Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Träume die wirklich später passieren!

Träume die wirklich später passieren!

16. Januar 2007 um 11:30

Hat jemand das auch schon einmal erlebt? Ihr träumt etwas, oder seht eine Situation im wachen Zustand und nach ein paar Tagen erlebt ihr diese Situation tatsächlich.
Das passiert mir schon ab und zu mal, was hat das zu bedeuten?
Wie geht ihr damit um?

Mehr lesen

Top 3 Antworten

18. Januar 2007 um 19:19
In Antwort auf maja761

Noch nie passiert
So etwas ist mir noch nie passiert. Wie oft äussert sich denn diese Situation? Und wie genau tritt sie ein? Überinterpretierst du möglicherweise oder hast du so eine Art Deja-Vu?

Dazu habe ich mal eine wissenschaftliche Erklärung im Fernsehen gesehen. Deja-Vu`s sind "Täuschungen" des Hirns.
In denem Fall wäre ein Deja-Vu wie folgt erklärbar:
Du träumst irgend etwas und dein Hirn merkt sich grobe Stücke. Danach vergisst du relativ viel vom Traum, deine Hirn "schneidet" in deiner Erinnerung mehrere Träuem zusammen. Irgendwann passiert eine ähnliche Situation in deinem Leben. Dein Hirn denkt, dass es so etwas schon einmal erlebt (geträumt) hat (aufgrund der Traumerinnerung).

Na ja, anders ist der Fall jedoch, wenn du regelmäßig träumst, dass Nachbar x eine Million gewinnt und er dann tatsächlich gewinnt ;o)

Hier ein Beispiel
Also mir ist das schon ca 4-5 mal im letzten Jahr passiert. Es ist meistens in Situationen in denen ich gerade geistig völlig entspannt bin, das ich eine Situation vor meinen Augen habe.Ich sehe es dann ca nur 10 Sekunden vor meinen Augen und denke mir nichts dabei. So als es gerade wirklich passiert.
Dabei fühle ich mich aber meistens als Zeuge des Geschehens. Ich bin schon öfter wach dabei gewesen und ab und zu habe ich auch solche Träume.Sie zeigen mir bestimmte Situationen oder Menschen die cih gar nicht kenne und die begegen mir dann ein paar Tage später wirklich. Dann weiß ich jedes Mal, ok den kennst du aus deinen Traum von vor ein paar Tagen.Letztens lag ich mal in meinem Bett und auf einmal sah ich eine Situation in der ich mich mit jemandem an meiner Seite auf einem Friedhof wiederfand. Ich wusste es erst nicht, aber dann kamen von rechts ca 50 m von uns entfernt auf einem Weg ca 10 unbekannte Leute die gerade nach links herüber gingen. Zwei von denen trugen einen Sarg.
Ich habe den neben mir gefragt

15 LikesGefällt mir

17. Januar 2007 um 17:03

Noch nie passiert
So etwas ist mir noch nie passiert. Wie oft äussert sich denn diese Situation? Und wie genau tritt sie ein? Überinterpretierst du möglicherweise oder hast du so eine Art Deja-Vu?

Dazu habe ich mal eine wissenschaftliche Erklärung im Fernsehen gesehen. Deja-Vu`s sind "Täuschungen" des Hirns.
In denem Fall wäre ein Deja-Vu wie folgt erklärbar:
Du träumst irgend etwas und dein Hirn merkt sich grobe Stücke. Danach vergisst du relativ viel vom Traum, deine Hirn "schneidet" in deiner Erinnerung mehrere Träuem zusammen. Irgendwann passiert eine ähnliche Situation in deinem Leben. Dein Hirn denkt, dass es so etwas schon einmal erlebt (geträumt) hat (aufgrund der Traumerinnerung).

Na ja, anders ist der Fall jedoch, wenn du regelmäßig träumst, dass Nachbar x eine Million gewinnt und er dann tatsächlich gewinnt ;o)

1 LikesGefällt mir

18. Januar 2007 um 19:19
In Antwort auf maja761

Noch nie passiert
So etwas ist mir noch nie passiert. Wie oft äussert sich denn diese Situation? Und wie genau tritt sie ein? Überinterpretierst du möglicherweise oder hast du so eine Art Deja-Vu?

Dazu habe ich mal eine wissenschaftliche Erklärung im Fernsehen gesehen. Deja-Vu`s sind "Täuschungen" des Hirns.
In denem Fall wäre ein Deja-Vu wie folgt erklärbar:
Du träumst irgend etwas und dein Hirn merkt sich grobe Stücke. Danach vergisst du relativ viel vom Traum, deine Hirn "schneidet" in deiner Erinnerung mehrere Träuem zusammen. Irgendwann passiert eine ähnliche Situation in deinem Leben. Dein Hirn denkt, dass es so etwas schon einmal erlebt (geträumt) hat (aufgrund der Traumerinnerung).

Na ja, anders ist der Fall jedoch, wenn du regelmäßig träumst, dass Nachbar x eine Million gewinnt und er dann tatsächlich gewinnt ;o)

Hier ein Beispiel
Also mir ist das schon ca 4-5 mal im letzten Jahr passiert. Es ist meistens in Situationen in denen ich gerade geistig völlig entspannt bin, das ich eine Situation vor meinen Augen habe.Ich sehe es dann ca nur 10 Sekunden vor meinen Augen und denke mir nichts dabei. So als es gerade wirklich passiert.
Dabei fühle ich mich aber meistens als Zeuge des Geschehens. Ich bin schon öfter wach dabei gewesen und ab und zu habe ich auch solche Träume.Sie zeigen mir bestimmte Situationen oder Menschen die cih gar nicht kenne und die begegen mir dann ein paar Tage später wirklich. Dann weiß ich jedes Mal, ok den kennst du aus deinen Traum von vor ein paar Tagen.Letztens lag ich mal in meinem Bett und auf einmal sah ich eine Situation in der ich mich mit jemandem an meiner Seite auf einem Friedhof wiederfand. Ich wusste es erst nicht, aber dann kamen von rechts ca 50 m von uns entfernt auf einem Weg ca 10 unbekannte Leute die gerade nach links herüber gingen. Zwei von denen trugen einen Sarg.
Ich habe den neben mir gefragt

15 LikesGefällt mir

18. Januar 2007 um 19:23
In Antwort auf maja761

Noch nie passiert
So etwas ist mir noch nie passiert. Wie oft äussert sich denn diese Situation? Und wie genau tritt sie ein? Überinterpretierst du möglicherweise oder hast du so eine Art Deja-Vu?

Dazu habe ich mal eine wissenschaftliche Erklärung im Fernsehen gesehen. Deja-Vu`s sind "Täuschungen" des Hirns.
In denem Fall wäre ein Deja-Vu wie folgt erklärbar:
Du träumst irgend etwas und dein Hirn merkt sich grobe Stücke. Danach vergisst du relativ viel vom Traum, deine Hirn "schneidet" in deiner Erinnerung mehrere Träuem zusammen. Irgendwann passiert eine ähnliche Situation in deinem Leben. Dein Hirn denkt, dass es so etwas schon einmal erlebt (geträumt) hat (aufgrund der Traumerinnerung).

Na ja, anders ist der Fall jedoch, wenn du regelmäßig träumst, dass Nachbar x eine Million gewinnt und er dann tatsächlich gewinnt ;o)

Hier ein Beispiel
ich habe den neben mir gefragt was das alles soll. aber er meinte nur keine Ahnung. Dann habe ich das Grab gesehen, in das der Sarg sollte.
Ich habe mich sehr erschreckt und dann war es auch schon vorbei. Da ich keinen der Personen kannte habe ich mir nix dabei gedacht. aber am nächsten Morgen bekam ich eine sms von jemandem den ich sehr gut kenne, das ein bekannter einen tödlcihen autounfall hatte. Das ganze war so gegen 1 Uhr morgens, als ich das gesehen habe. Dann meinte sie der Unfall war zwischen 00:00 und 2 Uhr morgens.

4 LikesGefällt mir

24. Januar 2007 um 10:10

Also ich kenn das schon!
Ich habe oft geträumt und Jahre später sind solche ähnlich Dinge tatsächlich passiert! ich konnte sogar Fussballendergebnisse sagen! Blöd, oder! hab es aber nur bei 3 spielen hintereinander geschafft!

aber am schlimmsten war als ich in ein Auto einstieg und als ich den Fuss reinstelle, sah ich wie 2 weisse Autos zusammenkrachen! Eigentlich wollte ich aussteigen und was sagen, aber ich dachte die halten mich alle für bescheuert! Wir sind keine 200m gefahren als uns ein anderes weisses Auto auf der seit rein gekracht ist! Es ist zum Glück nichts passiert, aber ich war geschockt, vor allem von mir!

Noch schlimmer war als ich unterm Autofahren ständig einen Unfall sah! Es war ein schwarzes Auto und ich spürte Schmerz und Trennung, aber keinen Tod!
2 Wochen nachdem ich immer wieder dieses Gefühl, diese Vision hatte, hatte mein damaliger bester Freund einen sehr schweren Autounfall, ein Freund von uns fuhr, es war ein dunkles Auto, beide überlebten, aber mein bester Freund lag lange und sehr schwer verletzt im KH!
Ich habe meinen besten Freund verloren, und das war die gefühlte Trennung, ein 3/4 jahr nach dem Unfall wollte er nichts mehr mit mir zu tun haben, ohne Grund!
Ich dachte erst mein, was auch immer, Gefühl hätte mich mit der Trennung getäuscht, aber im nachhinein weiss ich das es nicht so war!

Gefällt mir

10. Februar 2007 um 1:16

Ich bin nicht die einzige...
ich dachte schon, ich bin plem plem. ich habe auch so träume (meine mutter auch). bei mir sind die nur total verdreht. früher konnte ih die noch deuten (zb. ich träume von meinen ex,dass ich ihn treffe und am abend darauf gehe ich mit meiner freundin raus in einer disco, wo keiner unsere ex freunde hin geht und trotzdem konnte ich ihr sagen, dass wir heute abend IHREN exfreund treffen werden. was auch so war.) mittlerweile fällt mir das immer schwerer. aber ich habe nach manchen träume immer so eine angst. ich träume oft, dass meine liebsten .... ich habe auch mal von einem einbruch bei mir zuhause geträumt, wo mein mann erschossen wurde und dann ich. ein paar wochen später wurde ich auf der arbeit überfallen (mit waffe). kann man das weg therapieren?

1 LikesGefällt mir

21. September 2009 um 14:18
In Antwort auf romana801

Also ich kenn das schon!
Ich habe oft geträumt und Jahre später sind solche ähnlich Dinge tatsächlich passiert! ich konnte sogar Fussballendergebnisse sagen! Blöd, oder! hab es aber nur bei 3 spielen hintereinander geschafft!

aber am schlimmsten war als ich in ein Auto einstieg und als ich den Fuss reinstelle, sah ich wie 2 weisse Autos zusammenkrachen! Eigentlich wollte ich aussteigen und was sagen, aber ich dachte die halten mich alle für bescheuert! Wir sind keine 200m gefahren als uns ein anderes weisses Auto auf der seit rein gekracht ist! Es ist zum Glück nichts passiert, aber ich war geschockt, vor allem von mir!

Noch schlimmer war als ich unterm Autofahren ständig einen Unfall sah! Es war ein schwarzes Auto und ich spürte Schmerz und Trennung, aber keinen Tod!
2 Wochen nachdem ich immer wieder dieses Gefühl, diese Vision hatte, hatte mein damaliger bester Freund einen sehr schweren Autounfall, ein Freund von uns fuhr, es war ein dunkles Auto, beide überlebten, aber mein bester Freund lag lange und sehr schwer verletzt im KH!
Ich habe meinen besten Freund verloren, und das war die gefühlte Trennung, ein 3/4 jahr nach dem Unfall wollte er nichts mehr mit mir zu tun haben, ohne Grund!
Ich dachte erst mein, was auch immer, Gefühl hätte mich mit der Trennung getäuscht, aber im nachhinein weiss ich das es nicht so war!

Ich habe das zu oft,,,,
Ich habe auch diese Träume!

das erste mal war als ich 15 jahre alt war, da träumte ich dass ich mich unbedingt von jemand (möxhte keinen namen nehnen) verabschieden sollte. ich tat, dass leider nicht weil ich dachte es wär nur ein Traum, doch nach 3 tagen ist diese person gestorben und ich war so enttäuscht von mir, dass ich diesen Traum nicht ernst nahm. Es wurde häufiger nach meine Schwangerschaft vor 3 jahren!
ich träumte mit meine freundin die damals mit 8 wegen eines op fehler gestorben ist. Sie streichelt meinen bauch und verriet mir was mein baby wird.ein junge oder mädchen, und es war genauso wie sie es mir sagte. nach paar monaten träumte ich mit meinen Schwiegervater, denn ich nicht mal kenne da er in ausland wohnt. Ich träumte wie er von jemand überfallen wird und von hinten mit einen Messer erstochen worden ist, ich sah das blut,,,es war als ob ich dabei wär. ich erzählte es meinen mann und klar nahm er das nicht ernst, denn für ihn war es nur ein traum, aber nach 2 wochen ist es wircklich passiert . danach folgte der Traum, dass ein flugzeug absturtzen würde und dass der von Rio aus abfliegen würde,,und leider auch dieser traum wurde wahr Flug Af 477.
ich bin total nervös augewacht, denn es war so als ob ich dabei war.
zu letzt habe ich geträumt mit aliens ...ich weiss ist lächerlich, aber ich träumte damit und am nächsten tag sah ich im internet, dass die kornkreise in London fanden .
ich mag diese träume nicht, denn nicht alles sind gute träume wie man sieht.....

1 LikesGefällt mir

8. Oktober 2009 um 23:23
In Antwort auf anna3004

Hier ein Beispiel
Also mir ist das schon ca 4-5 mal im letzten Jahr passiert. Es ist meistens in Situationen in denen ich gerade geistig völlig entspannt bin, das ich eine Situation vor meinen Augen habe.Ich sehe es dann ca nur 10 Sekunden vor meinen Augen und denke mir nichts dabei. So als es gerade wirklich passiert.
Dabei fühle ich mich aber meistens als Zeuge des Geschehens. Ich bin schon öfter wach dabei gewesen und ab und zu habe ich auch solche Träume.Sie zeigen mir bestimmte Situationen oder Menschen die cih gar nicht kenne und die begegen mir dann ein paar Tage später wirklich. Dann weiß ich jedes Mal, ok den kennst du aus deinen Traum von vor ein paar Tagen.Letztens lag ich mal in meinem Bett und auf einmal sah ich eine Situation in der ich mich mit jemandem an meiner Seite auf einem Friedhof wiederfand. Ich wusste es erst nicht, aber dann kamen von rechts ca 50 m von uns entfernt auf einem Weg ca 10 unbekannte Leute die gerade nach links herüber gingen. Zwei von denen trugen einen Sarg.
Ich habe den neben mir gefragt

Joaaa
ich hatte es auch ein paar mal ich ahbe geträumt das ich mit meiner mama auf der autobahn um die kurve fahre & neben uns ist nen blauer lastwaagen . 3 tage später war egnau dieser lastwaagen genau an der stelle wie ich es geträumt hatte ..

Gefällt mir

5. Februar 2011 um 17:19

Träume die wirklich passieren
Hallo Anna,

ich habe eine Freundin Mina, ihr passiert das öfters, das dass geträumte Wirklichkeit passiert. Also bestimmte Situationen mit bestimmten Menschen.

2 LikesGefällt mir

4. Juni 2011 um 20:09

Ja
Oh ja einmal ist es wirklich passiert. Naja aber die Situation war nicht so schlimm wie im Traum

Gefällt mir

4. Juni 2011 um 23:24

Hellsehen
passiert das öfter?
bedeutung findest du nur raus, indem du die situationen vergleichst, meistens gibts zusammenhänge..oder einen bezug zu dir selbst..

2 LikesGefällt mir

15. Juni 2011 um 7:32

Verbindungen
Ich weiß ja nicht, ob du generell hellsehen kannst, das kommt darauf an... allerdings bist du scheinbar zumindest zeitweise sichtig, wenns um Personen geht zu denen du eine starke Verbindung hast, womöglich hast du parallel das erlebt, was dein Opa in dem Moment erlebt hat, wenn du aber generell Astma hast, hat deine Seele das wahrgenommen und das hat sich in einem Anfall geäussert. Das Sehen muss dich nicht weiter beängstigen, du musst lernen damit umzugehen.
manche Dinge geschehen weil sie geschehn sollen und du siehst sie damit du besser damit umgehen kannst.

1 LikesGefällt mir

27. September 2011 um 7:15


ja das kenne ich auch...

ich sehe dann in den träumen einen ort und eine person (ort vllt bekannt person vllt auch)

dann ein paar tage später sehe ich diese person wirklich an diesem ort....
frage micht nur wieso.... es sind nur leute unbekannte

Gefällt mir

10. Oktober 2011 um 17:47

Hallo
Ich selbst habe das bei meiner Mutter wiederholt erlebt. Sie wachte auf, rief mich an, ich solle den 10-Uhr-Zug nicht mehmen, der würde bei Karlsruhe entgleisen, ist solle den späteren Zug nehmen. Der 1. Zug entgleiste tatsächlich dort. Der nächste Zug brachte mich nach Hause.

So ging das über viele Jahre. Sie träumte, wachte auf und erkannte absolut sicher, was passieren würde.

1 LikesGefällt mir

22. Oktober 2011 um 22:49
In Antwort auf mokusz

Hallo
Ich selbst habe das bei meiner Mutter wiederholt erlebt. Sie wachte auf, rief mich an, ich solle den 10-Uhr-Zug nicht mehmen, der würde bei Karlsruhe entgleisen, ist solle den späteren Zug nehmen. Der 1. Zug entgleiste tatsächlich dort. Der nächste Zug brachte mich nach Hause.

So ging das über viele Jahre. Sie träumte, wachte auf und erkannte absolut sicher, was passieren würde.

Hey
wow

also sowas sehe ich ja nur bei x -faktor
die grusel sendung

sowas gibt es tatsächlich.
deine mama ein schutzengel ...

Gefällt mir

2. November 2011 um 17:24

Mir auch
Hallo, ich habe auch öfters solche Träume. Aber am schlimmsten war es, als ich geträumt(oder was auch immer)hab und meine Urgroßmutter gestorben ist.Ich habe wirklich überlegt es meiner Mutter zu erzählen, aber sie hätte mich für verrückt erklärt, also sagte ich es nimandem, doch genau eine Woche später starb sie dann an einem Schlaganfall.Zufall oder doch Visionen? Man weiß es nicht.

Gefällt mir

17. November 2012 um 13:53

Wenn die traumvorstellung zur realität wird
hallo,
Mir ist kürzlich etwas ähnliches passiert.
bei der staffel supertalent 2011 war dieser punk-pianist jörg perreten. ein oder zwei wochen nach seinem letzten auftritt im finale hatte ich ständig so ein merkwürdiges gefühl was mir einfach keine ruhe lies. sowas hatte ich zuvor noch nie erlebt. unteranderem hatte ich mir auch mal vorgestellt, wie das wäre, wenn er und ich am selben tag geburtstag hätten. jetzt, vor ca einer woche hat er mit einer kollegin eine offizielle, und auch die einzig wahre seite von ihm selbst miterstellt gegründet. ich kam mit der kollegin durch posten ins gespräch und da habe ich sie dann auch mal gefragt, wann er geburtstag hätte. sie schrieb mir, es sei der 24 märz.
UND JETZT KOMMT DAS VERRÜCKTE!
mein geburtstag ist ebenfalls am 24 märz. natürlich könnte man jetzt denken, dass sie mein datum als seins ausgegeben und es so praktisch verfälscht hätte. ich habe selber nachgesehen ob das wahr ist. bis dato hätte sie nie im leben auf mein datum kommen können. und dennoch wurde aus einer ausgedachten vorstellung pure realität. angefangen von diesem gefühl zwei wochen nach seinem letzten auftritt. nur wie kann das sein??

1 LikesGefällt mir

9. Januar 2013 um 13:02

Ich erlebe sowas auch oft neuerdings...
einmal, saß ich auf meiner Couch.. und da schossen mir aufeinmal Bilder in den Kopf, auf welchem ich sah, wie meine kleine Tochter in ihrem Zimmer sitzt und die Feuchttücher aus der Box holt, eins nach dem anderen. Ein paar Minuten später gehe ich gucken warum sie so verdächtig leise ist und was ich sehe trifft mich wie der Schlag, sie sitzt in der Mitte des Zimmers auf dem Teppich, hatte sich die Feuchttücherbox geschnappt, und zieht eins nach dem anderen heraus genauso wie es mir die Bilder im Kopf zeigten.
Eine andere Begebenheit ist, das ich mir vorstellte mal gewisse Länder zu bereisen, um Beweise für die Existenz oder auch Realität der geschriebenen Begebenheiten in der Bibel zu finden. Nunja, ein Tag später wie ich das dachte... kam eine Bestellung von einem Versandhaus an, wo ich schon viele Jahre Kundin bin und da liegt natürlich gerade jetzt ein Reisegutschein bei, mit dem Titel "Auf den Spuren der Apostel". Zufall?
Wieder ein anderes Mal hatte ich einen Alptraum, er war total furchteinflößend... ich träume, wie meine Kleine schreit wie am Spieß, mitten in der Nacht, ich stehe auf und will das Licht anmachen, aber es geht nicht an, also muss ich im Dunkeln in Ihr Zimmer tappen um zu sehen was los ist. Da sehe ich wie sie da mitten im Trümmerhaufen ihres Bettes sitzt, weil es zusammengebrochen ist. Ein paar Tage später nach diesem Traum, suche ich Ihrem Nucki, unter anderem auch unter dem Bett und sehe zufällig, wie der Lattenrost auf der einen Seite nach unten hängt. Es stellte sich heraus, das die Große hereingesprungen war und deswegen war er auf der einen Seite aus der Halterung gesprungen.
Und jetzt neulich, es war 3 Tage nach Weihnachten erst, träumte ich, das ich schwanger bin, ich fühlte richtig im Traum, die ersten zaghaften Strampelversuche des Babys. Morgens wachte ich auf und war total happy, denn ich wusste was es bedeutete. Mein Mann glaubte mir natürlich nicht und meinte ich würde mir das nur einbilden. Vorgestern machte ich einen Schwangerschaftstest und er war wie zu erwarten, positiv *grins*

Ist ja auch erst das 3. Mal das ich zu Weihnachten schwanger werde.Unglaublich aber wahr.

In dem Sinne ist nur zu raten, an alle die diese Fähigkeiten haben, nutzt sie zum Guten, denn da meint es jemand da OBEN, gut mit Euch!

2 LikesGefällt mir

15. Februar 2013 um 8:50

Das ist echt erschreckend
Also wie fange ich an es war so vor ungefähr 2 wochen da träumte ich das ich die urne von meinem patenonkel trug es war so erschreckend das ich sofort meinen mann davon erzählte er sagte quatsch schatz er lebt noch doch dieser traum ließ mich einfach nicht los und ich fuhr immer sonntags zu ihm ins altenheim es war karnevalssonntag hab ich ihn das letzte mal gesehen und dienstags bekam ich den anruf das er verstorben ist was hat das zu bedeuten ich verstehs nicht kann mir einer helfen was hat das zu bedeuten ?

Gefällt mir

18. Februar 2013 um 8:51

Warum
Liebe anne das ist mir jetzt auch passiert ich weiß auch nicht wie ich damit umgehen soll es ist einfach erschreckend warum passiert sowas warum werden meine träume war

1 LikesGefällt mir

14. April 2013 um 23:05

Träume
Anna3004

Ich bi Leandra und bi 16 Johr alt. Jaa ich habe es jeden Tag auch wie du.
Ich habe angst weil ich jeden Tag den Gleichen Traum habe, da kommt vohr das Ich Ermordet werde. Kanst du mir sagen wie die Träume wirlichlkeit werden?

Gefällt mir

17. Juni 2014 um 17:59

Bei mir gehts immer um die Selbe Person
Hallo Leute

Seit 1 Jahr Träume ich manchmal von Nico mein ersten besten Freund und später auch mein ex freund.
Es war liebe auf dem ersten blick würde ich sagen. kennen uns jetzt schon 4 1/2 Jahre und ja es dauerte lange über ihn weg zu kommen. Jedenfalls wenn ich von ihm geträumt hatte war es so das dies dann auch passierte. in den ersten 3 träumen, da sah ich wie Nico und ich uns wieder besser verstanden hatten. nach 2 tagen versuche er dann wieder mehr Kontakt auf zu bauen. Im 4 Traum sah ich wie er mir sagte das er kein Kontakt mehr wollte und ja heut zu tage heißt das überall löschen in Facebook oder so das es eine Freundschafts Kündigung ist oder so. ich find das alles sehr komisch. Jedenfalls im letzten Traum stand er vor meiner Tür obwohl er nicht die Adresse meiner neuen Wohnung hat. Und heute am 17.6.14 krieg ich einen unbekannten Anruf und nun ja es war nico und er sagte er stand am Bahnhof ich solle ihn doch abholen. Ich war sehr überrascht ich hätte niemals geglaubt das dies echt passiert. Kann das sein das dies hinweise sind?


Ps: Sorry für meine Rechtschreibung

Gefällt mir

20. Dezember 2014 um 22:15


Hi sei froh...sowas passiert wenigen bzw. wenige können sich daran erinnern....die Zeit wie wir sie erleben gibt es eigentlich nicht. in Höheren Dimensionen gibts keine Zeit. In wirklichkeit läuft alles gleichzeitig ab...das ist schwer zu verstehen ich tue mich auch damit schwer...nun wenn wir träumen werden die Trennungen zwischen den Dimensionen dünner und darum kannst du die Zukunft sehen. Sowas ist eher positiv zu sehen mach dir keine sorgen du bist normal jeder kann es. Aber es gibt Gesetze ...falls die Leute jetzt denken ich träume mal die Lottozahlen haha....Übrigens kannst du auch die zukunft ändern....hört sich alles viel mystischer an als es in wirklichkeit ist. lieben gruss

Gefällt mir

12. März 2015 um 22:01
In Antwort auf kleinerwinneypooh

Joaaa
ich hatte es auch ein paar mal ich ahbe geträumt das ich mit meiner mama auf der autobahn um die kurve fahre & neben uns ist nen blauer lastwaagen . 3 tage später war egnau dieser lastwaagen genau an der stelle wie ich es geträumt hatte ..

Meine Zukunfts träume
Mir pasirt das auch ab und zu mal. Seit ich ca. 8 Jahre alt bin träume ich was dan speter in wahrheit pasirt.
z.B. habe ich einmal geträumt das ich im Auto sizie und raus schau das eine Person am straßenrand am entlang get. Nach viellen wochen habe ich genau diese situation erlebt das ich im genau dem gleichem Auto sitze in der Genau der Gleichen umgebung und die gleiche Person die am Straßenrant entlag gelaufen ist. Dies pasiert in der Realität nur ca.3-5 seckunden was ich getraumt habe und in wirglichkeit pasirt ist dan pasirt wieder was anderes als im Traum wo diese situation weiter get oder sich verändert.

Ps: Entschultigung vür die Rechtschreibung.

Gefällt mir

16. April 2015 um 19:10

.
Ich habe ab und zu solche träume, also wenn ich mich an den Traum früh erinnere, fällt mir später ein, "Moment mal, sowas hatte ich im traum" bzw die eigendliche Bedeutung des Traumes, also seltsam ist es schon, ich habe auch ab und zu Tags solche plötzliche Gedankengänge, die denn etwas später ca in der art passieren, aber ich versuche nicht jedesmal darauf zu beharren, das alles, was mir im kopf kommt oder im Traum, auch in echt passiert...

Gefällt mir

12. Mai 2015 um 17:45

Wahrträume, die Zukünftiges vorwegnehmen
Die italienische Schönheitskönigin Marcella Mariani hat ihr Schicksal und das der anderen Menschen, die in dem Flugzeug saßen vorausgewußt. . Zwei Tage, nachdem das Unglück geschah und das Flugzeug an einem Felsenhang des Monte Terminillo in den Apenninen zerschellte, erhielt die Mutter den Brief. Vier Stunden bevor die Todesmaschine startete, ließ Marcella den Arzt Dr. William Tertzy kommen. sie hatte Fieber. Der Herzschlag war unregelmäßig. sie klagte über Nervenschmerzen und erzählte dem Arzt von ihrem Angsttraum, den sie gequält hatte. Der Arzt versuchte sie zu beruhigen. Marcella wagte nicht, auf die Warnung zu hören und bestieg die Todesmaschine.

Gefällt mir

11. Juli 2015 um 17:50

Ich
Habe auch oft so Situationen die mir vorkommem, wie ein DeJavouz, bei Dingen, die ich noch nie davor gemacht haben kann

Gefällt mir

13. Juli 2015 um 7:42

Träume ?
also ich hatte das auch mal so ungefähr nur glaube ich das dass ein deschawü war
aja und sry wegen meiner rechtsschreibung bin 13 und ich weis dasman deschawü anders schreibt

Gefällt mir

6. Oktober 2015 um 20:56

Ein sehr unheimliches Erlebnis
Ich hatte zwar, so weit ich mich erinnern kann, noch nie einen Traum gehabt, der wirklich wahr geworden ist, aber ich hatte mal im Wachzustand ein wirklich sehr unheimliches Erlebnis.
Ich bin zu dem Zeitpunkt jeden Tag in der Woche mit dem Bus an einem Drogerie - Markt vorbeigefahren. Darüber war eine Privatwohnung. Eines Tages hatte ich ein komisches, etwas ungutes Gefühl, aber ich konnte mir nicht erklären, warum. Ein paar Monate später erschrak ich. Ich dachte, dass es dort gebrannt hätte, weil ich mir einbildete, Ruß oben um die Fenster herum zu sehen. Dabei waren es nur Schatten von Bäumen, die ich für einen Augenblick irgendwie so verzerrt sah.
Mehrere Wochen später erschrak ich heftig. Der Dachstuhl des Hause ist abgebrannt!
Inzwischen ist schon längst wieder alles neu aufgebaut worden, aber ich fand es wirklich sehr unheimlich, zumal ich auch so häufig von Bränden träume, wie man in einem anderen Beitrag von mir lesen kann. Klingt für einige vielleicht auch etwas unglaubwürdig, aber ich hatte ernsthaft so ein Erlebnis gehabt.

1 LikesGefällt mir

5. April 2016 um 14:57

Bei mir ist es viel Schlimmer
1. Eines Nachts habe ich geschlafen(das kahm unerwartet )
Und habe geträumt wie ich neben meinem Uropa sitze und ihm (im Krankenhaus) zukucke wie er schläft. Plötzlich zappelt er rum und die Ärtzte laufen her. Ich sagte ihnen was passiert sei, sie arr liefern durch mich durch und beachteten mich nicht. Es wahr im Traum 3:46

Nach dem er Starb(Im Traum) wachte ich auf kuckte auf die Uhr 3:47 ich dachte mir nur "Holy Shit Man"
Am nächstem Tag kahm ein Brief an das er an dem Tag um 3:46 gestorben sei..... Warum ist das so?

Das 2the
Ich wahr voll in ein Mädl verschossen und Träumte dann von ihr wie ich ihr das gestehe sie hat mich nicht genommen

3Tage später machte ich das im Reallife und beachtete wohl die Warnung aus dem Traum nicht es ist alles genau so abgelaufen wie im Traum. gleiche zeit,gleicher tag,gleicher spruch,gleicher ort

1 LikesGefällt mir

25. Mai 2016 um 13:08

Aktuell
Hey,

ich habe das gerade vor 2 Std wieder gehabt.
Habe vor Monaten geträumt, dass ich irgendwo auf einem Dorf war auf einem Reitturnier und mich total
Mit einem Mann in den Haaren hatte. Ich weiß noch, dass ich mich morgens gefragt hab, wer dieser Kerl wohl ist.

Nun habe ich erfahren, dass wir nächstes We tatsächlich zu einem Reitturnier fahren in der Nähe wohnt ein Mann,
den ich vor ein paar Monaten kennen gelernt habe..

Sollte ich am besten nicht hinfahren ?? Um dem Streit aus dem Weg zugehen woher kommt das?

LG

1 LikesGefällt mir

28. Mai 2016 um 22:18

Traumzeit
Das liegt an dem Big Crunch und an der Traumzeit.
Unser Universum befindet sich in einer Endlosschleife.

Gefällt mir

22. September 2016 um 1:04

Tod geliebter Menschen
Mein realistisches und gleichzeitig schlimmstes Erlebnis war das ich von dem Tod meines Vaters träumte. Er hatte sich erhängt was ich zu dem Zeitpunkt noch nicht wusste nur ein ungutes Gefühl hatte mich den ganzen Tag geplagt und in der Nacht habe ich ihn gesehen. Wie er dort auf dem Dachboden hing. Ich hatte keine Ruhe am nächsten Tag und bin sofort hingefahren und habe ihn genau so wie ich ihn im Traum gesehen hatte gefunden. Wie kann man sich sowas erklären?

Gefällt mir

29. September 2016 um 13:35

Träume, die hinterher wirklich passiert sind
Mir ist es auch schon ein paar mal passiert, dass ich Dinge erlebt habe, die ich vorher geträumt hatte. Nur konnte ich mich bis zu dem Moment nicht daran erinnern.
z.B. als Kind, im Sportunterricht. Wir hatte Weitsprung und ein Junge ist an mir vorbei gerannt. Vorne vor dem Sand wurde eine Schnurr gespannt, um zu verhindern, dass wir übertreten. In dem Moment, wo er an mir vorbei ist, wusste ich, dass er stürzen würde. Das tat er auch. Kurz darauf war mir klar, dass ich davon geträumt hatte.
ein zweites Beispiel. Ich saß bei meinen Freunden. Irgendeiner machte oder sagte etwas und ich wusste ab da an, was dann gesagt werden würde. von zwei Personen und dann von mir selber. Ich wusste genau, was ich zu sagen hatte und ich habe es auch getan. Mir war auch bewusst, dass es eine Szene aus einem vorigem Traum war. Hinterher hatte ich mich gefragt, was geschehen wäre, wenn ich was anderes oder gar nichts gesagt hätte...

Auch etwas seltsames was mir mal passiert ist. Ich hatte geträumt, dass meine Eltern im Flugzeug sitzen. Dieses hat auf einmal Feuer gefangen und ist abgestürzt. Nächsten Tag hörte ich in den Nachrichten, dass ein Flugzeug abgestürzt sei, es wurde abgeschossen.
Meine Eltern waren nicht im Flugzeug, sie waren zu Hause und hatten auch nie vor gehabt mit so einer Maschine, die abgestürzt ist, zu fliegen. Trotzdem war es unheimlich.

Gefällt mir

1. Oktober 2016 um 0:43

Passiert mir auch ständig
Mir ist es bereits auch sehr oft passiert, dass ich von einem Ort oder Geschehen geträumt habe, dass dann Jahre später sich so zugetragen hat. Ich bin ein Mensch der auf fast alles eine Antwort hat und nur äußerst selten ratlos ist. Zu meinen Träumen kann ich allerdings keine logische Erklärung finden!

Gefällt mir

1. November 2016 um 1:03
In Antwort auf anna3004

Hat jemand das auch schon einmal erlebt? Ihr träumt etwas, oder seht eine Situation im wachen Zustand und nach ein paar Tagen erlebt ihr diese Situation tatsächlich.
Das passiert mir schon ab und zu mal, was hat das zu bedeuten?
Wie geht ihr damit um?

Ja das ist wahr! Ich bin gehörlos!
das ist schwer zu erklären. Hab erlebt geträumt als ich Koma bin.
Als im meine Gehirn weiß ich dass ich träume und möchte aufwachen. Geht nicht und kämpfe ich weiter bis ich endlich aufwachen. Das ist sehr sehr gefährlich! Kann mir gut vorstellen nie wieder aufwachen! Wenn Rettung kommt und mich wecken. Ich liege nur einfach und träume weiter. Sie wecken mich bis ich endlich aufwachen kann mir nicht vorstellen. Meine ex Freundin hat mir geweckt und geweckt. Ich merke nicht. Echt geil und fühle mich wie in 2 leben und was ich will. Kann rennen, durch Fenster springen und perfekt auf Boden laden und rennen. Ich kann aussuchen bei Wohngebiet und eine Frau aussuchen und sex machen! Kann nicht beschreiben. Auch fremd Auto nehmen und einfach fahren egal wohin. Aber aufeinmal habe ich gespürt und muss aufwachen. Wollte aufwachen leider geht nicht . Weiß nicht wie soll ich machen. Ich glaube ich habe 1 Std gekämpft bis ich endlich aufwachen. Geht nicht. Scheisse ich weiß ich bin nicht real sondern im Traum. Ich warte und überlege mich wie ich Aufsehen kann. Echt Horror. Aufeinmal wache ich sofort auf und schwitze sehr viel. Viel Schweiß! Angst und verrückt. Pass auf diese träume ist geil. Nun weiß ich wenn ich Andersmal wieder alpträum und weiß ich wo ich hier lade! Ja und möchte ich nicht aufwachen lieber hier bleiben und Abenteuer egal wo ich will. Bis ich genug habe dann wache ich wieder auf! Leider nicht immer selten ja. Gern jeden Tag. Hehe. Muss auch interessant euch zu erzählen. Als ich im träum bin und plötzlich möchte ich meine arm oder Bein zu kratzen. Dann wache ich auf du scheisse Feder mir klitzeln. Haha. Auch erlebt ist beim Husten im Traum, ohhh heftig will husten geht leider nicht und kämpfe ich beim Husten. Geht nicht. Soooo quallvoll!!! Dann wache ich plötzlich auf dann richtig husten! Puh 
was hat ihr besonders interessant beim träumen? Gern zu hören. Was sagt ihr dazu was ich alle erzählt habe. Klar und einfach deutsch weil ich taub bin und nicht sooo gut deutsch tippen. Hauptsache versteht ihr trotzdem ! Freu mich, wenn ihr dazu mir fragen oder . Ich warte noch bis heute auf geile träume! 😁😁😁😁😁👍👍👍👍👍👍👍👍👍

Gefällt mir

1. November 2016 um 1:20
In Antwort auf xdenisx

Ja das ist wahr! Ich bin gehörlos!
das ist schwer zu erklären. Hab erlebt geträumt als ich Koma bin.
Als im meine Gehirn weiß ich dass ich träume und möchte aufwachen. Geht nicht und kämpfe ich weiter bis ich endlich aufwachen. Das ist sehr sehr gefährlich! Kann mir gut vorstellen nie wieder aufwachen! Wenn Rettung kommt und mich wecken. Ich liege nur einfach und träume weiter. Sie wecken mich bis ich endlich aufwachen kann mir nicht vorstellen. Meine ex Freundin hat mir geweckt und geweckt. Ich merke nicht. Echt geil und fühle mich wie in 2 leben und was ich will. Kann rennen, durch Fenster springen und perfekt auf Boden laden und rennen. Ich kann aussuchen bei Wohngebiet und eine Frau aussuchen und sex machen! Kann nicht beschreiben. Auch fremd Auto nehmen und einfach fahren egal wohin. Aber aufeinmal habe ich gespürt und muss aufwachen. Wollte aufwachen leider geht nicht . Weiß nicht wie soll ich machen. Ich glaube ich habe 1 Std gekämpft bis ich endlich aufwachen. Geht nicht. Scheisse ich weiß ich bin nicht real sondern im Traum. Ich warte und überlege mich wie ich Aufsehen kann. Echt Horror. Aufeinmal wache ich sofort auf und schwitze sehr viel. Viel Schweiß! Angst und verrückt. Pass auf diese träume ist geil. Nun weiß ich wenn ich Andersmal wieder alpträum und weiß ich wo ich hier lade! Ja und möchte ich nicht aufwachen lieber hier bleiben und Abenteuer egal wo ich will. Bis ich genug habe dann wache ich wieder auf! Leider nicht immer selten ja. Gern jeden Tag. Hehe. Muss auch interessant euch zu erzählen. Als ich im träum bin und plötzlich möchte ich meine arm oder Bein zu kratzen. Dann wache ich auf du scheisse Feder mir klitzeln. Haha. Auch erlebt ist beim Husten im Traum, ohhh heftig will husten geht leider nicht und kämpfe ich beim Husten. Geht nicht. Soooo quallvoll!!! Dann wache ich plötzlich auf dann richtig husten! Puh 
was hat ihr besonders interessant beim träumen? Gern zu hören. Was sagt ihr dazu was ich alle erzählt habe. Klar und einfach deutsch weil ich taub bin und nicht sooo gut deutsch tippen. Hauptsache versteht ihr trotzdem ! Freu mich, wenn ihr dazu mir fragen oder . Ich warte noch bis heute auf geile träume! 😁😁😁😁😁👍👍👍👍👍👍👍👍👍

Auch möchte ich seltsam bei meine Träume erzählen. 
ofter ist mit Ausserdische zu Kontakt. Alien hat mir sehr interessant gezeigt dass Alien in unsere Welt zu ändern machen. Hab auch mit ihm zusammen in andere all geflogen. Fühle mich wie echt und kann mich nicht beschreiben. Soooo wie echt! Vielleicht ist dass Alien mir Bescheid zu sagen dass Alien nicht böse auf uns. Wollte nur zeigen.
ich denke hab ca 8 mal geträumt mit Alien zu tun! Weil ich schon mal real UFO gesehen habe. Darum kann passiert. Bin nicht sicher. 100% HABE ICH schon mal UFO gesehen! Mit 3 weiße Licht Dreieck formen! Wenn ihr mich nicht glaubt dann ist mir egal! )) ich weiß viele glauben nicht und ja glauben. Schade dass Alien noch nicht auf unsere Erde laden und ....... !!!!! Also ich sage, willkommen Alien zu uns! Sie ist sehr freundlich und macht! Viel clever als uns! Ich glaube soll in 40 bis 60 Jahre kommt endlich riesig UFO zu uns! Weil wir Zuviel Handy, Elektronik usw, Schralung verbinden zur andere all! Daswegen kommt unbekannte zu uns! Bitte nicht auf Alien schießen oder. Sie ist willkommen. 

Gefällt mir

1. November 2016 um 1:25
In Antwort auf leandrab2

Träume
Anna3004

Ich bi Leandra und bi 16 Johr alt. Jaa ich habe es jeden Tag auch wie du.
Ich habe angst weil ich jeden Tag den Gleichen Traum habe, da kommt vohr das Ich Ermordet werde. Kanst du mir sagen wie die Träume wirlichlkeit werden?

Leider kann ich nicht erkären! schade

Gefällt mir

1. November 2016 um 18:39

Reiner Zufall, sonst nix.

lib

Gefällt mir

6. November 2016 um 18:16

Ich finde es faszinierend! Es ist doch eher eine Gabe oder? 
bisher hatte ich nur über so etwas gelesen, allen vorran in dem Buch "Außergewöhnlich Normal" von Anne Heintze. Dort wird das was ihr hier beschreibt als "Hochsensitiv" betitelt. Hochsensitive Menschen haben so etwas wie einen sechsten Sinn! Sehen Dinge, fühlen Dinge die dann tatsächlich eintreffen. 

Gefällt mir

7. November 2016 um 2:42

Wieviel Prozent der Träume werden denn wahr?

Es ist normal, dass das Gehirn alle möglichen  Ereignisse durchträumt. Und weil es einfach viele Möglichkeiten sind, die durchgespielt werden, treffen einige wenige davon ein, die meisten nicht. Die Nichteingetroffenen vergesst ihr. Die Eingetroffenen behaltet ihr, weil ihr dem Bedeutung beimesst, aber es ist nur das spielerischen Denken von möglichen Ereignissen. Na klar ist es möglich, dass man beim Autofahren einen Unfall sieht, das passiert jeden Tag Tausenden Mesnchen auf der Welt.  Also es muss sogar eintreffen bei einer bestimmtan Anzahl von Menschen, alles ander wäre unnormal. Es trifft ein, ob sie davon träumen oder nicht. Mache träumen davon und manche nicht, das muss nach der Wahrscheinlichkeitsrechnung einfach so sein!
Mit Wahrsagen hat es nichts zu tun! Ihr müsst euch nicht  ängstigen. 

Der  Hinweis auf ein Deja Vu ist auch noch zu beachten, das kommt oft vor.

Oder dass zwei an einem Tag Geburtstag haben,  ist gar ncht selten! WEnn  in einem Raum 23 Leute sind, dann ist die Wahrschinlcihkeit, dass 2 mit gelchem Geburtsta da sind mehr als 50 %.

https://de.wikipedia.org/wiki/Geburtstagsparadoxon

DieWahrschinlcihkeit von bestimmten Ereigniessen wird sogar von Mathematikern falsch eingeschätzt. daher kommt dann manchmalso ein Wunderglaube, obwohl die Ereignisse (auch vorgeträumte Ereignisse) klar auf Naturgesetzen beruhen.  

Wenn es nur eine genügend große Anzahl von Menschen gibt, die Kenntnis von einem x- beliebigen Ereignis bekommen, muss zwangsläufig mindestnes  einer dabei sein, der es vorausgeahnt hat. Alles andere wäre ein Wunder und sehr seltsam. 

 

Gefällt mir

11. November 2016 um 12:41
In Antwort auf anna3004

Hat jemand das auch schon einmal erlebt? Ihr träumt etwas, oder seht eine Situation im wachen Zustand und nach ein paar Tagen erlebt ihr diese Situation tatsächlich.
Das passiert mir schon ab und zu mal, was hat das zu bedeuten?
Wie geht ihr damit um?

Hey , also mir geht es genau so ich habe das fast jeden tag ... ich sehe auch in augen von anderen die Vergangenheit ... es ist immer alles wahr 🙄 kennt das jemand habe schon angst vor mir selbst 😕
 

1 LikesGefällt mir

11. November 2016 um 23:11

lass dich doch einfach mal untersuchen von einem  Psychiater, wenn du Angst hast. Man kann das abstellen. 

Gefällt mir

2. Dezember 2016 um 21:41
In Antwort auf anna3004

Hat jemand das auch schon einmal erlebt? Ihr träumt etwas, oder seht eine Situation im wachen Zustand und nach ein paar Tagen erlebt ihr diese Situation tatsächlich.
Das passiert mir schon ab und zu mal, was hat das zu bedeuten?
Wie geht ihr damit um?

Das passiert mir jeden Tag, exakt das gleiche passiert dann am nächsten tag. Schon komisch oder?

1 LikesGefällt mir

3. Dezember 2016 um 19:47

ich habe auch oft diese Momente...ich erkenne eine Situation wieder und selbst, wenn ich ganz bewusst versuche, dann Irgendetwas anders zu machen...die Situation tritt genauso ein, wie ich sie schon "gesehen" habe

2 LikesGefällt mir

11. Dezember 2016 um 9:59
In Antwort auf anna3004

Hat jemand das auch schon einmal erlebt? Ihr träumt etwas, oder seht eine Situation im wachen Zustand und nach ein paar Tagen erlebt ihr diese Situation tatsächlich.
Das passiert mir schon ab und zu mal, was hat das zu bedeuten?
Wie geht ihr damit um?

Bei mir passiert dass 2-3 mal die Woche und wenn der Moment kommt dann kann ich vorher wissen was daraus wird in denn nächsten 5 min mehr als 5 min kann ich nicht. KA wie dass ist aber alle meine Träume werden war hab daran nicht nachgeforscht aber jetzt weis ich dass ich nicht alleine bin.

1 LikesGefällt mir

12. Dezember 2016 um 20:24

Hallo!
Das kenne ich auch. Ich denke es ist irgendwie eine Gabe, auch wenns es echt gruselig ist.
Meint Vater hatte mal so einen "Tagtraum" in dem er geträumt hatte, dass mein Halbbruder einen Autounfall hatte. Ein paar Wochen später ist ihm auf der Autobahn einer aufgefahren - Auto totalschaden.

Ich selbst hatte auch letztes Jahr eine Reihe an Ereignissen die in abegänderter Form eingetreten sind. War alles ziemlich nah beinander (ich glaube sogar innerhalb von 1-2 Wochen, wo ich zuerst träumte und ein bis zwei Tage später es passierte).

Zuerst träumte ich das meine Oma gestorben ist. Anschließend kam sie ins Spital (es geht ihr aber heute gut).

Dann träumte ich, dass mein Hund weggelaufen ist. Ein paar Tage danach ließ ich sie frei laufen, und musste sie total oft rufen bis sie endlich zu mir kam, obwohl sie ansonsten immer abrufbar ist.

Und mein Highlight aus der "Serie" war, dass ich träumte der kleine Bruder meines Freundes hat bei uns geschlafen. Ein paar Tage später waren wir auf einer Parade in der Stadt. Plötzlich rief uns die Mutter meines Freundes an, sein kleiner Bruder war mit seiner Oma auch auf der Parade (was ich nicht wusste) und er hat sich verlaufen und findet die Oma nicht mehr. Anschließend haben wir ihn von der Polizei abgeholt.

Es war echt creepy^^

1 LikesGefällt mir

12. Dezember 2016 um 23:50
In Antwort auf anna3004

Hat jemand das auch schon einmal erlebt? Ihr träumt etwas, oder seht eine Situation im wachen Zustand und nach ein paar Tagen erlebt ihr diese Situation tatsächlich.
Das passiert mir schon ab und zu mal, was hat das zu bedeuten?
Wie geht ihr damit um?

Als Kind habe Ich immer geträumt das Ich abstürze aber mich irgend jemand auffing und mit mir ich in seinen Armen liegend wieder empor schwebe.
Ich hatte nie Angst auf Bäume und Dächer zu klettern, denn es war Jemand hier der mich auffing.
Mit 21J hatte Ich das Gefühl dass mir irgendetwas passieren muss. Doch was ? Mit einem 30 J älteren Kollegen montierte Ich eine Beleuchtung in 5 m Höhe.
Ich fit wie ein "Turnschuh". Ließ Ihn unten das Gerüst verfahren und ICH kletterte alleine in die Höhe. Tja da stürtzte ich ab. 34 Tg Koma. Da war er der mich auffing. Doch den Sinn habe Ich nie verstanden. Mein Leben ist nun gelaufen. Sch...
 

Gefällt mir

9. Oktober 2017 um 17:13
In Antwort auf anna3004

Hat jemand das auch schon einmal erlebt? Ihr träumt etwas, oder seht eine Situation im wachen Zustand und nach ein paar Tagen erlebt ihr diese Situation tatsächlich.
Das passiert mir schon ab und zu mal, was hat das zu bedeuten?
Wie geht ihr damit um?

Es passiert bei mir ständig.  Ich träume was und es passiert,  früher oder später.  Manchmal macht es mir wahnsinnig Angst. Es begegnen mir auch Menschen, die ich im Traum sehe aber nicht kenne.. Ebenso meine Vorahnungen... An was ich denke, in bestimmten Situationen,  passiert dann auch.  

Gefällt mir

24. Januar um 21:01
In Antwort auf anna3004

Hat jemand das auch schon einmal erlebt? Ihr träumt etwas, oder seht eine Situation im wachen Zustand und nach ein paar Tagen erlebt ihr diese Situation tatsächlich.
Das passiert mir schon ab und zu mal, was hat das zu bedeuten?
Wie geht ihr damit um?

es sind sogenannte WAHRTRÄUME bzw. PRÄKOGNITIVE TRÄUME siehe video ! ich habe es unregelmässig in manchen jahren öfter ... teils sehr präzise ... also es gibt sowas wirklich und ist auch wissenschaftlich ansatzweise bekannt ... es kann ein großer schutz sein aber auch belasten ... je nachdem ...

und dann hab ich nun noch nen problem wo man erstmal gar nicht glauben kann dass es existiert ... seit über nem jahr höre ich ein TIEFFREQUENTES BRUMMEN naja hat sich grob nun rausgestellt es heißt "BRUMMTON PHÄNOMEN" und hängt mit INDUSTRIE "INFRASCHALL" zusammen daher wohl auch depressionen vor allem abends und nachts, schlafstörungen, tinnitus, negative gedanken, antriebslos, adhs ähnliche symptome zunehmend ... ja naja .. es gibt 1-2% der menschen die können im tieffrequenten bereich noch gut hören und leiden noch deutlicher unter der belastung durch infraschall, tieffrequenten schall und allgemein störgeräusche wie pc lüfter, laptop lüfter, störgeräusche jeglicher art die andere ausblenden oder kaum noch hören ... problem ist aber ca. 20 % werden auch krank "ohne diese geräusche bewusst zu hören" ... auch depressionen, burnout ... nachts aufwachen zu festen zeiten und oder trotz schlaf morgens voll im arsch ... auch oft migräne aus unerklärlichen gründen meist in gebäuden und so weiter ... 

die wissenschaft ist sehr träge irgendwie denn eine der lösungen die auch leute nutzen die kein brummen hören ist ASMR auch siehe youtube ... spezielle schlafgeräusche die auch gegen depressionen und so helfen ... auch ASMR wird nun genauer untersucht seit kurzem ... infraschall ist lange schon bekannt aber erst seit 2015 gibt es im internet öffentliche infos zu dem thema infraschall und wirkung auf unsere gesundheit ... 

 




# YOUTUBE: PRÄKOGNITIVE TRÄUME > Walter von Lucadou | SWR1 LEUTE Night | SWR (youtube)

# YOUTUBE: Dieses Video kitzelt dein Gehirn | ASMR wissenschaftlich erklärt

# YOUTUBE: Woher kommen die lästigen Brummtöne? | SWR Zur Sache Baden-Württemberg

# YOUTUBE: Infraschall von Windkraftanlagen - Beitrag in Spiegel TV Magazin am 07.06.2015

# GOOGLE: planet e.: Infraschall - Unerhörter Lärm Doku (2018)

# YOUTUBE: [Doku HD] Xenius - Gehör - Wie und was wir hören
 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen