Anzeige

Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Träume sexuell von meinem Vater

Letzte Nachricht: 27. Juni 2012 um 11:23
M
melita_12373245
14.06.12 um 11:01

Hallo, ich bin total verzweifelt. Ich habe von meinem Vatewr geträumt wie er sich selbst befriedigt hat. Als ich aufwachte war mir total schlecht und ich musste mich übergeben. Ich ekel mich total und bekomm die Bilder nicht mehr weg, mein mann versteht schon gar nicht mehr warum ich nicht mit ihm keinen Sex haben will. Aber dann ist der Traum wieder da. kann mir jemand Tipps geben wie ich das wieder vergesse, oder soll ich mal zum Psychologen? Es ist erst ein paar tage her, geht es vielleicht bald weg?

Mehr lesen

S
stasya_12826113
20.06.12 um 23:08

Hallo
Nein du musst nicht zum psychater!! kann es sein das du dich erwas nach deinem
Papa sehnen tust umarmung ein bussi einfach vater tochter liebe??! Dein vater im
Traum war nur ein symbol der sehnsucht
Nach der du dich sehen tust! Dein papa ist etwas kalt zu dir und das tut dir weh!!! Das mit dem
Anfassen ist die sexuelle lust die aber nichts mit deinem
Papa zu tun hat sondern eher die sehnsucht einer seits zu deinem papa und die andere seite deine sexuelle befriedigung mit der du monentan etwas schwierigkeiten hast!!!! Hoffe ich konnte dir weiter helfen
Gruss silvi

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
F
faraj_12150909
27.06.12 um 11:23

Ein einzelner Traum
hat in der Regel üüberhaupt nichts zu sagen! silvija9 hat dir sehr nett und einfühlsam geantwortet, dem kann ich inhaltlich erstmal nichts hinzufügen.

Mein Rat: Nimm den Traum als das, was er ist: Ein Traum. Dein Gehirn hat Verbindungen geknüpft, die auf dich schockierend wirken. Betrachte ihn nicht weiter und versuche nicht, einen Sinn darin zu entdecken. Solche Träume passieren immer wieder und sind kein Anlass zur Sorge, wenn sie nicht gehäuft auftreten.

Lieber Gruß
manubrius

Gefällt mir

Anzeige