Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Traumdeutung, wer kann helfen?

Traumdeutung, wer kann helfen?

24. Dezember 2015 um 1:46 Letzte Antwort: 17. Januar 2016 um 12:16

hallo könnte mir jemand vllt helfen meine träume, die ich in letzter zeit habe, zu deuten? danke schon mal! also ich träume seit kurzem häufig von den orten, an denen ich gerade schlafe. im traum wache ich dann z bsp in meiner Wohnung auf & alles sieht so aus, wie es in echt wirklich aussieht. also jedes detail (wenn ich mal ein teller stehen gelassen hab oder ne wasserflasche usw.; dinge eben, die nicht immer am selben platz stehen). dann wundere ich mich immer & merke, dass jemand, den ich nie sehen kann oder nur im Augenwinkel, mit mir reden will. also ich weiß es einfach & höre im traum aber nie zu. ich höre einfach nicht zu oder weigere mich sogar hinzuhören. und dann wache ich meistens auf und fühle mich sehr unwohl. für gewöhnlich träume ich von erfundenen orten oder leuten, komischen unrealistischen Situationen oder einfach wirres traumzeugs eben. darum fällt mir ganz besonders auf wie realistisch meine traumumgebung ist und vor allem weils jz schon 3 mal innerhalb von einer woche ca so war. was könnte das denn bedeuten? ich wundere mich schon ein bisschen

Mehr lesen

17. Januar 2016 um 12:16

schlechter traum bitte um hilfe
letzte nacht traeumte ich von meinem sohn jetzt 27jahre das er noch 5-6 ist mit meinem mann und mir stand er am anfang einer bruecke unter uns das meer oder irgend ein wasser
er hat meinem mann holz gereicht ich sagte noch geh nicht so nah ran er hat es nochmal gemacht als er ins wasser fiel so 10m unten waren brueckenfeiler und er ist mit dem gesicht voll auf den pfeiler gefallen ich bin von meinem eigenen schrei aufgewacht

Gefällt mir