Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Traumdeutung: treppe

Traumdeutung: treppe

3. November 2011 um 23:32

Hallo
In letzter Zeit träume ich wieder mal öfter, dass ich eine Treppe hochsteige, die anfangs sehr stabil ist. Jedoch fängt sie an nach schneller Zeit sehr wackelig zu werden. Das geht dann soweit, dass ich auf alle vieren gehe und mich regelrecht festkralle, um nicht runterzufallen. Ich bin noch nie runtergefallen. die Treppen sehen auch immer verschieden aus. Es war sogar mal eine Rolltreppe. ich habe zwar gegooglet aber ich habe nix von "wackeligen" Treppen gefunden.

Weiss vielleicht jemand Rat?

Mehr lesen

11. November 2011 um 0:37


Der weg den du gehst in deinem leben gefällt dir wahrscheinlich nicht.. Oder du kannst dich für keinen bestimmten entscheiden! Nocj dazu steht du nicht fest im leben ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2011 um 23:29


Das habe ich gemacht, jedoch steht nichts über eine wackelige Treppe drin. Mir geht es eben um das wackelig.
Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2011 um 9:14

Dankeschön
Seid ich klein bin träume ich, mal öfter, mal weniger oft, von Treppen. Es fing mit dem Herabstürzen von einer Treppe an. Und es war immer derselbe Traum. Aber je älter ich werde träume ich das Gegenteil, eben das Treppenaufsteigen, auch in Form von Rolltreppe oder sogar Fahrstuhl.
Ich werde drauf achten, was sich verändert in meinem Leben
Ich danke dir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper