Anzeige

Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Trennung oder Depression?

Letzte Nachricht: 21. November 2006 um 17:21
L
lois_12088177
05.05.05 um 12:27

Hallo zusammen!
Ich bin sehr verzweifelt. Ich bin über drei Jahre mit meinem Freund zusammen und hatten eine sehr intensive, mal sehr schwere aber häufig sehr schöne Zeit.
Seid etwa einem halben Jahr schlafen wir nicht mehr miteinander, was an mir liegt, ich habe einfach keine Lust mehr auf ihn.
Vor einer Woche habe ich mit ihm Schluss gemacht, weil ich dachte meine Gefühle für ihn wären verschwunden. Nach zwei Tagen kamen wir aber wieder zusammen, das Gefühl allein zu sein war unerträglich.
Jetzt ist es genau so wie vor der Trennung. Ich mag die Gespräche mit ihm, aber ich möchte mich von ihm nicht anfassen lassen oder küssen lassen. Wenn er weg ist, bin ich trauig, vielleicht weil ich nicht weiß was ich fühlen soll. Ich bin so häufig gereißt in der letzten zeit, auch weil ich das Gefühl habe er kämpft gar nicht um mich. Sollte er das nicht tun nach einer Trennung??? Ich sage ihm täglich das ich nicht weiß ob ich ihn noch liebe.
Mein Verstand sagt: Bleib bei ihm, so einen netten lieben Kerl finde ich nie wieder! Das wird schon wieder.
Mein Herz sagt: Du liebst ihn nicht mehr! Trenn dich, auch wenns schwer fällt. Du bist erst 22, du kannst noch ein erfüllteres (Sex-)Leben haben.
Was soll ich bloß tun? Vielleicht habe ich ja irgendwas psychisches? Ich mag ihn ja noch! Und die Unlust und schlechte Laune können auch da her stammen!
Bitte um eure Meinung!!
Viele Grüße, Sonyy83

Mehr lesen

A
adela_12470243
05.05.05 um 20:25

Hmmm
es ist leider oft so dass die gefühle irgendwann "anders" werden. man begehrt den anderen nicht mehr aber loslassen will man ihn auch nicht. warum auch, man mag ihn ja trotzdem noch!
das ist völlig normal brauchst dir keine gedanken machen dass mit dir irgendwas nicht stimmt. es ist hart und man kann es sich nicht erklären, aber bei viele beziehung ist nunmal nach ein paar jahren die luft raus. es gibt paare die schaffen es aus diesem "loch" wieder rauszukommen. aber wenn es nicht mehr geht und das herz "nein" sagt dann sollte man nicht mehr kämpfen.
sei glücklich dass ihr eine schöne zeit hattet! und freue dich auf eine ebenso schöne zeit die noch auf dich zukommt...ohne ihn.
alles liebe

Gefällt mir

J
janene_12645599
06.05.05 um 7:09

Du erwartest...
... das er um dich kämpft wenn du ihm täglich sagst, dass du nicht weisst ob du ihn noch liebst

Gefällt mir

S
sherry_12929196
11.08.06 um 18:32
In Antwort auf adela_12470243

Hmmm
es ist leider oft so dass die gefühle irgendwann "anders" werden. man begehrt den anderen nicht mehr aber loslassen will man ihn auch nicht. warum auch, man mag ihn ja trotzdem noch!
das ist völlig normal brauchst dir keine gedanken machen dass mit dir irgendwas nicht stimmt. es ist hart und man kann es sich nicht erklären, aber bei viele beziehung ist nunmal nach ein paar jahren die luft raus. es gibt paare die schaffen es aus diesem "loch" wieder rauszukommen. aber wenn es nicht mehr geht und das herz "nein" sagt dann sollte man nicht mehr kämpfen.
sei glücklich dass ihr eine schöne zeit hattet! und freue dich auf eine ebenso schöne zeit die noch auf dich zukommt...ohne ihn.
alles liebe

Hallo!
...also, find das echt krass! mir gehts GANZ GENAUSO wie dir! wirklich, dein text hätte von mir sein können! und 22 jahre bin ich auch! wenn du magst, können wir uns ja mal austauschen! ich weiß nämlich auch nicht, was ich machen soll. ich kann einfach nicht unterscheiden, ob diese gefühlslosigkeit von den depressionen kommt oder ob ich ihn einfach nicht mehr liebe

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
A
an0N_1223986599z
22.08.06 um 20:04

Keine Ahnung
Hallo,

als ich mir denn Text durchgelesen habe,dachte ich erst,der kommt von mir.Leider habe ich auch das gleiche Gefühl obwohl ich schon 40 Jahre alt bin.
Sicher denkt ihr jetzt bestimmt,das ich mehr Lebenserfahrung mitbringe.Aber leider habe ich gemerkt,daß ich die wohl doch nicht habe.

Also bin ich nicht alleine mit dem Problem wie ich sehe.
Das beruhigt mich.Ich kann auch keine Gefühle mehr zulassen.
Aber ich kann mir denken,warum ich die nicht mehr zulassen kann.


1. Hatte ich eine Vergewaltigung
2. Meine Gefühle wurden missbraucht
3. Habe immer getan was andere wollten


Meine Gefühle habe ich immer unterdrückt.


Nimm dir etwas Zeit für Dich und achte darauf,was dein Herz dir sagt.


LG Katrin








Gefällt mir

A
an0N_1296221599z
21.11.06 um 17:21
In Antwort auf sherry_12929196

Hallo!
...also, find das echt krass! mir gehts GANZ GENAUSO wie dir! wirklich, dein text hätte von mir sein können! und 22 jahre bin ich auch! wenn du magst, können wir uns ja mal austauschen! ich weiß nämlich auch nicht, was ich machen soll. ich kann einfach nicht unterscheiden, ob diese gefühlslosigkeit von den depressionen kommt oder ob ich ihn einfach nicht mehr liebe

Hey
Ich bin echt froh dass ich jetzt weiß dass es mir nicht allein so geht.Ich weiß auch nicht ob ich nur so gefühllos bin wegen der Depressionen oder weil ich ihn nicht mehr liebe.Ich hab ehrlich gesagt auch Angst es raus zu finden,weil ich nicht mit ihm zusammen bleiben möchte wenn ich ihn nicht mehr liebe.Aber ich hab verdammt viel Angst alleine zu sein!!Würde mich über eine Antwort sehr freuen.

Gefällt mir

Anzeige