Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Traurig / Verzweifelt /Alleine / Angst

Traurig / Verzweifelt /Alleine / Angst

5. November 2006 um 13:27

Hallo zusammen,

ich bin gerade sehr verzweifelt, denn ich leide sehr darunter, dass ich in meinem Medizin-Studium die Älteste bin ( 28) Jahre und die jüngeren bessere Noten schreiben.

Ich fühle mich ausgegrenzt und habe in jedem Semester Angst, mit denen zusammenzutreffen, zumal sie so eklig zu mir sind und ich keinen Anschluss finde.

Ich bin sehr lieb, habe schwierigkeiten und Angst mit dem Lernen,- ich fühle mich nicht wohl - wichtig wäre es aber, das Studium zu beenden-

Ich wüßte nicht,was ich noch machen könnte.

Ich bin verzweifelt und niedergeschlagen.Eltern verstehen mich nicht, mein Freund ist selber schlecht im Studium- schlechte Aussichten.

Ich mache mir selber etwas vor und weiß nicht mehr weiter.


Alle anderen schaffen es. Ich bin blockiert und habe soviel Angst.

Ich weiß nicht wie ich es machen soll, 2 Semester durchzuhalten.

Oft habe ich Selbstmordgedanken,schäme mich mit einem Arzt darüber zu sprechen. Ich fühle mich so leer und ausgebrannt. Als Versager

Bitte helft mir.

Mehr lesen

5. November 2006 um 13:46

Autogenes Training...
kann sehr hilfreich sein.

Besinne Dich auf Deine eigene Kraft, Du hast sie.

Und es ist nicht wichtig was die anderen Sagen.

Ich wurde früher in der Schule gehänselt, naja in unserem Alter sollte das dann egal sein....und bei mir wurde es mit der Zeit so das mir das Gerede der Anderen sch...egal ist.
Es sei denn ich frag sie um ihre Meinung, dann denk ich mal darüber nach.

Fakt ist auch das Dein Freund Dir wohl beistehen kann egal wie gut er ist.
Sei es in dem er Dich motiviert oder Dir beim Üben hilft oder einfach nur etwas Haushalt mitmacht.

Außerdem ist auch wichtig das Du Dir Auszeiten verschaffst...mal ins Grüne am Wochenende für ein par Stunden und an nix denken.

Viel Glück und Erfolg dabei.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2006 um 13:55
In Antwort auf iulian_12961934

Autogenes Training...
kann sehr hilfreich sein.

Besinne Dich auf Deine eigene Kraft, Du hast sie.

Und es ist nicht wichtig was die anderen Sagen.

Ich wurde früher in der Schule gehänselt, naja in unserem Alter sollte das dann egal sein....und bei mir wurde es mit der Zeit so das mir das Gerede der Anderen sch...egal ist.
Es sei denn ich frag sie um ihre Meinung, dann denk ich mal darüber nach.

Fakt ist auch das Dein Freund Dir wohl beistehen kann egal wie gut er ist.
Sei es in dem er Dich motiviert oder Dir beim Üben hilft oder einfach nur etwas Haushalt mitmacht.

Außerdem ist auch wichtig das Du Dir Auszeiten verschaffst...mal ins Grüne am Wochenende für ein par Stunden und an nix denken.

Viel Glück und Erfolg dabei.

Ich kann nicht mehr
Ich möchte einfach nicht mehr in diesem Kurs sein, ich fühle mich dort nicht wohl, bin immer unter ständiger Angst, was denken die warum mögen sie mich nicht und kann mich nicht konzentrieren.

2 semester noch, dann ist alles vorbei. Ich sehen sie dann alle so gut wie nie wieder. d.h. nur zum Examen.

Konkret muss ich 1 Fach bestehen, eine letzte Chance Klausur und dann die folgenden gut schreiben.

vom ersten Tag an war es für mich die Hölle.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen