur zurückzuführen ist.

Arroganz seh ich auch nicht drin.Im Übrigen finde ich dein Posting unangemessen - vor allem vom Ton her.
Fehlinterpretationen führen genau zu solchen
Vorurteilen!

Im Übrigen bin ich selber eine Frau, die sich in ihrer Kultur pudelwohl fühlt.

Wenn jemand noch weitere fragen hat, dann bitte ich Euch die öffentlich zu stellen oder eine Private Mitteilung zu schicken.


Weiterhin liebe Grüße

00twiggy00

Gefällt mir

T
tarina_12750214
08.06.06 um 21:36
In Antwort auf 00twiggy00

Fehlinterpretationen...
Wenn das so verstanden wird, wie du es verstehst, dann muss ich das hier mal korrigieren.
In keinem Satz kommt vor, dass Frauen mit ihrer Kultur unzufrieden sein sollen, um an der Studie teilzunehmen.
Wenn eine Frau, Selbstverwirklichungsprobleme hat oder Probleme anderer Art, heißt das nicht, dass es auf die Kultur zurückzuführen ist.

Arroganz seh ich auch nicht drin.Im Übrigen finde ich dein Posting unangemessen - vor allem vom Ton her.
Fehlinterpretationen führen genau zu solchen
Vorurteilen!

Im Übrigen bin ich selber eine Frau, die sich in ihrer Kultur pudelwohl fühlt.

Wenn jemand noch weitere fragen hat, dann bitte ich Euch die öffentlich zu stellen oder eine Private Mitteilung zu schicken.


Weiterhin liebe Grüße

00twiggy00

Naja,
meinen Ton solltest du nicht überbewerten, dass ist meine Art mich auszudrücken wenn mich etwas stört, hat aber nichts mit der persönlichen Ebene zu tun. Das Problem ist dass du in deinem Thread nur Negativbeispiele anführst, so ist bei mir genau dieser Eindruck (Arroganz gegenüber anderer Kultur) enstanden. Da beim geschriebenen Wort Mimik und Gestik fehlen, kommt es halt sehr schnell zu Missverständnissen.
Also nix für ungut und vielleicht streust du ja auch noch ein paar positive Beispiele mit ein damit es nicht so einseitig wirkt.
Gruß Knusper

Gefällt mir

0
00twiggy00
09.06.06 um 12:38
In Antwort auf tarina_12750214

Naja,
meinen Ton solltest du nicht überbewerten, dass ist meine Art mich auszudrücken wenn mich etwas stört, hat aber nichts mit der persönlichen Ebene zu tun. Das Problem ist dass du in deinem Thread nur Negativbeispiele anführst, so ist bei mir genau dieser Eindruck (Arroganz gegenüber anderer Kultur) enstanden. Da beim geschriebenen Wort Mimik und Gestik fehlen, kommt es halt sehr schnell zu Missverständnissen.
Also nix für ungut und vielleicht streust du ja auch noch ein paar positive Beispiele mit ein damit es nicht so einseitig wirkt.
Gruß Knusper

Na dann...
ist die Welt ja wieder in Ordnung

Also:

2 Versuch:

Gesucht werden türkischstämmige Frauen, die nach einer Trennung (von Familie/Ehepartner)
ein

Gefällt mir

A
an0N_1209158399z
16.02.07 um 20:44

Türkische Frauen und die Deutschen Frauen!!
Hallo !!!
Ich bin wie ich sehe mit meinem Beitrag zu spät dran,aber ich musste was zu diesem Thema schreiben!!
Das es viele TR.Frauen es sowohl in der Türkei auch in Deutschland schwere Schicksale erleiden ist tatsache! ( gottseidank nicht alle)
Das wir es aber nicht zugeben wollen ,verstehe ich nicht .Es wird sich so bestimmt nichts dran ändern!
Andererseits Kenne ich viele Deutsche Frauen wo kaum bessere Schicksale haben,als die der Türkinnen! Diese vorurteile machen mich noch wahnsinnig! Ich habe es satt,dieTürkische Kultur,Religion usw.unter meinen Arbeitskoleginnen sowohl auch im Sozialem umfeld
die Vorurteile abzuschaffen ob ihrs glaubt oder nicht ich habe es jedesmal geschafft!
Noch ein paar sätze zu mir,ich habe mit 21geheirate (gewollt!!)
Meinen Mann kannte ich 2 wochen habe 2 Kinder(nur 2!!!)
Mein Mann hilft im Haushalt,versorgt die Kinder(Baden Spielen,Hausi usw.)macht das jeder Deutsche Mann auch???
Kann mit Freundinnen Shoppen Gehen ,anziehen was ich will,ach noch etwas mein Mann Trägt die einkauftaschen! Wir trinken auch ab und zu mal einen Wein!
Ich würde mich sehr freuen wenn ihr mir schreibt!
Glaubt mir es ist nicht alles so wie es scheint,bis dann!

Gefällt mir

T
tresha_12076002
16.02.07 um 21:39

Hallo qeenlatifa
Mhm ich bin 15 jahre alt (Deutsch) und laß gerade deinen beitrag.
Ich habe mir so gedacht
oh man du kanntest ihn 2 Wochen und heiratest ihn...meiner meinung nach nicht gerade das beste...aber dass ist jedem selbst überalles.
Trägst du den Kopftuch?? Das würde mich mal interessieren.
Ich habe umgotteswillen nichts gegen Ausländische bürger.
Was ich nur ein bisschen doof finde, ist das in Deutschen Schulen, Kopfbedeckungen nicht gestattet sind, aber Kopftücher sind erlaubt, find ich net ganz okay!
Was ich auch scheiße finde, 2 Türkische Mädchen aus einem jahrgang höher als ich wollten mich verprügenl weil ich deutsche bin... Ich meine das ist doch übertrieben???!!!
Ich finde es klasse das dein Mann dir so gu hilft, mein vater ist nur selten daheim und hat deswegen nicht viel Zeit für uns, aber es macht uns nichts.

Würde mich auf eine Antwort von dir freuen.
Lg
DiWo

Gefällt mir

A
an0N_1253269699z
16.02.07 um 22:57
In Antwort auf tarina_12750214

Naja,
meinen Ton solltest du nicht überbewerten, dass ist meine Art mich auszudrücken wenn mich etwas stört, hat aber nichts mit der persönlichen Ebene zu tun. Das Problem ist dass du in deinem Thread nur Negativbeispiele anführst, so ist bei mir genau dieser Eindruck (Arroganz gegenüber anderer Kultur) enstanden. Da beim geschriebenen Wort Mimik und Gestik fehlen, kommt es halt sehr schnell zu Missverständnissen.
Also nix für ungut und vielleicht streust du ja auch noch ein paar positive Beispiele mit ein damit es nicht so einseitig wirkt.
Gruß Knusper

Hi
also bin auch türkin und fand euer gespräch ziemlich vorurteilig,oberflächlich bewertet.

Gefällt mir

A
an0N_1253269699z
16.02.07 um 23:08

????warum türkin?
wie gesagt bin türkin und muss leider sagen das dein forumeintrag(auch wenn es nicht so ist)leider wie ein exotisches experiment sich anhört,wo der gegenstand in dem falle meine nation ist.
ja es stimmt wir haben unsere schicksale,aber unser leben ist so schon schwierig,warum sollten wir noch auskünfte geben in einem bereich, wo die Gesellschaft in keiner weise nachvollziehen könnte weswegen es so ist.
Und nur erzählen,einfach in etwas investieren was nichts bringt tut ihr doch auch nicht.Mitleid brauchen wir nichtund die ratschläge sind leider für uns nicht ohne weiteres ausführbar.....
und ein interview zur vorführung des experimentes.....
ich weiss das du das nicht so meinst, obwohl ich es weiss stört mich es trotzdem.....hoffentlich hast du mich nicht böse aufgenommen....
LG

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1253269699z
16.02.07 um 23:21
In Antwort auf tresha_12076002

Hallo qeenlatifa
Mhm ich bin 15 jahre alt (Deutsch) und laß gerade deinen beitrag.
Ich habe mir so gedacht
oh man du kanntest ihn 2 Wochen und heiratest ihn...meiner meinung nach nicht gerade das beste...aber dass ist jedem selbst überalles.
Trägst du den Kopftuch?? Das würde mich mal interessieren.
Ich habe umgotteswillen nichts gegen Ausländische bürger.
Was ich nur ein bisschen doof finde, ist das in Deutschen Schulen, Kopfbedeckungen nicht gestattet sind, aber Kopftücher sind erlaubt, find ich net ganz okay!
Was ich auch scheiße finde, 2 Türkische Mädchen aus einem jahrgang höher als ich wollten mich verprügenl weil ich deutsche bin... Ich meine das ist doch übertrieben???!!!
Ich finde es klasse das dein Mann dir so gu hilft, mein vater ist nur selten daheim und hat deswegen nicht viel Zeit für uns, aber es macht uns nichts.

Würde mich auf eine Antwort von dir freuen.
Lg
DiWo

Hi diwo1
ich denke in deiner geschichte mit den 2 mädels die dich verprügeln wollten, meinst du nicht das da noch die vorgeschichte fehlt?
tragen sie vielleicht kopftücher und haben sich vielleicht angesprochen gefühlt mit deiner entwertenden bemerkung über diese kopftücher?........
Also gehe ich davon aus, das die schule auf der du bist,in einem bundesland ist wo keine kopftücher verboten sinweil wäre es verboten würden es nicht tragen,das heisst sie üben ihre religion öffentlich aus, und in dieser Religion ist vorgeschrieben ei kopftuch.Also alles offiziel,legal....sollte dir doch auch kein probem bereiten.....
sorry aber du musst bei angriff immer daran denken, das zur verteidigung auch ein angriff gestartet wird....
zeige denen das du sie akzeptierst, dann wirst du solchen problemen umgehen.

Gefällt mir

A
an0N_1190794599z
17.02.07 um 11:46
In Antwort auf tresha_12076002

Hallo qeenlatifa
Mhm ich bin 15 jahre alt (Deutsch) und laß gerade deinen beitrag.
Ich habe mir so gedacht
oh man du kanntest ihn 2 Wochen und heiratest ihn...meiner meinung nach nicht gerade das beste...aber dass ist jedem selbst überalles.
Trägst du den Kopftuch?? Das würde mich mal interessieren.
Ich habe umgotteswillen nichts gegen Ausländische bürger.
Was ich nur ein bisschen doof finde, ist das in Deutschen Schulen, Kopfbedeckungen nicht gestattet sind, aber Kopftücher sind erlaubt, find ich net ganz okay!
Was ich auch scheiße finde, 2 Türkische Mädchen aus einem jahrgang höher als ich wollten mich verprügenl weil ich deutsche bin... Ich meine das ist doch übertrieben???!!!
Ich finde es klasse das dein Mann dir so gu hilft, mein vater ist nur selten daheim und hat deswegen nicht viel Zeit für uns, aber es macht uns nichts.

Würde mich auf eine Antwort von dir freuen.
Lg
DiWo

KÖPFTUCH,NÖ!!
MEINST DU WENN ICH MEINEN MAN LÄNGER KENNEN WÜRDE WÄRE ICH NOCH GLÜCKLICHER???
GUT DAS ES SICH FÜR EUCH ERSCHRECKEND ANHÖRT GLAUBE ICH KENNST DEN MENSCHEN NICHT EINMAL UND SCHON HEIRATEN!!
ICH MUSS DAZU SAGEN ICH HATTE SEHR VIEL GLÜCK.ES WAR LIEBE AUF DEN ERSTEN BLICK,BIN JETZT 13JAHRE GLÜCKLICH VERHEIRATET,WIE IN JEDER NORMALEN EHE KRACHTS BEI UNS AUCH AB UND ZU ABER DAS IST JA DIE WÜRZE!!
ICH TRAGE ZUR ZEIT KEINEN KOPFTUCH VIELLEICHT ABER SPÄTER MAL!!
KOPFTUCH UND KOPFBEDECKUNG IST NICHT DAS GLEICHE,
KOPFTUCH IST VOM GLAUBEN ,RELIGION HER BEDACHT UND NICHT DAMIT MIR MEINE OHREN FRIEREN,ODER?
DU WIRST DICH JETZT WUNDERN IN DER TÜRKEI IST IN DEN UNIS VERBOTEN
KOPFTUCH ZU TRAGEN!!
UND DAS KANN ICH ALS MUSLIMIN NICHT VERSTEHEN KANN ICH DANN AUCH NICHT VON EUCH ERWARTEN!!!KLEINE, WEGEN DER 2MÄDELS MANCHMAL REICHT SCHON EIN FALSCHER BLICK ISTMAN SCHON AUSLÄNDER FEINDLICH ODERHAT WAS GEGEN DIE DEUTSCHEN.IHR DEUTSCHEN JUGENDLICHE HÖRT ES TEILWEISE VONEUREN ELTERN DIE IRGENDWELCHE NEGATIVEN ERFAHRUNGEN GEMACHT HABEN MIT TÜRKEN!!!ODER WIR TÜRKEN LASST EUCH JA NICHT MIT DEUTSCHEN EIN DIE DÜRFEN ALLES MACHEN WAS SIE WOLLEN!!!USW.
DAS SIND ALLES NUR VORURTEILE GLAUBE MIR ES GIBT ÜBERALL SOLCHE UND SOLCHE !EINEN TIP NOCH WENN JEMAND EINEN KOPFTUCH TRÄGT ,ODER DUNKLERE HAUT HAT;UNMÖGLICH ANGEZOGEN IST SCHWARZE HAARE HAT DER MAN EINEN DUNKLEN SCHNURBART HAT ,KEIN DEUTSCH KANN MUSS ES NICHT GLEICH EIN TÜRKE SEIN!!!OK!!
WENNDICH NOCH WAS INTERESSIERT SCHREIBE MIR
MACHS GUT UND TSCHÜÜÜÜSSSS!!

Gefällt mir

A
an0N_1190794599z
17.02.07 um 12:02
In Antwort auf an0N_1253269699z

Hi diwo1
ich denke in deiner geschichte mit den 2 mädels die dich verprügeln wollten, meinst du nicht das da noch die vorgeschichte fehlt?
tragen sie vielleicht kopftücher und haben sich vielleicht angesprochen gefühlt mit deiner entwertenden bemerkung über diese kopftücher?........
Also gehe ich davon aus, das die schule auf der du bist,in einem bundesland ist wo keine kopftücher verboten sinweil wäre es verboten würden es nicht tragen,das heisst sie üben ihre religion öffentlich aus, und in dieser Religion ist vorgeschrieben ei kopftuch.Also alles offiziel,legal....sollte dir doch auch kein probem bereiten.....
sorry aber du musst bei angriff immer daran denken, das zur verteidigung auch ein angriff gestartet wird....
zeige denen das du sie akzeptierst, dann wirst du solchen problemen umgehen.

OB DAS GUT GEHT!!

HI !!
DU MUSST JA AUCH SCHON NEGATIVE ERFAHRUNGEN GEMACHT HABEN MIT DEUTSCHEN?
WEIL ICH MIR SONST DIESES AGGRESSIVE IN DEINER WORTBILDUNG NICHT ERKLÄREN KANN ,KOMM MAL WIEDER ETWAS RUNTER.DU KANNST JEMANDEM DER ÜBER DEINEM GLAUBEN,KOPFTUCH USW.ETWAS WISSEN WILL ODER NEGATIVE ERFAHRUNGEN GEMACHT HAT GLEICH SO KOMMEN GLEICH IN GEGENVERTEIDIGUG!!
GILT FÜR BEIDE SEITEN !!!
IST JA KEIN WUNDER DAS WIR UNS IMMER WENIGER VERSTEHEN!!!
ICH BIN AUCH EINE TÜRKIN HABE AUCH SCHON NEGATIVE ERFAHRUNGEN GESAMMELT!! ABER SO WIRST DU DICH NIE VERSTÄNDLICH MACHEN KONNEN!!!
WARTE AUF ANTWORT!!! SELAMLAR!!

Gefällt mir

T
tresha_12076002
17.02.07 um 12:40
In Antwort auf an0N_1253269699z

Hi diwo1
ich denke in deiner geschichte mit den 2 mädels die dich verprügeln wollten, meinst du nicht das da noch die vorgeschichte fehlt?
tragen sie vielleicht kopftücher und haben sich vielleicht angesprochen gefühlt mit deiner entwertenden bemerkung über diese kopftücher?........
Also gehe ich davon aus, das die schule auf der du bist,in einem bundesland ist wo keine kopftücher verboten sinweil wäre es verboten würden es nicht tragen,das heisst sie üben ihre religion öffentlich aus, und in dieser Religion ist vorgeschrieben ei kopftuch.Also alles offiziel,legal....sollte dir doch auch kein probem bereiten.....
sorry aber du musst bei angriff immer daran denken, das zur verteidigung auch ein angriff gestartet wird....
zeige denen das du sie akzeptierst, dann wirst du solchen problemen umgehen.

An maerzgirl81
Ja du hast recht, ich aktzepitiere so etwas. Aber nein, sie haben kein Kopftuch getragen, ich fand die beiden eigentlich sehr hübsch und habe sie mir genau angeguckt (mich verglichen xD) & dann meinten sie ich sol nicht gucken und dann meinten sie auch alta wir vekloppen dich weil du deutsche bist du h**e!!! Na ja, sie haben es zwar nie getan...aber na ja.
ich lebe in NRW und da ist so etwas erlaubt und ich habe auch nichts gegen so etwas, ganz im gegenteil, ich interessiere mich für den moslimischen glauben, ich habe meine mitschülerin schon ausgerfragt, wieso? Weshalb? Warum? etc..
Ich habe nur etwas dagegen wenn man mich als deutsche (ICH LEBE IN MEINEM LAND) verkloppen will...das ist ein bisschen so wie Hitler nur anders rum...

Gefällt mir

T
tresha_12076002
17.02.07 um 12:48

AN: qeenlatifam
jaja du hast recht, vorurteile über vorurteile. ich kann dir ja mal so ein paar beispiele erzählen:

Ich interessiere mich sehr über die moslimische Kultur, ich habe eine freundin (esra, sie trägt kopftuch) sie trug in der 5-7 Klasse kein Kopftuch, dann bekam sie ihre tage und musste eins tragen, find ich nicht schlimm, seid dem interessiere ich mich sehr für die Türkische Kultur xD ich frag meine freundin auch was das mit dem koran zu tun hat, oder mit dem fasten. Ich wohne in einer Stadt, die überwiegend von Ausländern bewohnt ist (auser mein Ortsteil) mhm ich habe umgottes willen nichts gegen Ausländer.
Ich finde es nur nicht richtig, wenn man mich in meinem eigenen Land verkloppen will, ich fande die 2 mädchen nur hübsch und betrachtete sie von oben bis unten, dann wollten sie mich verkloppen...
Na ja achso und meine Eltern haben auch nichts gegen Ausländer, mein vater arbeitet sogar im Ausland...
Ich gehe leider auf einer Schule, die nicht besonders gut ist "Gesamtschule" und in der läuft alles drunter und rüber, täglich seh ich schlägerein zwischen Ausländern und deutschen, es tut mir weh im Herzen zu sehen, dass es Leute gibt (auch deutsche) die die Kultur der anderen nicht Aktzeptieren wollen... Mir viel es auch anfangs sehr schwer... ich kann halt nur sagen, dass ich "LEBE UND LEBEN LASSE" nur so kleinigkeiten regen mich dann halt auf !!!

Lg
Diwo

Gefällt mir

A
an0N_1253269699z
17.02.07 um 15:52
In Antwort auf an0N_1190794599z

OB DAS GUT GEHT!!

HI !!
DU MUSST JA AUCH SCHON NEGATIVE ERFAHRUNGEN GEMACHT HABEN MIT DEUTSCHEN?
WEIL ICH MIR SONST DIESES AGGRESSIVE IN DEINER WORTBILDUNG NICHT ERKLÄREN KANN ,KOMM MAL WIEDER ETWAS RUNTER.DU KANNST JEMANDEM DER ÜBER DEINEM GLAUBEN,KOPFTUCH USW.ETWAS WISSEN WILL ODER NEGATIVE ERFAHRUNGEN GEMACHT HAT GLEICH SO KOMMEN GLEICH IN GEGENVERTEIDIGUG!!
GILT FÜR BEIDE SEITEN !!!
IST JA KEIN WUNDER DAS WIR UNS IMMER WENIGER VERSTEHEN!!!
ICH BIN AUCH EINE TÜRKIN HABE AUCH SCHON NEGATIVE ERFAHRUNGEN GESAMMELT!! ABER SO WIRST DU DICH NIE VERSTÄNDLICH MACHEN KONNEN!!!
WARTE AUF ANTWORT!!! SELAMLAR!!

meine antwort
Erstmal vorweg trage keinen Kopftuch....
Naja dann bist du ziemlich geduldig...aber für mich sind diese geschichten und fragen schon vor 15 jahren die gleichen gewesen.Fazit ist erklären kannst du aber auch in 10 jahren werden die gleichen diskussionen zur debatte stehen.Weil die fragen zeigen nur das interesse an dem exotischen,aber in keiner weise das verständniss.Aber bin nicht der Meinunug das dadurch ein geringere "sich miteinander verstehen"entstanden ist. Ganz im gegenteil, ist die akzeptanz dadurch das man den glauben vom gesprächen isoliert eher ein miteinander auskommen stattgefunden. somit sind beleidigende nachfragen eingegrenzt.
Ich bin sehr modern und komme mit aller sorten menschen aus, aber der glaube eines jeden mensches ist heilig und sollte in keiner weise angegriffen runterbewertet werden.....Das gleiche gilt für das Christentum....
hoffentlich hast du verstanden das ich nicht zu den jenigen gehöre die sagen mein glaube ist der beste, nein jedem das seine....
Aber als erstes bin ich ein Mensch,bestehe nicht einzig allein aus der Religion und daher sollte man alles nachfragen beim google stellen....
empfehlung: habe es nie probleme gehabt mit dieser aussage..auch wenn es sich AGRESSIVE anhören sollte...man sollte einfach mal aufhören den Glauben mit sich selbst in kontakt zustellen,das eine hat mit dem anderen nichts zutun....
auch wenn du nicht der gleichen meinung bist, respektiere ich dein art der erklärung und hoffe das du weiterhin dich(unseren Glauben und Kultur) so gut verständlich machen kannst.....
LG

Gefällt mir

A
an0N_1253269699z
17.02.07 um 15:56
In Antwort auf tresha_12076002

An maerzgirl81
Ja du hast recht, ich aktzepitiere so etwas. Aber nein, sie haben kein Kopftuch getragen, ich fand die beiden eigentlich sehr hübsch und habe sie mir genau angeguckt (mich verglichen xD) & dann meinten sie ich sol nicht gucken und dann meinten sie auch alta wir vekloppen dich weil du deutsche bist du h**e!!! Na ja, sie haben es zwar nie getan...aber na ja.
ich lebe in NRW und da ist so etwas erlaubt und ich habe auch nichts gegen so etwas, ganz im gegenteil, ich interessiere mich für den moslimischen glauben, ich habe meine mitschülerin schon ausgerfragt, wieso? Weshalb? Warum? etc..
Ich habe nur etwas dagegen wenn man mich als deutsche (ICH LEBE IN MEINEM LAND) verkloppen will...das ist ein bisschen so wie Hitler nur anders rum...

Dwo1

ich bin deutschestaatsangehörige...bin geboren aufgewachsen
ich lebe auch in meinem Land hier....und denke das ist der ursprung aller probleme....

Gefällt mir

I
idesta_12522424
22.04.07 um 17:04
In Antwort auf an0N_1209158399z

Türkische Frauen und die Deutschen Frauen!!
Hallo !!!
Ich bin wie ich sehe mit meinem Beitrag zu spät dran,aber ich musste was zu diesem Thema schreiben!!
Das es viele TR.Frauen es sowohl in der Türkei auch in Deutschland schwere Schicksale erleiden ist tatsache! ( gottseidank nicht alle)
Das wir es aber nicht zugeben wollen ,verstehe ich nicht .Es wird sich so bestimmt nichts dran ändern!
Andererseits Kenne ich viele Deutsche Frauen wo kaum bessere Schicksale haben,als die der Türkinnen! Diese vorurteile machen mich noch wahnsinnig! Ich habe es satt,dieTürkische Kultur,Religion usw.unter meinen Arbeitskoleginnen sowohl auch im Sozialem umfeld
die Vorurteile abzuschaffen ob ihrs glaubt oder nicht ich habe es jedesmal geschafft!
Noch ein paar sätze zu mir,ich habe mit 21geheirate (gewollt!!)
Meinen Mann kannte ich 2 wochen habe 2 Kinder(nur 2!!!)
Mein Mann hilft im Haushalt,versorgt die Kinder(Baden Spielen,Hausi usw.)macht das jeder Deutsche Mann auch???
Kann mit Freundinnen Shoppen Gehen ,anziehen was ich will,ach noch etwas mein Mann Trägt die einkauftaschen! Wir trinken auch ab und zu mal einen Wein!
Ich würde mich sehr freuen wenn ihr mir schreibt!
Glaubt mir es ist nicht alles so wie es scheint,bis dann!

Kein Verständnis für die deutsche Frau
Hallo alle zusammen!

Ich bin eine deutsche junge Frau (25) und habe mich grade von meinem türkischen Freund getrennt. Wir waren 3 Jahre zusammen und es hat alles kein gutes Ende genommen.
Als wir uns damals kennenlernten ging alles relativ schnell, wir haben uns super verstanden und hatten in vielerlei Dingen dieselben Ansichten. Nach einem Jahr sind wir zusammengezogen und er stellte mich auch seinen Schwestern vor, die mich sehr warmherzig aufgenommen haben, dachte ich... Kurz Zeit später kamen seine Eltern aus der Türkei zu Besuch und er stellte mich ihnen ebenfalls vor, die Mutter hatte gekocht und wir aßen und konnten uns leider nur gebrochen verständigen, waren aber sehr herzlich zu mir. Meine Familie kannte ihn von Anfang an und er hatte sofort einen Stein im Brett, mein Vater und er redeten viel und verstanden sich so gut wie Freunde und meine Mutter fand ihn auch super.
Nach ca. einem Jahr fuhr er seine Eltern in der Türkei besuchen, da es seiner Mutter nicht so gut ging. Er war verändert als er wieder zurück war, distanzierter und kälter, was mir sehr komisch vorkam. Er hatte vorher mit seinen Eltern gelebt und wir saßen zusammen in der Wohnung als er beruflich nochmal schnell weg musste und ich dort auf ihn gewartet habe. So habe ich, was auch nicht grade die feine Art ist in seinen Sachen gewühlt und beinahe einen Schock bekommen als ich ihn auf einem Foto mit einer Türkin sah die Kopftuch getragen hat. Als er kam habe ich das Bild voller Wut zerrissen und ihn zur Rede gestellt. Er beichtete mir das seine Eltern ihn Verheiraten wollen und er das natürlich nicht zulassen kann und nicht mehr weiter weiß wegen seiner kranken Mutter. Wir redeten viel und und er rief bei seinen Eltern an und sagte das er mich liebt und niemals eine andere Frau heiraten wird nur weil sie es so wollen. Daraufhin stießen seine Eltern ihn ab und auch seine Schwestern lächelten mich zwar an aber versuchten ihn immer wieder zu dieser Ehe zu bewegen. Das hat mich nervlich alles sehr mitgenommen, es war alles gelogen, die Herzlichkeit, das Aufnehmen und die lieben Worte, sowas konnte ich nicht begreifen...
Kurze Zeit später bekam ich ständig SMS aus der Türkei, von der Frau die er abgelehnt hat und es nahm alles kein Ende, was uns sehr belastete. Kurze Zeit später bekam ich auch sms von seiner Mutter, in denen sie schreibte ich solle ihren Sohn in Ruhe lassen, er bräuchte mich nicht.
Ich konnte nicht mehr und sagte ihm das ich das nervlich nicht mehr aushalte und er war auch am Ende, so trennte ich mich von ihm. Was nun aus ihm geworden ist weiß ich nicht, aber ich habe noch nie in meinem Leben soviel Intriganz, Falschheit und Lügen erlebt. Das hat auch nichts mit Religion zu tun. Ich habe viel gesehen und es war nichts religiöses dabei, sondern einfach nur ein Leben für die Gesellschaft, bei denen zählte nur was die anderen denken, und wie sie dastehen. Dieses Erlebnis hat mich sehr geprägt und ich bin und war noch nie Ausländerfeindlich sondern habe am eigenen Leib Rassismus erlebt. So etwas gönne ich keinem, und ich bin nicht die einzige der sowas wiederfahren ist, und da frage ich mich, wer ist hier ausländerfeindlich???

Liebe Grüße Micki

Gefällt mir

A
an0N_1277003799z
24.11.09 um 13:26

Hi
bin neu hier....
hab dein bericht gelesen u. glaub mir ich habe eine menge int. sachen darüber zu erzählen wenn du natürlich noch int. hast......

Gefällt mir