Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Trauer - Tod - Angst

Trauer - Tod - Angst

27. Mai 2009 um 23:41

Ich habe meinén Mann durch schreckliche Ereignisse im Urlaub verloren.
Kaum ist es mir noch begreiflich, was dort passiert ist. Alles hat sehr harmlos begeonnen, er hatte nur eine kleine Muskelbeschwerde am Oberarm und am Ende war der Gehirntot, ich kann nicht auf die Einzelheiten eingehen,da der körperliche Tot erst ein paar Tage vergangen ist. Ich fühle mich leer und kann keinen klaren Gedanken mehr fassen. So viele Beileidsbekundungen gehen bei mir ein und ich denke, wenn meinen die den? Ich habe solch große Angst vor der kommenden Zeit, unsere Beziehung war so Eng, dass mir, ein Leben ohne Ihn kaum vorstellbar ist.
Da ich kaum, bis zu dieser Zei,t an Forum und sonstigen Internet Kontaktforums teilgenommen habe, hoffe ich doch auf ..... ? Vieleicht auf trauerhilfe.... ,ich fühle mich so hilflos

Mehr lesen

1. Juni 2009 um 2:09

Hallo!
Zunächst mal mein aufrichtiges Beileid! Es muss schrecklich sein, aber glaub mir, es hilft. Ich selbst habe zwar auch einen Trauerfall, der mir sehr nahe geht, aber dabei handelt es sich nicht um einen Menschen. Vielleicht hilft es dir ja trotzdem etwas:
Ich habe versucht mich intensiv damit auseinander zu setzen. Ist kein Patentrezept, aber was ich dir eigentlich sagen will, dass du nichts unterdrücken solltest. Wenn dir nach Schreien und weinen zu Mute ist, dann tu es. Nichts ist verkehrt, denn es ist dein Weg. Viele können dich begleiten, aber niemand kann ihn dir abnehmen. Du allein entscheidest, was du jetzt tun möchtest und du allein musst eines Tages aus der Ohnmacht zurück ins Leben finden. Es wird wahrscheinlich ein langer und sehr harter Weg, aber du wirst ihn gehen und eines Tages wirst du ankommen und dann merkst du, wie dein Weinen immer öfter in einem Lächeln endet. Du wirst feststellen, dass es traurig ist, deinen Mann nicht mehr an deiner Seite zu sehen, aber auch, dass du das Glück hattest, eine Weile mit ihm gelebt zu haben. Ich wünsch dir alles Gute und hoffe, dass du schnell deinen Weg der Verarbeitung findest.
LG Luzie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook