Anzeige

Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Traumatherapie bringt nichts

Letzte Nachricht: 16. Mai 2020 um 9:12
A
avis_20361513
14.05.20 um 19:24

Hallo Zusammen,

Habe nun 17 Stunden tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie hinter mir. Habe vorher alles möglich ausprobiert. Auch schon Verhaltenstherapie und sämtlichen spirituellen Kram. Alles zu verschiednen Themen gelesen, aber nichts hilft. Ich habe das Problem, dass ich mich überhaupt nicht auf mich konzentrieren kann und ständig in Gesellschaft sein muss. Dadurch vernachlässige ich mein Leben total. Außerdem habe ich auch das Gefühl, dass meine Therapeutin mir keine Impulse gibt. Wenn ich sie nicht jede Stunde zulabern würde, würde nichts passieren. Danke für eure Antworten
Liebe Grüße

Mehr lesen

L
lostindarness
16.05.20 um 1:47

Aktzeptanz?^^

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
O
orchideenblatt
16.05.20 um 9:12
In Antwort auf avis_20361513

Hallo Zusammen,

Habe nun 17 Stunden tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie hinter mir. Habe vorher alles möglich ausprobiert. Auch schon Verhaltenstherapie und sämtlichen spirituellen Kram. Alles zu verschiednen Themen gelesen, aber nichts hilft. Ich habe das Problem, dass ich mich überhaupt nicht auf mich konzentrieren kann und ständig in Gesellschaft sein muss. Dadurch vernachlässige ich mein Leben total. Außerdem habe ich auch das Gefühl, dass meine Therapeutin mir keine Impulse gibt. Wenn ich sie nicht jede Stunde zulabern würde, würde nichts passieren. Danke für eure Antworten
Liebe Grüße

Vielleicht solltest du mal aufhören, sie zuzulabern und mit einem Thema, das dich beschäftigt, in die Sitzung gehen. Zulabern kann ein Zeichen für Widerstand sein, dass du also eigentlich gar nicht bereit bist, dich wirklich mit deinem Problem auseinander zu setzen. 

Gefällt mir

Anzeige